Verkehrsforum Karlsruhe

Alles zum Thema Verkehr in Karlsruhe und Region
Aktuelle Zeit: 21. Januar 2018, 20:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: "Zwischen Rastatt und Baden-Baden kein Bahnverkehr möglich!"
BeitragVerfasst: 12. August 2017, 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. April 2012, 20:00
Beiträge: 19
Wohnort: Durlach
..so begrüßte mich grade in großen Lettern die Startseite von bahn.de und weiter "DB hat Busnotverkehr zwischen Rastatt und Baden-Baden eingerichtet.". Die DB geht davon aus, daß die Sperrung eine ganze Woche Bestand haben wird. Der KVV vermeldet "Aufgrund einer technischen Störung bei Tunnelbauarbeiten in Höhe von Rastatt-Niederbühl ist die Rheintalstrecke zwischen Rastatt und Baden-Baden bis auf Weiteres für den Zugverkehr voll gesperrt", während Ka-News im Nebel stochert.

ICEs aus Norden enden in Karlsruhe. Reisende werden zur Weiterfahrt nach Rastatt auf die AVG verwiesen. Ich hoffe, daß der AVG das gesagt wurde und daß Mehrfachtraktionen und vielleicht ja sogar zusätzliche Fahrten zustande kommen. Weil sonst wird's kuschlig, wenn die Insassen vollbesetzter Urlauberheimreisefernzüge die Stadtbahnwägen entern (obwohl, wäre eine erste Selektion, die zweite erfolgt dann ja beim Umstieg in die Notbusse). Nach eigener Beobachtung ist aufgrund des hohen Anteils hilf- und orientierungsloser Seltenreisender (die i.d.R. obendrein zu geizig oder zu blöde waren, ihr Gepäck aufzugeben) das Chaos im Hauptbahnhof jedenfalls schon recht ansehnlich.

Wie ist das in so einem Fall eigentlich mit dem mitreisenden DB-Personal? Werden die Dienstpläne ad hoc geändert oder fahren die auch mit Stadtbahn und Bus nach Baden-Baden und übernehmen da den Zug, in den auch ihre bisherigen Fahrgäste einsteigen? Weil ist ja auch doof, wenn man dachte, man sei heute Abend in Basel, und stattdessen steht man in Karlsruhe...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Zwischen Rastatt und Baden-Baden kein Bahnverkehr mögli
BeitragVerfasst: 12. August 2017, 22:35 
Offline

Registriert: 31. Mai 2014, 13:59
Beiträge: 318
fpf hat geschrieben:
ICEs aus Norden enden in Karlsruhe. Reisende werden zur Weiterfahrt nach Rastatt auf die AVG verwiesen. Ich hoffe, daß der AVG das gesagt wurde und daß Mehrfachtraktionen und vielleicht ja sogar zusätzliche Fahrten zustande kommen. Weil sonst wird's kuschlig, wenn die Insassen vollbesetzter Urlauberheimreisefernzüge die Stadtbahnwägen entern (obwohl, wäre eine erste Selektion, die zweite erfolgt dann ja beim Umstieg in die Notbusse). Nach eigener Beobachtung ist aufgrund des hohen Anteils hilf- und orientierungsloser Seltenreisender (die i.d.R. obendrein zu geizig oder zu blöde waren, ihr Gepäck aufzugeben) das Chaos im Hauptbahnhof jedenfalls schon recht ansehnlich.


Heute Mittag zwischen 14 - 16 Uhr waren die S7, S8, S81 und S81 EILZUG proppenvoll. Danach hat sich das komischerweise gelegt, die Leute liefen dann größtenteils an den Südausgang um auf Busse zu warten. Planmäßig fahren S7, S8 und S81 EILZUG tagsüber ja sowieso doppelt. Alleine die S81 Kurzläufer haben nur einen Wagen.

Mittlerweile fahren die ICE übrigens bis Rastatt, zumindest die welche mit ICE 1 gefahren werden. Ob ein ICE 3-Doppel an den Bahnsteig passt bezweifle ich, der (kürzere) ICE 1 passt schon gerade so rein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Zwischen Rastatt und Baden-Baden kein Bahnverkehr mögli
BeitragVerfasst: 12. August 2017, 22:48 
Offline

Registriert: 20. August 2013, 17:43
Beiträge: 125
In Stuttgart Hbf um ca. 18:30 Uhr hatte ich mich schon über eine Durchsage gewundert und gehofft, dass ich mit dem IRE nach KA komme.
Es hieß der TGV wird umgeleitet über Mannheim und hält nicht in KA und Straßburg wegen einer Streckensperrung. Aber leider ohne Details wo genau die Streckensperrung ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Zwischen Rastatt und Baden-Baden kein Bahnverkehr mögli
BeitragVerfasst: 13. August 2017, 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2013, 23:01
Beiträge: 317
Wohnort: Ettlingen
Alex hat geschrieben:
Aber leider ohne Details wo genau die Streckensperrung ist.


Da sagst du was gutes. Ich finde es unmöglich, wie schlecht die Presse in diesem Fall zum Teil informiert wurde. Was man nicht alles gelesen hat welche Streckenabschnitte alle gesperrt sind.

"Karlsruhe - Offenburg" / "Karlsruhe - Baden-Baden" / "Offenburg - Baden-Baden" / "Rastatt - Karlsruhe" / "Achern - Baden-Baden" / "Achern - Rastatt".

Manche gestandene Zeitungen die im Internet solch einen Mist veröffentlichen, sollten sich wirklich schämen. Natürlich kann man sagen, dass manches stimmt was den Fernverkehr angeht, aber gerade in den Artikel bei denen es um den Nahverkehr geht, war einiges wirklich haarsträubend, z.B. dass die Bahnen der AVG in Karlsruhe Hbf enden oder noch von Karlsruhe bis Baden-Baden fahren und ab Baden-Baden ein SEV nach Bühl/Achern besteht usw... :roll: :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Zwischen Rastatt und Baden-Baden kein Bahnverkehr mögli
BeitragVerfasst: 13. August 2017, 21:38 
Offline

Registriert: 20. August 2013, 17:43
Beiträge: 125
Oh ja. Die recherchieren offenbar kein bisschen hinterher, um das nochmal zu überprüfen.
Die Tagesschau meldete heute, dass zwischen Karlsruhe und Rastatt gesperrt ist (laut Sprecher). Im Beitrag ist dann ein Bild der Anzeigetafel im KA Hbf zu sehen, auf der stand: "Streckensperrung zwischen Rastatt und Baden-Baden. Der Fernverkehr Richtung Basel ist eingestellt." -.-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Zwischen Rastatt und Baden-Baden kein Bahnverkehr mögli
BeitragVerfasst: 14. August 2017, 03:59 
Offline

Registriert: 31. Mai 2014, 13:59
Beiträge: 318
Es wurden wohl gestern über Freudenstadt - Eutingen - Engen - Triberg - Offenburg zwei Zweisystemwagen nach Baden-Baden überführt um zwischen Baden-Baden und Achern zu pendeln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Zwischen Rastatt und Baden-Baden kein Bahnverkehr mögli
BeitragVerfasst: 9. September 2017, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. August 2014, 16:43
Beiträge: 184
Lok Report berichtet: Autoreisezug Hamburg - Lörrach der BTE wird über die Murgtalbahn umgeleitet.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de