Verkehrsforum Karlsruhe

Alles zum Thema Verkehr in Karlsruhe und Region
Aktuelle Zeit: 26. September 2017, 17:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2568 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 166, 167, 168, 169, 170, 171, 172  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kombilösung - Bauchronik
BeitragVerfasst: 25. Juni 2017, 19:26 
Offline

Registriert: 11. September 2012, 06:12
Beiträge: 436
Ettlinger Straße an der Baumeisterstraße Richtung Norden.
Dateianhang:
20170624-095318.hk.jpg
20170624-095318.hk.jpg [ 185.46 KiB | 2037-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kombilösung - Bauchronik
BeitragVerfasst: 27. Juni 2017, 08:52 
Online

Registriert: 25. Mai 2010, 11:00
Beiträge: 185
Wohnort: neustadt/w
siehe mal an.
Radweg statt Schienentrasse ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kombilösung - Bauchronik
BeitragVerfasst: 2. Juli 2017, 12:32 
Offline

Registriert: 18. Januar 2012, 11:26
Beiträge: 121
Es ist erstaunlich, wie unterschiedlich der Baufortschritt ist zwischen Durlacher Allee und Ettlinger Straße:

Die Durlacher Rampe wurde im Rohbau erheblich früher fertiggestellt. Die Oberfläche krebst jedoch gefühlt seit einem Jahr vor sich hin. im gefühlten Schneckentempo werden die Arbeiten ausgeführt. Ich schaue mir öfters die Arbeiten vom Straßenrand aus an. Dort ist man seitens der Straßenbaufirma unkontinuierlich und teilweise stümper- bis laienhaft am Werk. Planien werden gefühlt 5 mal gezogen, Randsteine wie im Schneckentempo gesetzt (und teilweise aufgrund mangelhafter Arbeit wieder entfernt), es dauert ewig bis der Asphalt kommt, die Randbereiche (Pflaster) werden Wochen nach dem Deckeneinbau erst bearbeitet.

Die Ettlinger Straße wurde im Rohbau viel später fertig (teilweise ist sie es heute noch nicht), der Straßenbau ist jedoch fast komplett abgeschlossen. Das Tempo, welches dort an den Tag gelegt wird ist im Vergleich zur Durlacher Rampe außerordentlich.

Ich bin mir sicher, dass die Ettlinger Straße im Herbst fertig ist, während man ums Durlacher Tor weiterhin herumeiert. Ich bin mir sicher, dass die ersten Sanierungsarbeiten in ein paar Jahren zuerst am Durlacher Tor fällig werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kombilösung - Bauchronik
BeitragVerfasst: 2. Juli 2017, 17:27 
Offline

Registriert: 11. September 2012, 06:12
Beiträge: 436
Was vor drei Jahren verbuddelt wurde...
Dateianhang:
20140907-081306.hk.dc.jpg
20140907-081306.hk.dc.jpg [ 202.96 KiB | 1704-mal betrachtet ]

...wird jetzt wieder ausgebuddelt.
Dateianhang:
20170702-110310.hk.jpg
20170702-110310.hk.jpg [ 220.61 KiB | 1704-mal betrachtet ]

Ich hatte schon wieder ganz vergessen, dass auf der Seite ja auch noch Treppenaufgänge hinkommen.

Warum sind eigentlich die Mauern der Aufgänge so massiv? Gibt es da eine Baunorm, dass die Dinger zuverlässig das hinunterplumpsen eines mit Höchstgeschwindigkeit aufprallenden Leo 2 verhindern müssen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kombilösung - Bauchronik
BeitragVerfasst: 3. Juli 2017, 15:21 
Offline

Registriert: 3. Februar 2014, 08:14
Beiträge: 11
Dass der LEO da runterplumpst wäre ja nicht so schlimm, da würde sich jeder Grüne freuen aber vielleicht sonnt sich ja auf dem warmen Beton gerade ein liebliches Mauereidechslein :-D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kombilösung - Bauchronik
BeitragVerfasst: 10. Juli 2017, 17:40 
Offline

Registriert: 11. September 2012, 06:12
Beiträge: 436
Aktueller Stand Ludwig-Erhard-Allee / Kriegsstraße
Dateianhang:
20170709-115311.hk.dc.jpg
20170709-115311.hk.dc.jpg [ 200.74 KiB | 1400-mal betrachtet ]

Dateianhang:
20170709-115000-115009.hk.stitch.jpg
20170709-115000-115009.hk.stitch.jpg [ 142.07 KiB | 1400-mal betrachtet ]

Dateianhang:
20170708-122707-122712.hk.stitch.jpg
20170708-122707-122712.hk.stitch.jpg [ 217.77 KiB | 1400-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kombilösung - Bauchronik
BeitragVerfasst: 16. Juli 2017, 14:18 
Offline

Registriert: 11. September 2012, 06:12
Beiträge: 436
Dank der Kombilösung haben wir heute schon in Karlsruhe, wovon Trump noch träumt:
Eine transparente Mauer!
Dateianhang:
20170716-125352-125359.hk.stitch.jpg
20170716-125352-125359.hk.stitch.jpg [ 170.78 KiB | 1169-mal betrachtet ]

Autofahrer können so jederzeit sehen, wenn Bauarbeiter Drogen^H^H^HHH^H^HZementsäcke herüberwerfen wollen.
:lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kombilösung - Bauchronik
BeitragVerfasst: 17. Juli 2017, 11:49 
Offline

Registriert: 15. Juni 2011, 15:46
Beiträge: 225
Wohnort: Pfinztal
Sind jetzt eigentlich an der Kriegsstrasse Schlitzwände geplant, oder gibt es hier Bohrpfähle für die Baugruben einfassung ?

Es wurde immer von Schlitzwänden gesprochen, aber wenn ich mir so das Material anschaue was im Ostteil so rumliegt würde ich auf Bohrpfähle tippen.....
Schlitzwände gehen m.W. deutlich schneller als Bohrpfähle, Bohrpfähle macht man bei kritischem / felsigen Untergrund.
Weiß jemand genaueres?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kombilösung - Bauchronik
BeitragVerfasst: 17. Juli 2017, 14:20 
Offline

Registriert: 11. September 2012, 06:12
Beiträge: 436
In den Pressemitteilungen der KASIG ging es immer um den "Return of the Schlitzwandgreifer". Und im Abschnitt zwischen Lamm- und Ritterstraße sind deutlich Arbeiten für die Führungswände, die so ein Schlitzwandgreifer braucht, im Gang. Kann heute abend mal Bilder einstellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kombilösung - Bauchronik
BeitragVerfasst: 18. Juli 2017, 10:12 
Offline

Registriert: 23. September 2012, 09:26
Beiträge: 128
Im Bereich ECE werden Bohrpfähle gesetzt, da man dort auch mit Abfangungen des ECE rechnet. Schlitzwände wären dort problematisch.
Soweit wie möglich soll aber der Rest möglichst mit Schlitzwänden (schneller) gebaut werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kombilösung - Bauchronik
BeitragVerfasst: 18. Juli 2017, 17:12 
Offline

Registriert: 11. September 2012, 06:12
Beiträge: 436
Dateianhang:
20170715-122910.hk.dc.jpg
20170715-122910.hk.dc.jpg [ 176.02 KiB | 875-mal betrachtet ]

Sodele!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kombilösung - Bauchronik
BeitragVerfasst: 31. Juli 2017, 16:04 
Online

Registriert: 25. Mai 2010, 11:00
Beiträge: 185
Wohnort: neustadt/w
Gleisviereck Durlacher Tor
Die Pressemeldung der Kasig läßt bei mir die Frage aufploppen, wie dort in den nächsten Jahren die Gleise liegen.
Hat jemand einen Plan?
Ich dachte immer, nur der Trambahnsteig vor dem Betriebsgebäude wird wieder eingerichtet...

Wann ist dann eigentlich mit einer Freigabe der Allee für Radverkehr direkt an der Baustelle zu rechnen? sodaß sich bicht mehr alle über den Bürgersteig quetschen....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kombilösung - Bauchronik
BeitragVerfasst: 31. Juli 2017, 16:29 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juni 2009, 11:00
Beiträge: 1207
Wohnort: Karlsruhe
Einen aktuellen nicht, aber der alte, auf der Projektseite zu findende, dürfte das Prinzip genau genug darstellen ...
Für die Rampenumfahrung braucht man auch noch einen Bahnsteig, auch wenn der linienmäßig selten oder möglicherweise auch gar nicht gebraucht wird.

_________________
Bild
... und U-Strab-Alternativen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kombilösung - Bauchronik
BeitragVerfasst: 31. Juli 2017, 17:13 
Offline

Registriert: 11. Juli 2012, 15:21
Beiträge: 226
Mueck hat geschrieben:
Einen aktuellen nicht, aber der alte, auf der Projektseite zu findende, dürfte das Prinzip genau genug darstellen ...
Für die Rampenumfahrung braucht man auch noch einen Bahnsteig, auch wenn der linienmäßig selten oder möglicherweise auch gar nicht gebraucht wird.



Nunja, wenn sich anschaut, was derzeit aus Richtung Osten in die Rüppurrer abbiegt, ist nicht gerade wenig. Die Frage wird sein, was davon nicht wieder erst in Zukunft am Marktplatz gen Süden abbiegt. Zumindest die Linie 2 könnte man auch zukünftig weiter so führen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kombilösung - Bauchronik
BeitragVerfasst: 31. Juli 2017, 17:31 
Online

Registriert: 25. Mai 2010, 11:00
Beiträge: 185
Wohnort: neustadt/w
Mueck hat geschrieben:
Einen aktuellen nicht, aber der alte, auf der Projektseite zu findende, dürfte das Prinzip genau genug darstellen ...


nun ja, ich wünsche mir schon einen exakten Gleis- und Straßenplan, nicht das liniennetz...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2568 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 166, 167, 168, 169, 170, 171, 172  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de