Verkehrsforum Karlsruhe

Alles zum Thema Verkehr in Karlsruhe und Region
Aktuelle Zeit: 19. Januar 2018, 13:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schlossgarten- und Turmbergbahn ab 04.04. in Betrieb
BeitragVerfasst: 31. März 2009, 16:31 
Offline

Registriert: 3. Oktober 2008, 11:00
Beiträge: 43
Wohnort: Miltenberg
Schlossgarten- und Turmbergbahn nehmen Ihren Betrieb zur Saison 2009 auf.

Zitat:
30.03.2009

Schlossgarten- und Turmbergbahn-Saison beginnt

Bild

(nce) Rechtzeitig zu den ersten warmen Frühlingstagen nehmen die Karlsruher Schlossgartenbahn und die Turmbergbahn ab Samstag, 4. April, wieder ihren Betrieb auf.

Die besonders bei Kindern beliebte Schlossgartenbahn fährt samstags von 13 bis 19 Uhr sowie sonn- und feiertags von 11 bis 19 Uhr. Vom 2. Juni bis einschließlich 2. Oktober verkehrt die Schlossgartenbahn dann zusätzlich auch montags bis freitags von 13 bis 18 Uhr. Bei Regen finden allerdings keine Fahrten statt. Der Dampfzug „Greif“ wird den Kurs hinter dem Karlsruher Schloss an Sonn- und Feiertagen befahren.

Erwachsene zahlen für die einfache Fahrt 2,30 Euro, Kinder ab zwei Jahren 1,40 Euro; bei Einsatz der Dampflok wird zusätzlich ein Euro „Dampfzuschlag“ erhoben. Die Familienkarte für maximal zwei Erwachsene und zwei Kinder kostet 4,50 Euro, mit der Dampflokomotive sieben Euro. Schulklassen bis 30 Kinder werden pauschal für 12,50 Euro befördert, unter Dampf kostet das Vergnügen für Klassenverbände 25 Euro. Sonderfahrten können täglich arrangiert werden; Informationen und Anmeldung gibt es unter Telefon 0721/6107-5252.


Bild

Bei der Turmbergbahn drehen sich nun täglich die Räder: Der Transfer zum Aussichtspunkt oberhalb von Durlach wird auch an den Werktagen aufgenommen. Die erste Bergfahrt startet morgens um 10 Uhr, die letzte Rückfahrt ist um 20 Uhr. Die Bahn fährt in der Regel viertelstündlich, bei Bedarf werden weitere Fahrten durchgeführt.


Erwachsene zahlen für die einfache Fahrt 1,50 Euro, für Berg- und Talfahrt 2,30. Für Kinder zwischen sechs und 15 Jahren kostet eine Fahrt 0,80 Euro, eine Berg- und Talfahrt 1,40 Euro. Eine Familienkarte für Berg- und Talfahrt ist für 4,30 Euro erhältlich. Der Preis für eine Jahreskarte beläuft sich auf 40 Euro.


Quelle: http://www.kvv.de/kvv/aktuelles/712_2009_03_30.php?navid=2
_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: bfv-Schulfußball-Aktionstag in der Sportschule Schöneck
BeitragVerfasst: 2. Juli 2014, 17:42 
Offline

Registriert: 14. Oktober 2013, 15:33
Beiträge: 49
Am Mittwoch, dem 28, Mai 2014 konnte ein Ansturm auf die Turmbergbahn Durlach festgestellt werden, da in der Sportschule Schöneck ein Schulfußball-Aktionstag des Badischen Fußballverbandes durchgeführt wurde.
Trotzdem gab es einige Schülergruppen, die nicht die Turmbergbahn nutzten, sondern den Aufstieg zu Fuß bewältigten.
Nachfragen ergaben, dass die Turmbergbahn, obwohl in diesem Fall eindeutig ein öffentliches Verkehrsmittel, nicht in den Verbundtarif des KVV integriert ist, so dass für die Schüler zusätzliche Kosten entstanden. Besonders ärgerlich war, dass gerade eine Gruppe Förderschüler der Pestalozzischule Pforzheim, deren Eltern nicht besonders finanzkräftig sind, wegen nicht vorhandenen Geldmittel zu Fuß gehen sollte, während Schüler anderer weiterführender Schularten anscheinend über genügend Geldmittel verfügten und die Bahn nutzen konnten.
Die Freude bei den Förderschülern war groß, als PRO BAHN die Fahrtkosten (40 EURO) übernahm.
PRO BAHN sieht deshalb Handlungsbedarf in zweifacher Hinsicht:
1. Die Turmbergbahn sollte unbedingt in den Verbundtarif des KVV aufgenommen werden!
2. Bei Schulveranstaltungen sollten nicht einige Schüler zu Fuß gehen müssen, weil sie kein Geld haben. Es wäre angebracht eine Lösung zu finden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlossgarten- und Turmbergbahn ab 04.04. in Betrieb
BeitragVerfasst: 2. Juli 2014, 17:54 
Offline

Registriert: 10. Juli 2012, 16:56
Beiträge: 185
Meiner Meinung nach gehört eine Bergbahn jetzt nicht unbedingt in den Verbundtarif. Abgesehen von der Sportschule dürfte die Bahn hauptsächlich aus touristischen Gründen benutzt werden...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlossgarten- und Turmbergbahn ab 04.04. in Betrieb
BeitragVerfasst: 2. Juli 2014, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2013, 23:01
Beiträge: 317
Wohnort: Ettlingen
Wenn man die Turmbergbahn in den Tarifverbund mit aufnehmen würde, müsste man gleichzeitig noch viele andere Bahnen mit aufnehmen die es im Bereich des Verbundsgebietes gibt, zum Beispiel die Merkurbergbahn in Baden-Baden oder die Sommerbergbahn in Bad Wildbad - so finde ich das. Ich fände das zwar sehr angenehm wenn man diese Bahnen "kostenlos" nutzen könnte, aber generell fährt man ja mit seiner normalen Fahrkarte nicht täglich mit irgendeiner Bergbahn, aber die müsste man dann immer "mitfinanzieren". Ich finde ein Rabatt mit einer KVV-Fahrkarte schon passender, das gibts zum Beispiel bei eben jener Sommerbergbahn, wo KVV/VPE-Tickets sich vergünstigend aus die Bergbahn auswirken ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlossgarten- und Turmbergbahn ab 04.04. in Betrieb
BeitragVerfasst: 3. Juli 2014, 09:09 
Offline

Registriert: 7. Dezember 2010, 12:00
Beiträge: 328
Hallo,

dann räumen wir mal ein wenig auf:

In Stuttgart ist der Erbschleicherexpress(Selbahn Südheimer Platz-Waldfriedhof) seit Bestehen des VVS voll in den VVS Tarif integriert, dort werden alle VVS Fahrkarten voll anerkannt, man kann auch mit dem City Ticket der DB die Selbahn gratis benutzen, liegt in der richtigen Tarifzone.

In Heidelberg fahren alle Inhaber einer VRN Maxx-Karte, der Karte ab 60, des Semsterticket, sowie des Rhein-Neckar-Tickets gratis, außerdem alle Inahber der Jahreskarte für Jedermann, der Monatskarte für Jedermann und des Jobtickets für den VRN, welchs in der Wabe Heidelberg gilt.

Die Merkurbergbahn müsste man mit aufnehmen, die Turmbergbahn auch, auch die Königsstuhlbahn und auch der Erbschleicherexpress erschließen keine Wohngebiete, sondern dienen dem Freizeitvergnügen.

Die Sommerbergbahn in Bad Wildbad liegt im VPE, dort gelten die KVV Farhakrten nur auf der Schiene, nicht in Bussen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlossgarten- und Turmbergbahn ab 04.04. in Betrieb
BeitragVerfasst: 3. Juli 2014, 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2008, 11:00
Beiträge: 1459
sp dr 60 hat geschrieben:
Die Merkurbergbahn müsste man mit aufnehmen, die Turmbergbahn auch, auch die Königsstuhlbahn und auch der Erbschleicherexpress erschließen keine Wohngebiete, sondern dienen dem Freizeitvergnügen.


Der Erbschleicherexpress erschließt den Waldfriedhof. Armen Wittwen ihr knappes Geld aus der Tasche zu ziehen wäre doch etwas gemein :-?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlossgarten- und Turmbergbahn ab 04.04. in Betrieb
BeitragVerfasst: 3. Juli 2014, 16:28 
Offline

Registriert: 7. Dezember 2010, 12:00
Beiträge: 328
Wer sich eine Bestattung auf dem Waldfriedhof, oder dem Dornhaldenfriedhof leisten kann, der ist bestimmt nicht arm.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlossgarten- und Turmbergbahn ab 04.04. in Betrieb
BeitragVerfasst: 3. Juli 2014, 16:28 
Offline

Registriert: 10. Juli 2012, 16:56
Beiträge: 185
Wikipedia ist beim Erbschleicherexpress auch anderer Meinung, was die touristische Nutzung angeht:
Zitat:
Im Gegensatz zu vergleichbaren Anlagen dient die Stuttgarter Seilbahn kaum touristischen Zwecken, sondern überwiegend dem lokalen öffentlichen Personennahverkehr. Sie kann deshalb von Beginn an zum regulären SSB-Tarif benutzt werden. Seit 1978 ist sie damit auch in den Tarif des Verkehrs- und Tarifverbundes Stuttgart (VVS) integriert.

https://de.wikipedia.org/wiki/Standseilbahn_Stuttgart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlossgarten- und Turmbergbahn ab 04.04. in Betrieb
BeitragVerfasst: 3. Juli 2014, 16:57 
Offline

Registriert: 7. Dezember 2010, 12:00
Beiträge: 328
Dann soll mir der Schreiberling von Wikipedia mal die Anwohner zeigen die zum Waldfriedhof hochwollen, weil sie dort wohnen, denn sonst gibt es dort oben ein Lokal, den Wladfreidhof und etwas weiter weg den Dornhaldenfriedhof und sonst nur Wald.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlossgarten- und Turmbergbahn ab 04.04. in Betrieb
BeitragVerfasst: 3. Juli 2014, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juni 2009, 11:00
Beiträge: 1212
Wohnort: Karlsruhe
Wenn die Turmbergbahn extra kostet, weil nur touristisch genutzt (wo ja der Personenkreis im OP eher nicht dazu gehört ganz nebenbei ...), dann könnte man mit selben Recht auch die Strecke Waidweg - Rappenwört aus dem Verbund rausnehmen, denn "da hinten" wohnt auch keiner, sondern man geht nur Freizeitvergnügen nach ...

Freizeitverkehr ist aber heutzutage ein wichtiges Standbein des öffentlichen Verkehrs. Nur mit Pendlern und Schülern wäre ÖV nur ein Rumpfangebot. Das ÖV den ganzen Tag über und auch über das WE angeboten werden kann, ist ausschließlich außerhalb des Berufs- und Schülerverkehrs entstanden: Einkaufs-, sonstiger Besorgungs- und eben auch Freizeitverkehr.

Dass bisheriger normaler ÖV aus dem Tarif mehr oder weniger rausgenommen wird, diese unangenehme Tendenz hat ja schon begonnen. Das "haste mal 'nen Euro" zum Mummelsee ist ja genau sowas. Den Anfängen gilt es zu wehren.

Es mag was anderes sein, wenn der Betreiber einer "richtigen" Bergbahn ohne echten Nahverkehrsnutzen mit dem Teil Geld verdienen will, weil er es auch auf seine Kosten gebaut hat.
Öffentliche Betreiber von Bergbahnen betreiben aber auch Daseinsvorsorge und dazu gehören durchaus auch einige Freizeitangebote.

_________________
Bild
... und U-Strab-Alternativen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlossgarten- und Turmbergbahn ab 04.04. in Betrieb
BeitragVerfasst: 10. Juli 2014, 08:17 
Offline

Registriert: 14. Oktober 2013, 15:33
Beiträge: 49
Muecks Argumenten kann ich mich nur voll und ganz anschließen! Wer Freizeitverkehr aus dem ÖPNV ausgrenzt, der hat nicht das Ziel einen flächendeckenden ÖPNV anzubieten, der auch dem Nichtautofahrer ein anständiges Angebot macht.
Warum kommen die Ablehner der KVV-Tarifintegration nicht auf die Idee für die Autofahrer auf den Turmberg hoch eine Maut zu verlangen? Die Straße dient ja nur dem puren Freizeitvergnügen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlossgarten- und Turmbergbahn ab 04.04. in Betrieb
BeitragVerfasst: 10. Juli 2014, 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. April 2012, 20:00
Beiträge: 19
Wohnort: Durlach
Naja wie ausgelastet sind denn Turmberg- und Schloßbahn üblicherweise? Deren Kapazität kann man halt nicht bei Bedarf unkompliziert erhöhen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlossgarten- und Turmbergbahn ab 04.04. in Betrieb
BeitragVerfasst: 21. Dezember 2014, 19:28 
Offline

Registriert: 14. Oktober 2013, 15:33
Beiträge: 49
Wer nicht will, dass die Bergbahnen Turmbergbahn, Merkurbahn und Sommerbergbahn in den Tarifverbund integriert werden, der hat leider den Sinn von Tarifverbünden nicht erkannt: Mit einer Fahrkarte problemlos seine Ziele anzusteuern, egal wo dieses Ziel liegt.
Leider gibt es in der Politik immer mehr Leute, die den ÖV am liebsten abwürgen wollen. Dafür gibt es immer mehr Beispiele! Wehren wir uns offensiv mit Erweiterungsforderungen gegen diese Entwicklung!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlossgarten- und Turmbergbahn ab 04.04. in Betrieb
BeitragVerfasst: 21. Dezember 2014, 21:30 
Offline

Registriert: 25. November 2009, 12:00
Beiträge: 699
Wohnort: Bietigheim
Bahnnutzer100 hat geschrieben:
Wer nicht will, dass die Bergbahnen Turmbergbahn, Merkurbahn und Sommerbergbahn in den Tarifverbund integriert werden, der hat leider den Sinn von Tarifverbünden nicht erkannt: Mit einer Fahrkarte problemlos seine Ziele anzusteuern, egal wo dieses Ziel liegt.
Leider gibt es in der Politik immer mehr Leute, die den ÖV am liebsten abwürgen wollen. Dafür gibt es immer mehr Beispiele! Wehren wir uns offensiv mit Erweiterungsforderungen gegen diese Entwicklung!

Einwand: Bei der Schlossgartenbahn gibt es meines Wissens nur einen Bahnhof. Wenn mein Ziel dort liegt, wo ich gerade bin, brauche ich nicht einmal im Kreis fahren. Für die Fahrgäste ist hier die Fahrt selbst zur Nutzung ausschlaggebend und nicht das Ziel. Natürlich wäre es praktisch, wenn man auch die Fahrgeschäfte der Mess' in den KVV-Tarif integrieren kann. Als 5er Gruppe mit der CityPlus-Tageskarte für 9,80 Euro den ganzen Tag lang auf der Mess' unterwegs - Flatrate für <2 Euro pro Person. :-D

Ich denke, man muss für jede Bahn einzeln prüfen, ob eine ÖPNV-Integration sinnvoll ist. Dabei muss man bedenken, dass manche Bahnen im Automatikbetrieb verkehren. Somit steigen die Betriebskosten, wenn die Bahn häufiger verkehrt. Wenn man den Bestand dieser Anlagen gefährdet, hat man auch nichts gewonnen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlossgarten- und Turmbergbahn ab 04.04. in Betrieb
BeitragVerfasst: 22. Dezember 2014, 01:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juni 2009, 11:00
Beiträge: 1212
Wohnort: Karlsruhe
ralf1985 hat geschrieben:
Einwand: Bei der Schlossgartenbahn gibt es meines Wissens nur einen Bahnhof.
Obacht! Das rentabelste Pferd im VBK-Stall steht zwar im Betreff des Fadens, nicht aber in B's Liste! ;-)

ralf1985 hat geschrieben:
Ich denke, man muss für jede Bahn einzeln prüfen, ob eine ÖPNV-Integration sinnvoll ist.
Bei der Turmbergbahn gibt's mit der Sportschule ja ein Ziel, bei der Sommerbergbahn in Wildbad gibt's am Zwischen- und Bergstation Wohnhäuser etc., bei der Merkurbahn könnte man noch am ehesten reine Freizeitzwecke annehmen, aber wie weiter oben gesagt, müsste man dann auch die Tram nach Rappenwört oder div. Busse auf die Schwarzwaldhochstr. in Frage stellen ...

_________________
Bild
... und U-Strab-Alternativen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de