Verkehrsforum Karlsruhe

Alles zum Thema Verkehr in Karlsruhe und Region
Aktuelle Zeit: 16. Januar 2018, 12:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 144 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Verpachtung an AVG / Ausschreibungen Stadtbahnnetz
BeitragVerfasst: 26. April 2017, 19:54 
Offline

Registriert: 25. April 2010, 11:00
Beiträge: 1044
Aus dem Kauf der Enztalbahn ist wohl doch/bisher? nichts geworden, aber laut aktuellem Weichenbengel wurden neulich die 2025 auslaufenden Pachtverträge bis 2045 verlängert.

_________________
The sound of a hundred thousand people saying Wop™ is the registered trademark of the Krikkit Cola Corporation.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kombilösung - Bauchronik
BeitragVerfasst: 2. August 2017, 08:28 
Offline

Registriert: 11. September 2011, 16:23
Beiträge: 95
Zum Thema Kapazitaet im Tunnel es duerften bald paar Zuege wegfallen, wenn ich mir die BNN durchlese.

https://bnn.de/lokales/bretten/bald-nur ... innenstadt

Gruss


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpachtung an AVG / Ausschreibungen Stadtbahnnetz
BeitragVerfasst: 2. August 2017, 11:16 
Offline

Registriert: 25. April 2010, 11:00
Beiträge: 1044
Gleichzeitig heißt es allerdings hier, dass es "In der Summe [...] nicht weniger Fahrten in die Innenstadt geben [wird] als bisher."

_________________
The sound of a hundred thousand people saying Wop™ is the registered trademark of the Krikkit Cola Corporation.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpachtung an AVG / Ausschreibungen Stadtbahnnetz
BeitragVerfasst: 2. August 2017, 11:45 
Offline

Registriert: 25. November 2009, 12:00
Beiträge: 699
Wohnort: Bietigheim
Mich stört es etwas, dass man bislang die Informationen über das Eckpunktpapier nur recht undetailiert über ka-news, bnn.de sowie kvv.de erfährt. Gerade das Vorgehen mit der S7 nach Achern ist mir unklar. Angeblich steht im Eckpunktpapier, dass die S7 nur noch bis Baden-Baden fahren soll.

Kann man das Eckpunktpapier irgendwo einsehen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpachtung an AVG / Ausschreibungen Stadtbahnnetz
BeitragVerfasst: 2. August 2017, 11:55 
Offline

Registriert: 14. Oktober 2013, 15:33
Beiträge: 49
Vielleicht kannst Du hiermit etwas anfangen!

https://vm.baden-wuerttemberg.de/filead ... Netz_7.pdf



https://vm.baden-wuerttemberg.de/de/min ... gesichert/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpachtung an AVG / Ausschreibungen Stadtbahnnetz
BeitragVerfasst: 2. August 2017, 12:30 
Offline

Registriert: 25. April 2010, 11:00
Beiträge: 1044
Die Planungen für die S31/32 führen tendenziell auch eher zu mehr Verwirrung. So heißt es
Zitat:
Die S-Bahn-Trassen S31/S32 (Odenheim/Menzingen - Bruchsal - Karlsruhe) und S3 (Heidelberg - Bruchsal - Karlsruhe) sind Strecken für den Schienenpersonennahverkehr, auf denen das Land Baden-Württemberg in der Hauptverkehrszeit einen 30-Minuten-Takt realisieren möchte. Dieser ist auf der Strecke S31/S32 momentan nur eingeschränkt vorhanden; bei der S3 werden nicht ständig alle Haltepunkte entlang der Strecke bedient.

Im Berufsverkehr verkehrt die S31/32 aber bereits sogar alle 20 Minuten, und falls man mit "Hauptverkehrszeit" eigentlich "werktags tagsüber" meint, fährt sie auch auch den größten Teil des restlichen Tages zwei Mal pro Stunde (allerdings zugegebenermaßen 20/40 und nicht alle 30 Minuten).
Und sollen die Anspielungen auf die S3 bedeuten, dass diese zukünftig ebenfalls ganztags überall zwischen Bruchsal und Karlsruhe halten soll? Vor dem Hintergrund, dass die S31/32 dann je nach Linienführung vielleicht nicht mehr zum Hbf fährt und ja auch noch ein Regionalexpress (Rheintal) - Karlsruhe - Bruchsal - Heidelberg - Mannheim angedacht ist (was aber in dem Artikel gar nicht auftaucht) wäre das vielleicht sinnvoll, aber so wirklich aussagekräftig ist der Artikel da ja bisher nicht.

Ein Teil der Verwirrung scheint auf jeden Fall unverändert aus dieser Kreistagsvorlage zu stammen: Dort wird wahlweise behauptet, die S31/32 verkehre zwischen Ubstadt und Karlsruhe in einem Takt von "40-Minuten in den Nebenverkehrszeiten" (korrekt wäre abwechselnd 20 und 40 Minuten), und etwas später "Auf der S31/S32 besteht zwar in den Hauptverkehrszeiten annähernd ein 20-Minuten-Takt. Tagsüber verkehren die Bahnen jedoch nur stündlich.", ohne klarzustellen, dass sich die jeweils stündlichen Fahrten zwischen Ubstadt und Karlsruhe trotzdem zu zwei Fahrten pro Stunde überlagern.

_________________
The sound of a hundred thousand people saying Wop™ is the registered trademark of the Krikkit Cola Corporation.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpachtung an AVG / Ausschreibungen Stadtbahnnetz
BeitragVerfasst: 2. August 2017, 14:05 
Offline

Registriert: 25. April 2010, 11:00
Beiträge: 1044
Die positive Seite: Wenn die Stadtbahn künftig in Baden-Baden endet, könnte man auch die ursprünglich geplante Verlängerung in die Innenstadt wieder in Angriff nehmen. Wie ernsthaft das gemeint ist, kann ich aber auch nicht sagen - und damit sich das wirklich lohnt, müsste die S4 auch häufiger als nur einmal pro Stunde fahren (und vielleicht sogar zusätzliche Fahrten rein innerhalb Baden-Badens).

_________________
The sound of a hundred thousand people saying Wop™ is the registered trademark of the Krikkit Cola Corporation.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpachtung an AVG / Ausschreibungen Stadtbahnnetz
BeitragVerfasst: 2. August 2017, 17:14 
Offline

Registriert: 21. Januar 2011, 12:00
Beiträge: 144
Wie darf man sich das denn nun mit den S4 Eilzügen Karlsruhe - Heilbronn vorstellen? Verkehrt nicht mehr durch die Innenstadt und wird zum RE? Mit denselben Halten außerhalb der Innenstadt wie bisher oder Karlsruhe - Bretten - Eppingen - Heilbronn ohne weitere Zwischenhalte (also wie Sprinter)?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpachtung an AVG / Ausschreibungen Stadtbahnnetz
BeitragVerfasst: 2. August 2017, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juni 2009, 11:00
Beiträge: 1212
Wohnort: Karlsruhe
Gute Frage!

Nächste Frage?

Im Kleingedruckten glaub der Erläuterungen zum Eckpunktepapier steht ja, das jetzt, also nach Einigung auf die eckigen Punkte, erst die Detailarbeit an den Fahrplänen und Ausschreibungssachen anfängt ...

... wobei man dann evtl. auf Streckenengpässe stoßen könnte ... *flöt*

Außerdem ist alles noch paar Jahre hin und ist dann nicht bspw. auch der Rastatter Tunnel theoretisch fertig?
Und ein neues Fernverkehrsnetz in Aktion?
Etc.

_________________
Bild
... und U-Strab-Alternativen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpachtung an AVG / Ausschreibungen Stadtbahnnetz
BeitragVerfasst: 2. August 2017, 21:12 
Offline

Registriert: 11. Juli 2012, 15:21
Beiträge: 234
Soweit ich das sehe, bleiben die S4 Eilzüge. Immerhin fahren die ja bis Weinsberg und auch durch HN. Ich denke, die Rede ist hier von den Sprintern...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpachtung an AVG / Ausschreibungen Stadtbahnnetz
BeitragVerfasst: 3. August 2017, 08:37 
Offline

Registriert: 11. September 2011, 16:23
Beiträge: 95
Die zwei Paare die am Tag fahren? Glaub nicht das sich des ueberhaupt lohnt. Wobei der Sprinter, sowieso Verpaetungs anfaellig ist. ;)

Und in HN gibt es auch DB Gleise, um die Innenstadt und ehrlich gesagt ich wuerde das im Moment gut finden, wenn das so stimmt. "Endlich keine Innenstadt durchfahrt".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpachtung an AVG / Ausschreibungen Stadtbahnnetz
BeitragVerfasst: 3. August 2017, 12:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juni 2009, 11:00
Beiträge: 1212
Wohnort: Karlsruhe
In den heutigen BNN ist von einem stündl. Expresszug Heilbronn - Hbf die rede und weiterhin 2 langsamen Zügen/Stunden in die City und einzelnen schnellen Stadtbahnen in die City in der morgendlichen HVZ und dass noch nix in Stein gemeißelt sei und konkretere Fahrpläne erst bis Okt. erarbeitet würden.

_________________
Bild
... und U-Strab-Alternativen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpachtung an AVG / Ausschreibungen Stadtbahnnetz
BeitragVerfasst: 3. August 2017, 13:11 
Offline

Registriert: 1. Dezember 2013, 19:33
Beiträge: 56
http://kraichgau.news/karlsruhe/verkehr ... 11215.html

Zitat:
[...]Ausnahmen: Kraichgau-Sprinter und S31/S32
Mit zwei Ausnahmen: Die Zukunft der S4-„Kraichgau-Sprinter“ entscheidet sich an der weiteren Finanzierung durch den Landkreis. Und mit Hilfe eines Gutachtens soll noch geklärt werden, ob die Linie S31/S32 von Karlsruhe über Bruchsal nach Menzingen/Odenheim künftig nicht mehr durch den Karlsruher Hauptbahnhof, sondern durch die Innenstadt geführt wird.[...]


Ganz generell bekomme ich immer mehr das Gefühl, dass die AVG sich hat kräftig über den Tisch ziehen lassen bei der ganzen Sache. Besonders im (oberen) Murgtal und hinter Baden-Baden fängt der Kommunalpolitische Widerstand gerade erst an. Die Kommunen hängen wohl doch stärker an den Innenstadtanbindung wie das mancher 'Eisenbahnfreund' gerne hätte...

Viele Grüße

_________________
Es ist die Erkenntnis, dass der Pendler im öffentlichen Verkehrssystem sehr ungern umsteigt. Er fährt nicht mit dem Omnibus zum DB-Zug, dann zum Hauptbahnhof um dann wieder in die Strassenbahn zu wechseln um in die Stadt zu kommen.
Dieter Ludwig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpachtung an AVG / Ausschreibungen Stadtbahnnetz
BeitragVerfasst: 3. August 2017, 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2008, 11:00
Beiträge: 1459
Mueck hat geschrieben:
In den heutigen BNN ist von einem stündl. Expresszug Heilbronn - Hbf die rede und weiterhin 2 langsamen Zügen/Stunden in die City und einzelnen schnellen Stadtbahnen in die City in der morgendlichen HVZ und dass noch nix in Stein gemeißelt sei und konkretere Fahrpläne erst bis Okt. erarbeitet würden.


Das passt doch alles zusammen:
Bereits heute fahren auf der S4 in der Spitzenstunde 3 Eilzüge (einer davon als 3er Zug) in die Innenstadt, zusammen mit 2 langsamen Zügen.
Dazu folgen die 2 langsamen Züge den schnellen im Blockabstand.

Dieses Konzept wird man wohl einfach weiter so betreiben, bis auf die tatsache, dass ein Zug eben zum HBF fährt und dort (hoffentlich) rechtzeitig im Knoten ist.
Möglicherweise würde es Sinn machen, den Takt auf der Kraichgaubahn um 30min zu drehen (Mit den der RheinNeckar S5) um den Knoten zur vollen Stunde zu erreichen, der (noch) der wichtigere ist.

Murgtalbahner hat geschrieben:
Besonders im (oberen) Murgtal und hinter Baden-Baden fängt der Kommunalpolitische Widerstand gerade erst an. Die Kommunen hängen wohl doch stärker an den Innenstadtanbindung wie das mancher 'Eisenbahnfreund' gerne hätte...


Das Problem ist wohl auch, dass einige Leute zu denken scheinen, dass jetzt das Angebot deutlich schlechter würde.
Das muss es aber nicht.
Die Acherner Linie könnte man Beispielsweise nach Strasbourg verlängern. Da man durch die Ausschreibung Kosten sparen würde, wäre das ganze möglicherweise sogar ohne Mehrkosten zu erreichen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpachtung an AVG / Ausschreibungen Stadtbahnnetz
BeitragVerfasst: 3. August 2017, 15:37 
Offline

Registriert: 25. April 2010, 11:00
Beiträge: 1044
Wobei dann aber entgegen der Behauptung aus der Pressemitteilung den restlichen Tag über doch Fahrten in die Innenstadt wegfallen würden. In Karlsruhe fahren immerhin noch andere Straßenbahnen auf den Strecken, in Heilbronn hat man dann am Ende wahrscheinlich die selbe dämliche ca. 30 Minuten-Lücke wie auf der Stadtbahn Nord.

_________________
The sound of a hundred thousand people saying Wop™ is the registered trademark of the Krikkit Cola Corporation.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 144 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de