Verkehrsforum Karlsruhe

Alles zum Thema Verkehr in Karlsruhe und Region
Aktuelle Zeit: 24. Februar 2018, 11:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hohlraum Kreuzung Ritterstraße
BeitragVerfasst: 25. Juni 2015, 14:40 
Offline

Registriert: 1. September 2013, 22:43
Beiträge: 118
kvv-efa hat geschrieben:
25.06.2015, 13:52 Uhr
Gleisschaden Herrenstraße in beiden Richtungen. Betroffene Linien: 1, 4, S1, S11, S2, S5 und S51. Störungsende ca. .

Gleisschaden im Bereich Herrenstraße zwischen Karlsruhe Europaplatz (Kaiserstraße) und Karlsruhe Kronenplatz (Kaiserstraße). Die betroffenen Linien werden wie folgt umgeleitet: Die Linien 1, S2, S5 und S51 werden ab dem Kronenplatz über die Baumeisterstraße, Konzerthaus zum Europaplatz umgeleitet. Die Linie 4 wird über ab dem Kronenplatz über die Baumeisterstraße, Konzerthaus zur Mathystraße umgeleitet. Die Linie S1 und S11 werden ab dem Albtalbahnhof über die Karlstraße zum Europaplatz umgeleitet. Die Linie 5 wird ab der Mathystraße über die Ebertstraße, Hauptbahnhof zum Rüppurrer Tor umgeleitet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Störungschronik Tram
BeitragVerfasst: 25. Juni 2015, 14:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juni 2009, 11:00
Beiträge: 1219
Wohnort: Karlsruhe
Wunderte mich eben auf dem Heimweg am Ludwigsplatz schon über die vielen heimatvertriebenen Trams südwärts ...
kvv-efa hat geschrieben:
25.06.2015, 13:52 Uhr
Gleisschaden ... beiden Richtungen. ... Störungsende ca. .
Unter "Gleisschaden" stellt man sich ja 'nen Schienenbruch oder so vor, aber das klingt ja angesichts beider Richtungen und der verstrichenen Zeit größer, also eher Untergrundsschaden ...
Buddelt nach kurzer Pause etwa das Julchen wieder?
Ein Bekannter, der da heute morgen ausstieg, fragte mich schon nach den Vermessern dort ...
Da bekommt die Antwort "Kommt noch" auf seine Frage an die "Habt ihr den Karstadt noch immer nicht versenkt?" plötzlich eine ganz andere Dimension ... *flöt* ;-)

_________________
Bild
... und U-Strab-Alternativen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Störungschronik Tram
BeitragVerfasst: 25. Juni 2015, 15:18 
Offline

Registriert: 11. September 2012, 06:12
Beiträge: 450
Hmmm... http://www.ka-news.de/region/karlsruhe/ ... 66,1673405
Die Bilder...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Störungschronik Tram
BeitragVerfasst: 25. Juni 2015, 15:35 
Offline

Registriert: 1. September 2013, 22:43
Beiträge: 118
Hohlraum unter der Fußgängerzone: Bahnen in Karlsruhe fahren nach Ersatzkonzept

Wegen eines Hohlraums direkt unter den Gleisen in der Kaiserstraße unmittelbar östlich der Kreuzung mit der Ritterstraße ist der Verkehr der Stadtbahnen und Straßenbahnen vorerst eingestellt worden. Etwa fünf Meter vor dem Schneidrad der Tunnelvortriebsmaschine "Giulia" - also in einem Bereich, den "Giulia" noch nicht unterfahren hat - ist heute am frühen Nachmittag direkt unter den Gleisen und unter der Asphaltdecke ein Loch entstanden.

Die Ursache für den Hohlraum ist derzeit noch unklar. Der Hohlraum ist etwa 2,70 Meter tief und hat eine Ausdehnung von etwa fünf mal fünf Metern. Eine Gefahr für Passanten oder die Fahrgäste in den Bahnen bestand zu keinem Zeitpunkt, da die Messgeräte, die Senkungen anzeigen, sofort angesprochen haben und die Sperrung unmittelbar danach vollzogen wurde.

Der jetzt entstandene Hohlraum unter der Oberfläche der Fußgängerzone wird in den nächsten Tagen aufgefüllt. Diese Arbeiten werden nach derzeitigem Stand etwa eine Woche Zeit in Anspruch nehmen - so lange dauert auch die Sperrung für die Stadtbahnen und Straßenbahnen an.

Die von der Gleissperrung betroffenen Stadtbahn- und Straßenbahn-Linien fahren derzeit und bis Betriebsende des heutigen Tages folgende Umleitungen:

Die Linien 1, S2, S5 und S51 werden ab dem Kronenplatz über die Baumeisterstraße, Konzerthaus zum Europaplatz umgeleitet.
Die Linie 4 wird ab dem Kronenplatz über die Baumeisterstraße, Konzerthaus, Mathystraße, Hauptbahnhof, Tivoli, Werderstraße zum Rüppurrer Tor umgeleitet.
Die Linien S1 und S11 werden ab dem Albtalbahnhof über die Karlstraße zum Europaplatz umgeleitet.
Die Linie 5 wird ab der Mathystraße über die Ebertstraße, Hauptbahnhof zum Rüppurrer Tor umgeleitet.

Ab morgen, Freitag, 26. Juni, gilt bis zum Ende der Arbeiten folgendes Ersatzkonzept:

S1/S11: Albtalbahn - Albtalbahnhof - Kolpingplatz - Mathystraße - Karlstor - Europaplatz - Yorckstraße - Hardtbahn (und zurück)
S2: Stutensee - Hirtenweg - Hauptfriedhof (in der Tullastraße) - Tullastraße - über die Südostbahn - Philipp-Reis-Straße - Konzerthaus - Karlstor - Europaplatz - Entenfang - Rheinstetten (und zurück)
S5: Pfinztal - Durlacher Tor - Kronenplatz (Fritz-Erler-Straße) - Rüppurrer Tor - Konzerthaus Karlstor - Europaplatz - Entenfang - Knielingen - Wörth (und zurück)
Tram 1: Durlach - Durlacher Tor - Kronenplatz (Fritz-Erler-Straße) - Rüppurrer Tor - Tivoli Hbf Vorplatz - Kolpingplatz - Mathystraße - Karlstor - Europaplatz - Mühlburger Tor - Schillerstraße - Oberreut (und zurück)
Tram 2: Wolfartsweier - Durlacher Tor - Kronenplatz (Fritz-Erler-Straße) - Rüppurrer Tor - Tivoli - Hbf Vorplatz - ZKM - Weinbrennerplatz - Schillerstraße - Yorckstraße - Lassallestraße (und zurück)
Tram 4: Waldstadt - Durlacher Tor - Kronenplatz (Fritz-Erler-Straße) - Rüppurrer Tor - Konzerthaus - weiter als Linie 6 in Richtung Daxlanden/Rappenwört
Tram 5: Rheinhafen - Entenfang - Yorckstraße - Schillerstraße - Weinbrennerplatz - Kühler Krug - Rheinhafen (Ringlinie)
Tram 5 E: Rintheim - Dunantstraße - Tullastraße - über die Durlacher Allee - Durlach Bahnhof (Gleis 11/12) - Wendeschleife Durlach Bahnhof (und zurück)
Tram 6: Rappenwört/Daxlanden - Entenfang - Kühler Krug - Weinbrennerplatz - Mathystraße - Konzerthaus - weiter als Linie 4 in Richtung Waldstadt

Buslinien sind von den Umleitungen nicht betroffen.

Alle weiteren Linien sind von der Sperrung nicht betroffen und verkehren auf dem regulären Fahrweg. Das Ende der Sperrung wird über Durchsagen der Leitstelle in den Fahrzeugen, die Fahrgastanzeiger an den Haltestellen und auf http://www.kvv.de bekannt gegeben. Für die möglichen Unannehmlichkeiten bittet das Unternehmen seine Fahrgäste um Verständnis.


Scheint wohl etwas größer als nur ein Gleisschaden zu sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Störungschronik Tram
BeitragVerfasst: 25. Juni 2015, 15:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juni 2009, 11:00
Beiträge: 1219
Wohnort: Karlsruhe
Hmmm ... Die PM ...

Edit sagt, da war wer schneller mit KVV statt KASIG ... ;-)

_________________
Bild
... und U-Strab-Alternativen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Störungschronik Tram
BeitragVerfasst: 25. Juni 2015, 15:55 
Offline

Registriert: 15. Juni 2011, 15:46
Beiträge: 230
Wohnort: Pfinztal
wenn ich mir den Lageplan so anschaue dann ist genau mittig zwischen den beiden Aufgängen quer unter der Kaiserstrasse die Haltestellengrenze der unterirdischen Haltestelle. Da müssten somit die Bohrpfähle sein. Gemäß letztwöchiger Pressemitteilung der KASIG sollte sich genau da auf Giulchen befinden...

Frage: Wohin bitte verschwinden so mir nichts dir nichts denn 5m *5m *2,7m = 67,5 m³ Material ?
Das sind mal locker 10 große LKW.

Bin mal gespannt auf die Auflösung......


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Störungschronik Tram
BeitragVerfasst: 25. Juni 2015, 17:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juni 2009, 11:00
Beiträge: 1219
Wohnort: Karlsruhe
bigfamily_de hat geschrieben:
Frage: Wohin bitte verschwinden so mir nichts dir nichts denn 5m *5m *2,7m = 67,5 m³ Material ?
Das sind mal locker 10 große LKW.

Bin mal gespannt auf die Auflösung......
Vielleicht erfährt man ja mehr aus der morgigen BNN ...
Drückt mal die Daumen, dass ...
Bild
... das Foto des BNN-Hoffotografen, der da gerade über einer Öffnung (was soll denn darunter sein?) hängt, was wird und in die BNN kommt ;-)

_________________
Bild
... und U-Strab-Alternativen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Störungschronik Tram
BeitragVerfasst: 25. Juni 2015, 17:10 
Offline

Registriert: 15. Juni 2011, 15:46
Beiträge: 230
Wohnort: Pfinztal
Mueck hat geschrieben:
Vielleicht erfährt man ja mehr aus der morgigen BNN ...


Bitte berichte mal was dann da so geschrieben steht.
hab keine BNN :eek:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Störungschronik Tram
BeitragVerfasst: 25. Juni 2015, 22:05 
Offline

Registriert: 20. Juni 2012, 11:05
Beiträge: 131
Mal schauen, was die 5 West auf dem Hinweg so schildert. Rheinhafen? Kühler Krug? Rintheim?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Störungschronik Tram
BeitragVerfasst: 26. Juni 2015, 05:44 
Offline

Registriert: 30. September 2014, 17:50
Beiträge: 76
Ich vermute mal "Schillerstraße", "Weinbrennerplatz" oder "Weinbrennerplatz-" "Rheinhafen" (zweizeilig). An den LEDs kanns ja nicht mehr liegen..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Störungschronik Tram
BeitragVerfasst: 26. Juni 2015, 09:51 
Offline

Registriert: 11. September 2012, 06:12
Beiträge: 450
In den BNN steht auch nicht viel mehr als in der Kasig-Pressemitteilung. Aber ein schönes Bild der Karstadt-Höhle...
Ich denke, da der Boden hier ja erst frisch bearbeitet wurde, kann eigentlich nur lockerer Untergrund zu Guilia weggerutsch sein, quasi weggeschlürft.
Auch wenn die Kasig was von Erfahrungen mit dem Marktplatzproblem erzählt kann ich mir nicht vorstellen, dass diese Geschichte hier in einer Woche schon wieder geheilt sein soll. Wenn da Boden nachrutscht obwohl der Schneidkopf noch fünf Meter weg ist, bleibt es spannend.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Störungschronik Tram
BeitragVerfasst: 26. Juni 2015, 10:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Februar 2013, 22:57
Beiträge: 178
Wohnort: Bretten
Den bis auf weiteres geltenden Liniennetzplan findet man hier: http://www.kvv.de/fileadmin/user_upload/2015-xx-xx_-_Tunnelbaubedingte_Streckensperrung_Kronenplatz_-_Europaplatz_Rahmen.pdf
Hatte glaub noch keiner verlinkt (oder ich habe es übersehen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Störungschronik Tram
BeitragVerfasst: 26. Juni 2015, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juni 2009, 11:00
Beiträge: 1219
Wohnort: Karlsruhe
hk1963 hat geschrieben:
In den BNN steht auch nicht viel mehr als in der Kasig-Pressemitteilung. Aber ein schönes Bild der Karstadt-Höhle...
Jo, da kann man sich die genannten Abmessungen so richtig vorstellen ...
hk1963 hat geschrieben:
Ich denke, da der Boden hier ja erst frisch bearbeitet wurde, kann eigentlich nur lockerer Untergrund zu Guilia weggerutsch sein, quasi weggeschlürft.
Die Ausmaße sind etwas zu viel für "etwas lockerer Boden".
Da muss was in irgendeinen Hohlraum entfleucht sein, entweder einem gebauten, obwohl die ja eigentlich noch alle "voll" sind, oder in einen Kanal o.ä. rein ...
hk1963 hat geschrieben:
Auch wenn die Kasig was von Erfahrungen mit dem Marktplatzproblem erzählt kann ich mir nicht vorstellen, dass diese Geschichte hier in einer Woche schon wieder geheilt sein soll. Wenn da Boden nachrutscht obwohl der Schneidkopf noch fünf Meter weg ist, bleibt es spannend.
Vor allem angesichts des Umstands, dass man die Ursache noch nicht kennt, halte ich die Zeitplanung für etwas geagt ...

_________________
Bild
... und U-Strab-Alternativen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohlraum Kreuzung Ritterstraße
BeitragVerfasst: 26. Juni 2015, 10:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juni 2009, 11:00
Beiträge: 1219
Wohnort: Karlsruhe
Was uns hier grad nicht ganz klar ist: Hatte eigentlich das Julchen schon wieder weitergebohrt oder stand das noch im Kasten Lammstr.?

_________________
Bild
... und U-Strab-Alternativen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Störungschronik Tram
BeitragVerfasst: 26. Juni 2015, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2013, 23:01
Beiträge: 321
Wohnort: Ettlingen
FlO530 hat geschrieben:
Ich vermute mal "Schillerstraße", "Weinbrennerplatz" oder "Weinbrennerplatz-" "Rheinhafen" (zweizeilig). An den LEDs kanns ja nicht mehr liegen..


Laut Internetseite schildern die "Kühler Krug", danach wohl auf "Rheinhafen" um. Fahren denn auf der Strecke nur Niederflurfahrzeuge? Laut Internetseite fahren hier keine Niederflurer, aber wer weiß schon was da stimmt. Diese Ringlinie wäre doch ein tolles Comeback für die Holzklasse :mrgreen: :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de