Verkehrsforum Karlsruhe

Alles zum Thema Verkehr in Karlsruhe und Region
Aktuelle Zeit: 16. Januar 2018, 12:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ITCS Bordrechner
BeitragVerfasst: 13. Mai 2015, 13:30 
Offline

Registriert: 30. Oktober 2014, 20:25
Beiträge: 209
Wohnort: Karlsruhe
Hallo,
als ich heute morgen in den 586 Eingestiegen bin habe ich mal schnell beim Fahrer hineingeschaut und habe ein ITCS Bordrechner gesehen. Ansagen habe ich keine Hören können. Ich finde es sehr schade wenn man jetzt die Einsystemer Hochflurer auch Umrüstet auf das ITCS Bordrechner, vor allem lohnt es sich überhaupt?
Die Fahrzeuge kommen ja spätestens in 5 Jahren zum Bagger und auf Gleis 67 im BHW :oops:
Niederflurer (GT6/8-70D/N) sind ja schon Umgerüstet.

Umgerüstet:
GT8-80C: alle
GT8-100D-2S/M: 850, 890, 896

Noch nicht Umgerüstet:
GT6-80C: alle
GT8-80C: 552-560
GT8-100C-2S alle
GT8-100D-2S/M: 837 - 895, 897 - 922


Zuletzt geändert von NET2012 am 24. Juli 2017, 13:22, insgesamt 26-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GT8-80C 586 mit ITCS Bordrechner
BeitragVerfasst: 13. Mai 2015, 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2013, 23:01
Beiträge: 317
Wohnort: Ettlingen
Oh nein.....

wie kann man denn für sowas noch Geld ausgeben, während es wo anders fehlt!? Für sowas werden dann wieder die Fahrkartenpreise erhöht. Nun macht man also tatsächlich die Drohung wahr, die man gegenüber ka-news geäußert hatte...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GT8-80C 586 mit ITCS Bordrechner
BeitragVerfasst: 13. Mai 2015, 15:17 
Offline

Registriert: 18. März 2010, 12:00
Beiträge: 526
Wohnort: KA-Südweststadt
oh nein :roll:

Fahre extra hauptsächlich mit den Wagen um dem Politi Horror zu entgehen. Aber selbst das wird einem nun wohl genommen.

Das Geld ist doch so knapp. Verstehe dann nicht wieso es sich für diese paar Jährchen noch lohnt die ganzen Bahnen teuer umzurüsten.

Wenn so weitergeht bekommen die alten Wagen wohl auch noch diese Pixelmatsch Matrixen wo man so gut wie nichts drauf erkennen kann.

Wie gern würd ich beim KVV die Zeit zurückdrehen und festhalten.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GT8-80C 586 mit ITCS Bordrechner
BeitragVerfasst: 13. Mai 2015, 19:52 
Offline

Registriert: 28. März 2014, 08:59
Beiträge: 166
Frage....
Woher wisst ihr wie teuer die Umrüstung ist, wenn ihr gleich schreit ohhhhh so teuer Geld aus dem Fenster geworfen....


Ich als Fahrer, auch auf der S1/S11, bin froh über die neuen ITCS Geräte...;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GT8-80C 586 mit ITCS Bordrechner
BeitragVerfasst: 13. Mai 2015, 21:45 
Offline

Registriert: 30. September 2014, 17:50
Beiträge: 76
Aus Stadtbahnfahrerperspektive finde ichs ehrlich gesagt nachvollziehbar, da die ITCS-Bordrechner einen definitiv entscheidendes Komfortplus haben dürften, oder? :)

Aber: Aus Rothanhängerperspektive schmerzt es durchaus, da ich a) darauf hoffte, dass erst mit den NETs Politi Einzug auf die S1/11 finden würde und b) die Albtalbahn/Hardtbahn nunmal das Paradies der guten Ansagen war ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GT8-80C 586 mit ITCS Bordrechner
BeitragVerfasst: 13. Mai 2015, 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juni 2009, 11:00
Beiträge: 1212
Wohnort: Karlsruhe
... und auch die Fahrgäste haben Anzeigetafeln mit brauchbaren Infos verdient. Die Hochflurer können ja noch vier Jahre fahren, bis der Tunnel sie meuchelt. Und wer weiß, vielleicht noch in irgendeinem Reservat danach ...

_________________
Bild
... und U-Strab-Alternativen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GT8-80C 586 mit ITCS Bordrechner
BeitragVerfasst: 14. Mai 2015, 08:53 
Offline

Registriert: 26. Juli 2014, 19:36
Beiträge: 176
Natürlich wäre ich über eine Umstellung auf Politi sehr unerfreut. Die Ansagen auf S1/11 waren echt die besten. Daran kann man leider nichts ändern. Außer die alten Ansagen aufnehmen, um sie in späteren Zeiten anhören zu können. :-)
Weiß jemand welche Linie der 586 im Moment fährt? Dann kann ich vielleicht nachschauen, ob wirklich der Politihorror losgeht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GT8-80C 586 mit ITCS Bordrechner
BeitragVerfasst: 14. Mai 2015, 21:03 
Offline

Registriert: 7. Dezember 2010, 12:00
Beiträge: 328
Ich vermute dass hat mit 2 Dingen zu tun, dass die Einrichtungs Stadtbahnwagen jetzt noch umgerüstet werden. Einmal muss man so nur noch Ersatzteile für ein Gerät vorhalten und kann die RBL-Teile entsorgen. Zum zweiten können nur mit ITCS die schon lange installierten DFI zwischen Dammerstock und Ettlingen Erbprinz/Schloss in Betrieb genommen werden. Vielleicht fuktioniert mit dem ITCS dann auch mal die korrekte Beschilderung des 2. Wagens bei den Hochflurern, bisher ist das Richtung Hochstetten eher Glückssache was der Wagen schildert und ob das korrekt ist. Ich denke mal auch nach der Eröffnung des Tunnels wird die VBK/AVG einige GT8-80C die vom Rahmen her noch gut sind erhalten um einfach eine Reserve für die Schülerbahnen 16-18, die ja nicht barrierefrei sein müssen und für E-Wagen zu haben. Sei es für Veranstaltungen in der Europahalle oder um Zusatzkurse/Eilzüge zwischen der Schleife Tivoli und Ittersbach/Bad Herrenalb fahren zu können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GT8-80C 586 mit ITCS Bordrechner
BeitragVerfasst: 14. Mai 2015, 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juni 2009, 11:00
Beiträge: 1212
Wohnort: Karlsruhe
sp dr 60 hat geschrieben:
Ich denke mal auch nach der Eröffnung des Tunnels wird die VBK/AVG einige GT8-80C die vom Rahmen her noch gut sind erhalten um einfach eine Reserve für die Schülerbahnen 16-18, die ja nicht barrierefrei sein müssen und für E-Wagen zu haben. Sei es für Veranstaltungen in der Europahalle oder um Zusatzkurse/Eilzüge zwischen der Schleife Tivoli und Ittersbach/Bad Herrenalb fahren zu können.
... oder auch Hochstetten - Karlstr - Tivoli
Oder einige tw. entkernen, Radständer rein und einen täglichen Radzug
- wochentags nach Ittersbach, der morgendliche Berufspendler wieder den Berg hochbringt bzw. wenn diese von Regenwetter bei morgendl. Sonnenschen überrascht wurden bzw. bei anhaltendem Sonnenschein Interessenten für Feierabendbergtouren hochfährt
. wochenends mit paar Fahrten nach H'alb und Ittersbach

Und die Geräte aus den doch verschrotteten Bahnen werden dann Ersatzteile für neuere Bahnen.

_________________
Bild
... und U-Strab-Alternativen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GT8-80C 586 mit ITCS Bordrechner
BeitragVerfasst: 15. Mai 2015, 12:45 
Offline

Registriert: 28. März 2014, 08:59
Beiträge: 166
Mueck hat geschrieben:
sp dr 60 hat geschrieben:
Ich denke mal auch nach der Eröffnung des Tunnels wird die VBK/AVG einige GT8-80C die vom Rahmen her noch gut sind erhalten um einfach eine Reserve für die Schülerbahnen 16-18, die ja nicht barrierefrei sein müssen und für E-Wagen zu haben. Sei es für Veranstaltungen in der Europahalle oder um Zusatzkurse/Eilzüge zwischen der Schleife Tivoli und Ittersbach/Bad Herrenalb fahren zu können.
... oder auch Hochstetten - Karlstr - Tivoli
Oder einige tw. entkernen, Radständer rein und einen täglichen Radzug



GENAU,

dann noch ein Zug innen komplett aus Plastik , diesen setzt man FR-SO Morgens ein, sodass man ihn ohne Probleme vollkotzen kann...
Dann geht man nur schnell mit Hochdruckreiniger durch und schwupp ist alles sauber.

Wo leben hier nur einige?!
Wer Fahrrad fahren will fährt gefälligst auf der Straße und nicht mit der kack Kiste in der Bahn!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GT8-80C 586 mit ITCS Bordrechner
BeitragVerfasst: 15. Mai 2015, 14:40 
Offline

Registriert: 30. Dezember 2014, 22:05
Beiträge: 173
Insider2.0 hat geschrieben:
Mueck hat geschrieben:
sp dr 60 hat geschrieben:
Ich denke mal auch nach der Eröffnung des Tunnels wird die VBK/AVG einige GT8-80C die vom Rahmen her noch gut sind erhalten um einfach eine Reserve für die Schülerbahnen 16-18, die ja nicht barrierefrei sein müssen und für E-Wagen zu haben. Sei es für Veranstaltungen in der Europahalle oder um Zusatzkurse/Eilzüge zwischen der Schleife Tivoli und Ittersbach/Bad Herrenalb fahren zu können.
... oder auch Hochstetten - Karlstr - Tivoli
Oder einige tw. entkernen, Radständer rein und einen täglichen Radzug



GENAU,

dann noch ein Zug innen komplett aus Plastik , diesen setzt man FR-SO Morgens ein, sodass man ihn ohne Probleme vollkotzen kann...
Dann geht man nur schnell mit Hochdruckreiniger durch und schwupp ist alles sauber.

Wo leben hier nur einige?!
Wer Fahrrad fahren will fährt gefälligst auf der Straße und nicht mit der kack Kiste in der Bahn!


:roll: :roll: :roll:

Und was mit alten Leuten, Leuten mit Behinderung, Kinderwagen, ..?
Sollen die laufen oder was?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GT8-80C 586 mit ITCS Bordrechner
BeitragVerfasst: 15. Mai 2015, 15:20 
Offline

Registriert: 30. September 2014, 17:50
Beiträge: 76
BadenAirpark hat geschrieben:
Insider2.0 hat geschrieben:
Mueck hat geschrieben:
... oder auch Hochstetten - Karlstr - Tivoli
Oder einige tw. entkernen, Radständer rein und einen täglichen Radzug
[/quote


GENAU,

dann noch ein Zug innen komplett aus Plastik , diesen setzt man FR-SO Morgens ein, sodass man ihn ohne Probleme vollkotzen kann...
Dann geht man nur schnell mit Hochdruckreiniger durch und schwupp ist alles sauber.

Wo leben hier nur einige?!
Wer Fahrrad fahren will fährt gefälligst auf der Straße und nicht mit der kack Kiste in der Bahn!


:roll: :roll: :roll:

Und was mit alten Leuten, Leuten mit Behinderung, Kinderwagen, ..?
Sollen die laufen oder was?


Weder alte Leute noch Leute mit Behinderung(en) noch Mütter mit Kinderwagen dürften aber Fahrradwagen mit Radständern brauchen :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GT8-80C 586 mit ITCS Bordrechner
BeitragVerfasst: 15. Mai 2015, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2008, 11:00
Beiträge: 1459
Insider2.0 hat geschrieben:
dann noch ein Zug innen komplett aus Plastik , diesen setzt man FR-SO Morgens ein, sodass man ihn ohne Probleme vollkotzen kann...
Dann geht man nur schnell mit Hochdruckreiniger durch und schwupp ist alles sauber.

Bei den wass ich so bereits des Nachts erlebt habe, wär das nicht mal das schlechteste :-?

Insider2.0 hat geschrieben:
Wer Fahrrad fahren will fährt gefälligst auf der Straße und nicht mit der kack Kiste in der Bahn!

Ich fahre regelmäßig mit meinen Rad in der Bahn. Das ist für mich oft die einzige Möglichkeit mein Ziel mit den ÖV in einer angemessenen Zeit zu erreichen, da ja mal wieder Zubringerbusse so fahren, dass man sie nicht vernünftig nutzen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GT8-80C 586 mit ITCS Bordrechner
BeitragVerfasst: 18. Mai 2015, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2013, 23:01
Beiträge: 317
Wohnort: Ettlingen
Insider2.0 hat geschrieben:
Frage....
Woher wisst ihr wie teuer die Umrüstung ist, wenn ihr gleich schreit ohhhhh so teuer Geld aus dem Fenster geworfen....


Ich als Fahrer, auch auf der S1/S11, bin froh über die neuen ITCS Geräte...;)


Also ich weiß nicht wie teuer die Umrüstung ist, aber billig wird sie ja nicht sein, sonst wäre wohl die gesamte Flotte umgestellt. Aber aus Fahrersicht kann ich es durchaus nachvollziehen, dass diese Geräte ein deutliches Komfortplus darstellen. Aus Fahrgastsicht kann ich es aber leider nicht nachvollziehen, denn ich bezweifel dass die Fahrzeuge nach Tunneleröffnung noch südlich von Ettlingen bzw nördlich von Neureut (also außerhalb des RBL-Funkbereiches) unterwegs sind. Genau das ist ja wohl der größte Mehrwert für mich als Fahrgast.


sp dr 60 hat geschrieben:
Zum zweiten können nur mit ITCS die schon lange installierten DFI zwischen Dammerstock und Ettlingen Erbprinz/Schloss in Betrieb genommen werden.


Ich meine mal gehört zu haben, dass viele dieser DFI noch nicht in Betrieb sind, weil die Verkabelung erst jetzt verlegt und angeschlossen wird, also im Zuge der Bauarbeiten vom neuen Stellwerk an der Wendeschleife Albgaubad. Auf der KVV-Website bzw mit der Handyapp bekommt man die Daten für die besagte Strecke jedenfalls immer in Echtzeit, selbst bei Verspätungen. Ich kann irgendwie nicht so recht glauben, dass man ITCS für diesen Abschnitt benötigt^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GT8-80C 586 mit ITCS Bordrechner
BeitragVerfasst: 19. Mai 2015, 16:32 
Offline

Registriert: 26. Juli 2014, 19:36
Beiträge: 176
Habe gerade erfahren (bin mir nicht 100% sicher), dass man den Wagen 585 auch auf ITCS umrüstet. Heut ist ja der 586 mal wieder unterwegs, habe heute leider nicht mehr die Möglichkeit nach den neuen Ansagen zu schauen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de