Verkehrsforum Karlsruhe
http://forum.verkehr-ka.de/

Endlich denkt auch einmal jemand an die Fußgänger denken
http://forum.verkehr-ka.de/viewtopic.php?f=23&t=741
Seite 1 von 1

Autor:  Bahnnutzer100 [ 7. April 2015, 14:08 ]
Betreff des Beitrags:  Endlich denkt auch einmal jemand an die Fußgänger denken

Test des Antrags der Gemeinderatsfraktion Die Grünen vom 12. März 2015:


Fußverkehrs-Check für Karlsruhe

Antrag:

Die Stadt bewirbt sich für das Landesprogramm "Fußverkehrs-Check".

Sachverhalt/Begründung

Im Karlsruher Verkehrsentwicklungsplan ist als eine Maßnahme der "Karlsruher Fußweg" vorgesehen. Bisher sind dazu nur Vorüberlegungen zu einer Reduzierung des Gehwegparkens gemacht.

Nun hat die Landesregierung angekündigt, dass sie für mindestens zehn Gemeinden einen "Fußverkehrs-Check" bezuschussen will. Darunter wird ein dialogorientiertes, partizipatives Veranstaltungsformat verstanden, bei dem Bevölkerung, Verwaltung und Politik in mehreren Terminen gemeinsam die Situation des Fußverkehrs in der Kommune erörtern. Im Mittelpunkt des Fußverkehrs-Checks stehen bis zu drei geführte Begehungen pro Kommune, wobei die Stärken und Schwächen im Fußwegenetz erfasst und analysiert werden. Basierend auf den Erkenntnissen wird schließlich ein Maßnahmenplan zur Behebung der Mängel entwickelt.

Nachdem Karlsruhe jetzt Fahrrad-Hauptstadt Süddeutschlands ist, sollten wir auch für den Fußverkehr einen weiteren Schritt voran kommen. Der Fußverkehr ist die ideale Fortbewegung, die einem selbst gut tut und andere nicht belästigt. Gleichzeitig ist es auch in Karlsruhe die am wenigsten beachtete Verkehrsart. Deshalb sollte sich Karlsruhe für eine Teilnahme an diesem Programm bewerben. Daraus wird sich hoffentlich eine stärkere Beachtung des Fußverkehrs entwickeln.

Autor:  Bahnnutzer100 [ 15. Juli 2017, 18:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Endlich denkt auch einmal jemand an die Fußgänger denken

Auch interessant:

http://www.die-neue-welle.de/all/63-sli ... sruhe.html

Autor:  svenman [ 16. Juli 2017, 06:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Endlich denkt auch einmal jemand an die Fußgänger denken

Sprachlich aber leider ähnlich verunglückt wie der Titel dieses Threads, denn für die Fortbewegungsart des Zu-Fuß-Gehens verwendet man im Englischen das Verb "walk", nicht "go". Unbeholfenes Denglisch.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/