Verkehrsforum Karlsruhe

Alles zum Thema Verkehr in Karlsruhe und Region
Aktuelle Zeit: 16. Januar 2018, 12:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 608 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 36, 37, 38, 39, 40, 41  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neue 2-System-Stadtbahnwagen
BeitragVerfasst: 30. Juni 2015, 17:52 
Offline

Registriert: 3. November 2014, 18:46
Beiträge: 6
Enztalbahn hat geschrieben:
Heute so gegen 14:00 Uhr fuhr Wagen 930 mit Lok und zwischen 2 Schutzwagen eingespannt durch den Bahnhof Grötzingen DB in Richtung Pforzheim Hbf -> Mühlacker.


Ja, die hab ich in Berghausen auch gesehen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue 2-System-Stadtbahnwagen
BeitragVerfasst: 30. Juni 2015, 21:01 
Offline

Registriert: 30. Oktober 2014, 20:25
Beiträge: 209
Wohnort: Karlsruhe
930 war doch ein Ersatzteilspender oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue 2-System-Stadtbahnwagen
BeitragVerfasst: 5. Juli 2015, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. August 2014, 16:43
Beiträge: 184
Der "Lok Report" meldete (unter diesem Link, Rubrik "Mit der Kamera notiert" online noch bis Donnerstag Nachmittag abrufbar), dass sich der Tw 930 der AVG "zwischen 1. und 4. Juli 2015 zu Einstellarbeiten an der Hochspannungselektrik in Salzburg Hbf. - im Bereich der Zugförderung - aufhält".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue 2-System-Stadtbahnwagen
BeitragVerfasst: 3. November 2015, 11:08 
Offline

Registriert: 25. April 2010, 11:00
Beiträge: 1044
Ganz kurz vom TSNV-Vortrag:
  • die Messfahrten in Österreich dienten unter anderem zur Validierung des Schwingungmodelles für die Drehgestelle. Da DB Netz die Messfahrten kurzfristig abgesagt hatte, ist man - neuem EU-Zulassungsrecht sei Dank - nach Österreich ausgewichen.
  • Bis zum Fahrplanwechsel sollen die ersten paar Fahrzeuge auf den neuesten Stand umgebaut werden, damit einhergehend steht dann auch die Zulassung für Vierfachtraktion und Steilstrecke in Aussicht.
  • Die Optionen auf weitere Fahrzeuge gibt es prinzipiell immer noch, aber zur weiteren Fahrzeugbeschaffungspolitik konnte und/oder wollte der Vortragende nichts sagen, womit die weitere Entwicklung weiterhin etwas rätselhaft bleibt.

_________________
The sound of a hundred thousand people saying Wop™ is the registered trademark of the Krikkit Cola Corporation.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue 2-System-Stadtbahnwagen
BeitragVerfasst: 19. Februar 2016, 07:38 
Offline

Registriert: 30. Dezember 2014, 22:05
Beiträge: 173
Mittlerweile ist das neue Systemupdate auch auf die ETs aufgespielt worden. Der Monitor zeigt jedoch wie bei den NETs ebenso noch kein Ziel an.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue 2-System-Stadtbahnwagen
BeitragVerfasst: 10. März 2016, 21:59 
Offline

Registriert: 30. Dezember 2014, 22:05
Beiträge: 173
Jetzt tut sich was...
http://www.ka-news.de/region/karlsruhe/Karlsruhe~/Vertrag-mit-AVG-verlaengert-25-neue-Fahrzeuge-fuer-den-Kreis-Karlsruhe;art6066,1838516

Für die Linien S1/S11 zwischen Hochstetten und Bad Herrenalb/Ittersbach, die Linie S2 zwischen Spöck und Rheinstetten, die Linie S31/S32 zwischen Bruchsal und Menzingen/Odenheim sowie um Mehrverkehre auf den Linien S32/S32, S4, S42, S5 und S9 wurde ab 2017 eine Vereinbarung für eine Ersatzbeschaffung von 25 Stadtbahnfahrzeugen getroffen. Ab Ende 2017 soll jeden Monat eine alte Bahn gegen eine neue Bahn getauscht werden.

Müssten das also nicht die "fehlenden" neuen sein?
Jetzt ist nur die Frage, ob man beim ET2010 bleibt und so den Fuhrpark kleiner hält, oder ob es nochmal ein Neuer wird.
Die Kinderkrankheiten des ET sind ja mittlerweile überwunden, habe ich zumindest den Eindruck.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue 2-System-Stadtbahnwagen
BeitragVerfasst: 10. März 2016, 22:45 
Offline

Registriert: 23. September 2012, 09:26
Beiträge: 128
Das glaube ich so noch nicht.

Aus dem Bericht geht lediglich hervor, dass 25 neue Stadtbahnfahrzeuge beschafft werden sollen. Da geht es wohl eher um den Ersatz der alten Einsystemer.
Schade, wollte Dir nicht die Träume zerstören :-?

Ach Nachtrag:
Ab 2017 soll jeden Monat ein Fahrzeug ersetzt werden. D.h. die Lieferung geht bis 2019 (da soll ja evtl. auch der Tunnel in Betrieb gehen). Der Vertrag geht aber nur bis 2022!
Ein Hoch wer rechnen kann :evil:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue 2-System-Stadtbahnwagen
BeitragVerfasst: 10. März 2016, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Dezember 2010, 12:00
Beiträge: 281
Die Seite der AVG ist etwas genauer:

"Vertraglich geregelt ist auch die Ersatzbeschaffung von 25 Stadtbahnfahrzeugen. Die bis zu 26 Jahre alten und entsprechend wartungsintensiven und reparaturanfälligen Fahrzeuge werden sukzessive ersetzt. Ab Ende 2017 soll ein Fahrzeug pro Monat ausgetauscht werden. Beschafft werden Niederflur-Fahrzeuge des Typs NET 2012, die einen barrierefreien Zustieg ermöglichen."

Quelle:

http://www.avg.info/aktuell/pressemeldu ... rtrag.html

Damit ist aber die 2. Option gemeint? Also 25 jetzt, 25 1. Option und 25 2. Option?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue 2-System-Stadtbahnwagen
BeitragVerfasst: 10. März 2016, 22:56 
Offline

Registriert: 30. Dezember 2014, 22:05
Beiträge: 173
Achso, ja das kam im ka-news Artikel nicht heraus. Und aufgrund des vorherigen Gerede der ganzen Linien (von denen die meisten ja Mittelflurer-Linien sind) habe ich direkt an ein 2-System-Stadtbahnwagen gedacht.

Naja, aber die Rechnung um die verbleibenden ist damit immer noch nicht geklärt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue 2-System-Stadtbahnwagen
BeitragVerfasst: 11. März 2016, 07:19 
Offline

Registriert: 1. Dezember 2013, 19:33
Beiträge: 56
Welche Leistungen auf der S9 bestellt da jetzt der Landkreis? Die bisherigen Verstärkerfahrten Bruchsal-Bretten? Falls ja, fahren die dann trotzdem weiter, auch wenn der "Rest" der S9 bis Mühlacker wegfällt?

Viele Grüße

Tobias

_________________
Es ist die Erkenntnis, dass der Pendler im öffentlichen Verkehrssystem sehr ungern umsteigt. Er fährt nicht mit dem Omnibus zum DB-Zug, dann zum Hauptbahnhof um dann wieder in die Strassenbahn zu wechseln um in die Stadt zu kommen.
Dieter Ludwig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue 2-System-Stadtbahnwagen
BeitragVerfasst: 11. März 2016, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2008, 11:00
Beiträge: 1459
Murgtalbahner hat geschrieben:
Falls ja, fahren die dann trotzdem weiter, auch wenn der "Rest" der S9 bis Mühlacker wegfällt?


Die S9 wird komplett durch Stuttgarter Metropolexpress-Züge ersetzt.
Aktuell wird diskutiert die Verstärker zwischen Bruchsal und Bretten nicht durch MEX-Züge zu fahren, sondern einfach von den künftigen 3er Traktionen auf der RheinNeckar-S3/S4 einfach in Bruchsal eine Einheit abzuhängen und diese nach Bretten zu schicken. dafür müssten aber die Bahnsteige auf mindestens 55cm erhöht werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue 2-System-Stadtbahnwagen
BeitragVerfasst: 12. März 2016, 09:55 
Offline

Registriert: 28. März 2014, 08:59
Beiträge: 166
BadenAirpark hat geschrieben:
Die Kinderkrankheiten des ET sind ja mittlerweile überwunden, habe ich zumindest den Eindruck.


Als Fahrgast scheint es vielleicht so, mich gruselt es aber immernoch wenn ich ET2010 fahren muss.
Da gibt es noch genügend Krankheiten, verbringe mal ein Tag in Heilbronn, da fährt nichts pünklich und Störungen gibt es im Stundentakt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue 2-System-Stadtbahnwagen
BeitragVerfasst: 15. März 2016, 01:46 
Offline

Registriert: 25. Mai 2010, 11:00
Beiträge: 189
Wohnort: neustadt/w
Richtung Germersheim werden doch jetzt so gut wie alle Fahrten mit den neuen Zügen gemacht, oder?
Die S51/52 erscheinen mir recht pünktlich, bis auf die üblichen Störungen in KA-Innenstadt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue 2-System-Stadtbahnwagen
BeitragVerfasst: 19. Mai 2016, 19:08 
Offline

Registriert: 30. Dezember 2014, 22:05
Beiträge: 173
Die AVG hat 12 weitere ET2010er bestellt.
Die zwölf neuen Fahrzeuge werden im Zeitraum von September 2017 bis März 2018 an die AVG geliefert.

Interessant ist dieser Absatz:
Zitat:
Zudem besteht die Möglichkeit, WLAN in den Bahnen zu nutzen.


Quelle: http://www.avg.info/aktuell/pressemeldungen/meldungen/article/avg-bestellt-zwoelf-neue-zweisystem-fahrzeuge-bei-bombardier.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue 2-System-Stadtbahnwagen
BeitragVerfasst: 19. Mai 2016, 20:25 
Offline

Registriert: 25. April 2010, 11:00
Beiträge: 1044
Man hat es ja im neuen Verkehrsvertrag versprochen, also muss man auch entsprechend liefern. So langsam kommt man also tatsächlich in die Richtung die Hochflur-Zweisystemfahrzeuge komplett ausmustern zu können.

Die Preise sind zwischenzeitlich auch noch etwas gestiegen - von 4,3 Mio. € pro Bahn bei der ersten Lieferung (129 Mio € für 30 Fahrzeuge) auf 4,96 Mio. € für diese Option.

_________________
The sound of a hundred thousand people saying Wop™ is the registered trademark of the Krikkit Cola Corporation.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 608 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 36, 37, 38, 39, 40, 41  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de