Verkehrsforum Karlsruhe

Alles zum Thema Verkehr in Karlsruhe und Region
Aktuelle Zeit: 20. Januar 2018, 02:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Duales Studium bei der Bahn
BeitragVerfasst: 22. Juni 2012, 21:25 
Offline

Registriert: 12. Juli 2011, 11:20
Beiträge: 267
Wohnort: Exil
Tja, in der Bahnbranche suchen sie händeringend nach neuen Mitarbeitern. Falls noch jemand Lust hat ab Herbst ein duales Studium bei der Bahn zu machen, die nehmen noch Leute . ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Störungschronik Stadtbahn
BeitragVerfasst: 23. Juni 2012, 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juni 2009, 11:00
Beiträge: 1213
Wohnort: Karlsruhe
MrEnglish hat geschrieben:
Tja, in der Bahnbranche suchen sie händeringend nach neuen Mitarbeitern. Falls noch jemand Lust hat ab Herbst ein duales Studium bei der Bahn zu machen, die nehmen noch Leute . ;-)

Braucht man als Lokführer jetzt ein duales Studium? ;-) (Ok, in KA ja, duales Studium von EBO und BOSTrab ;-) ) Oder für was werden die Leute gesucht?

_________________
Bild
... und U-Strab-Alternativen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Störungschronik Stadtbahn
BeitragVerfasst: 23. Juni 2012, 23:03 
Offline

Registriert: 12. Juli 2011, 11:20
Beiträge: 267
Wohnort: Exil
:-D Nee, als Lokführer nicht. Es geht da um Studiengänge mit integrierter Berufsausbildung. Entweder Eisenbahnwesen mit Fahrdienstleiter, Bauingenieurswesen mit Gleisbauer oder Elektrotechnik, aber da weis ich nicht welche Ausbildung dazu gehört.
Ist übrigens kein Witz, die zuständige Personalreferentin hat am Mittwoch gemeint wenn wir noch Leute kennen die sowas studieren wollen, sie hat noch freie Stellen. Also wenn jemand von euch was sucht, das ist die Chance.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Störungschronik Stadtbahn
BeitragVerfasst: 24. Juni 2012, 01:25 
Offline

Registriert: 25. November 2009, 12:00
Beiträge: 699
Wohnort: Bietigheim
MrEnglish hat geschrieben:
:-D Nee, als Lokführer nicht. Es geht da um Studiengänge mit integrierter Berufsausbildung. Entweder Eisenbahnwesen mit Fahrdienstleiter, Bauingenieurswesen mit Gleisbauer oder Elektrotechnik, aber da weis ich nicht welche Ausbildung dazu gehört.
Ist übrigens kein Witz, die zuständige Personalreferentin hat am Mittwoch gemeint wenn wir noch Leute kennen die sowas studieren wollen, sie hat noch freie Stellen. Also wenn jemand von euch was sucht, das ist die Chance.


Ist etwas über die Zugangsvoraussetzungen bzw. Erwartungen bekannt?
Sollte die Fachhochschulreife ausreichen, könnte Elektrotechnik für mich interessant sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Störungschronik Stadtbahn
BeitragVerfasst: 24. Juni 2012, 14:33 
Offline

Registriert: 21. Januar 2011, 12:00
Beiträge: 144
Fachabi reicht. Infos gibts da:

http://www.deutschebahn.com/de/jobs_kar ... ml?start=0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Störungschronik Stadtbahn
BeitragVerfasst: 24. Juni 2012, 17:39 
Offline

Registriert: 12. Juli 2011, 11:20
Beiträge: 267
Wohnort: Exil
Ja, Fachhochschulreife reicht aus. Wenn du wirklich Interesse hast, dann kann ich dir die Adresse der Personalreferentin geben. Die ist zwar jetzt zwei Wochen nicht erreichbar, aber danach könntest du dich bei der melden. Sollte eigentlich noch ausreichen, für die Elektrotechniker geht's erst im September richtig los.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Duales Studium bei der Bahn
BeitragVerfasst: 24. Juni 2012, 18:51 
Offline

Registriert: 25. April 2010, 11:00
Beiträge: 1044
Da ich schon mitten im Studium bin, ist das für mich kein Thema mehr, aber prinzipiell könnte es mich durchaus in den Schienenverkehr verschlagen. Der S9 wird das aber auch nicht helfen 8)

_________________
The sound of a hundred thousand people saying Wop™ is the registered trademark of the Krikkit Cola Corporation.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Duales Studium bei der Bahn
BeitragVerfasst: 24. Juni 2012, 19:21 
Offline

Registriert: 20. Dezember 2010, 12:00
Beiträge: 316
Wohnort: Heilbronn bzw. Stutensee
MrEnglish hat geschrieben:
Tja, in der Bahnbranche suchen sie händeringend nach neuen Mitarbeitern. Falls noch jemand Lust hat ab Herbst ein duales Studium bei der Bahn zu machen, die nehmen noch Leute . ;-)

Hätte die Meldung nicht ein Jahr früher kommen können :roll:
Hab schon eine 'Alternative' in Heilbronn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Duales Studium bei der Bahn
BeitragVerfasst: 27. Februar 2013, 18:21 
Offline

Registriert: 7. Juni 2010, 11:00
Beiträge: 389
Zu spät bin erfolgreich in KA am studieren... 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Duales Studium bei der Bahn
BeitragVerfasst: 28. Februar 2013, 07:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. Juli 2010, 11:00
Beiträge: 127
Glückwunsch

darf man fragen was du in ka studierst ?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de