Verkehrsforum Karlsruhe

Alles zum Thema Verkehr in Karlsruhe und Region
Aktuelle Zeit: 22. Februar 2018, 01:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mobinetz HD - großes Ausbauprogramm
BeitragVerfasst: 28. September 2012, 23:30 
Offline

Registriert: 19. August 2011, 15:49
Beiträge: 69
Die Stadt Heidelberg und rnv haben große Pläne: Neben der lang diskutierten Straßenbahn durchs Neuenheimer Feld scheint auch eine Altstadt-(Wieder-)Anbindung in greifbare Nähe gerückt zu sein. Die Bahnstadt und sogar Schwetzingen sollen (wieder) mit Straßenbahnlinien beglückt werden. Aus- und Umbauten in der Kurfürsten-Anlage, am Bahnhof sowie im Pfaffengrund runden die ehrgeizigen Pläne ab.

Ausführlicheres hier: http://www.mobinetz-hd.de/start.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobinetz HD - großes Ausbauprogramm
BeitragVerfasst: 13. Oktober 2012, 16:00 
Offline

Registriert: 4. Mai 2011, 21:38
Beiträge: 58
Ist nur deshalb ein "Paket" um GVFG abzugreifen. Die Einzelmassnahmen kommen nämlich alle nicht über die Fördermindestgrenze. Die entsprechenden Neu-/Ausbaumassnahmen stehen beim VRN seit rund 10 Jahren in den Plänen, die rnv hat dann noch ein paar eigentlich schon ebensolang notwendige Sanierungen dazu gepackt.

Ursprünglich evaluiert für eine Hinzunahme wurde noch eine (Wieder-)Verlängerung der Straßenbahn nach Leimen über Nußloch nach Wiesloch, die hat man sich aber leider sauber kaputtgerechnet. Da diese nicht kommt, kann man halt nicht das komplette Heidelberger Straßenbahnnetz mit GVFG-Mitteln sanieren - es fehlt nämlich noch die Dossenheimer Landstraße und die Rohrbacher Straße in Leimen an Sanierungsbedürftigem. :roll:

Die "Paketierung" als solche besteht als Planungsgrundlage seit etwa einem Jahr. Publiziert wird das jetzt grösser weil geplant ist in 6 Wochen den GVFG-Antrag zu stellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobinetz HD - großes Ausbauprogramm
BeitragVerfasst: 14. Oktober 2012, 01:08 
Offline

Registriert: 19. August 2011, 15:49
Beiträge: 69
Das Bündeln mehrerer Maßnahmen zu einem förderfähigen Szenario ist doch gängige Praxis und angesichts leerer kommunaler Kassen weder ehrenrührig noch sonstwie kritikwürdig. Man sollte nicht vergessen, dass das Schicksal der HSB vor rund 25-30 Jahren noch am sprichwörtlich seidenen Faden hing; der Sanierungsstau dürfte damit unmittelbar zusammenhängen, weil man jahr(zehnt)elang auf Verschleiß gefahren ist. Auch wenn jetzt einige Teilmaßnahmen "nur" Fehler aus der Vergangenheit (z.B. Streckeneinstellungen) korrigieren, sind dafür gesellschaftliche wie ökonomische Einsicht und politischer Wille nötig - und daran hat es eben lange gefehlt.

Was ist denn cleverer: Geld in möglichst viele Teilmaßnahmen zu investieren, um netzweite Verbesserungen zu erzielen oder in ein Mammutprojekt von verkehrlich ungewissem Nutzen ... ? ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobinetz HD - großes Ausbauprogramm
BeitragVerfasst: 23. Oktober 2012, 20:54 
Offline

Registriert: 4. Mai 2011, 21:38
Beiträge: 58
strabatim hat geschrieben:
der Sanierungsstau dürfte damit unmittelbar zusammenhängen, weil man jahr(zehnt)elang auf Verschleiß gefahren ist.

Nicht wirklich. Nicht vergessen, dass der Schächterle/Pampel-GVP trotz wiederholter Bestätigung durch den Gemeinderat zuletzt 1978 dann schon gegen 1984 im Grunde in die Tonne getreten war. Die Stadt hat allein in den letzten zehn Jahren gute 200 Millionen Euro in Netzsanierungen (inkl. natürlich der jeweiligen Straßen) gesteckt.
In das Mobilitätsnetz eingebracht ist genau diejenige Strecke, die erst Ende 60er, Anfang 70er saniert bzw. teilweise neu trassiert wurde und damit vergleichsweise neu ist - aber eben für die nächste Zeit nun zur 50-Jahres-Grundsanierung (=vollständiger Neubau) ansteht.

strabatim hat geschrieben:
und daran hat es eben lange gefehlt.

Der Wille ist auch jetzt nicht wirklich da. Es besteht nach wie vor ein Kleinkrieg und allgemein Uneinigkeit zwischen Stadtverwaltung und Gemeinderat über die Führung der Altstadtstrecke, zwischen RNV und Uni über die Führung der Strecke im Neuenheimer Feld, zwischen Heidelberg/Schwetzingen und Plankstadt über die Führung in Plankstadt...
Das Mobilitätsnetz ist der Versuch, einen zusätzlichen Faktor - das mögliche Verfallen von Zuschüssen - in diesen Kleinkrieg einzubringen, um Ergebnisse zu erzwingen.

strabatim hat geschrieben:
Was ist denn cleverer: Geld in möglichst viele Teilmaßnahmen zu investieren, um netzweite Verbesserungen zu erzielen

Für netzweite Verbesserungen wären andere Maßnahmen wichtiger. Beispielsweise die nach wie vor ad ultimo rausgeschobene Neugestaltung des Bismarckplatzes. Oder eine Entscheidung über den Durchgangsverkehr (MIV und SPNV) in Handschuhsheim. Oder die seit 15 Jahren angesetzte, mangels Geld aus sämtlicher Planung gestrichene, eigentlich absolut wichtige Tieferlegung und anschließende Deckelung der B3 in Rohrbach um den SPNV aus den dortigen Staus herauszulösen - genauso die Untertunnelung des Bahnhofsvorplatzes (Burelli-Tunnel), oder eine zielweisende, von keinem angesprochene notwendige Neuordnung des Römerkreises, über den primär die Grünen am liebsten noch deutlich mehr MIV leiten wollen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobinetz HD - großes Ausbauprogramm
BeitragVerfasst: 25. Oktober 2012, 15:36 
Offline

Registriert: 19. August 2011, 15:49
Beiträge: 69
Ich sehe da keinen wirklichen Widerspruch:

1. Die Zeit des Auf-Verschleiß-Fahrens, war in den 60er und 70er Jahren. Folglich muss bei einer durchschnittlichen Schienen-Lebensdauer von 40 Jahren aktuell eine Menge gemacht werden. Reine Bestandssanierungen sind in der Regel nun mal nicht förderfähig.

2. Wenn schon zitieren, dann bitte auch richtig: es ging nicht nur allein um den politischen Willen, sondern auch um gesellschaftliche wie ökonomische Einsicht. Ein öffentlich niedergelegter politischer Wille schließt außerdem Unstimmigkeiten und offene Fragen auf der Umsetzungsebene nicht aus.

3. Mag sein, dass es noch mehr dringende Teilprojekte gibt, aber da müsste man im Einzelfall prüfen, warum die hier nicht auftauchen oder anders priorisiert wurden; meiner Meinung nach schmälert das alles aber nicht die Bedeutung des "Mobinetz HD"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de