Verkehrsforum Karlsruhe

Alles zum Thema Verkehr in Karlsruhe und Region
Aktuelle Zeit: 12. Dezember 2017, 20:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Enzkreis - VPE-Tarifstrukturuntersuchung
BeitragVerfasst: 6. Oktober 2017, 21:31 
Offline

Registriert: 10. November 2013, 21:07
Beiträge: 34
Im Enzkreis wurde eine VPE-Tarifstrukturuntersuchung bestellt.

Weitere Infos zur Sitzung Umwelt- und Verkehrsausschuss:

https://enzkreis.ratsinfomanagement.net ... q4Pi3Lh2GJ

Zum Thema "....Verbundausweitungen zum KVV und VVS....."
Aus Sicht der Arbeitsgruppe überwiegen die Gegenargumente
Die erforderlichen Finanzmittel könnten (so sie denn zur Verfügung stünden) besser für eine Verbesserung des VPE Verkehrsangebotes genutzt werden.

Ich hatte keine Freude beim lesen.

_________________
tin-ion
KVV-Kunde mit Firmenkarte (Netz)
Meist unterwegs mit der S4 Bretten <-> KA
S9/RE Bretten <-> Mühlacker
S5/IRE/RE Mühlacker <-> Pforzheim <-> KA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Enzkreis - VPE-Tarifstrukturuntersuchung
BeitragVerfasst: 8. Oktober 2017, 04:01 
Offline

Registriert: 21. Januar 2011, 12:00
Beiträge: 144
"Profiteure sind die Minderheit der Fahrgäste"

Ja natürlich, denn viele, die heutzutage von Pforzheim aus ein Ziel außerhalb der VPE-Verbundgrenze haben, nehmen das Auto und sind heutzutage eben keine Fahrgäste. Es wurde überhaupt nicht untersucht oder erwähnt, wie viele zusätzliche neue Fahrgäste man durch verbundübergreifende Fahrkarten VPE+KVV bzw. VPE+VVS erhalten würde.

Aber ja, es bleibt zu hoffen, dass der kommende Landestarif da wenigstens Abhilfe schafft - und man von Seiten des Landes her solche Mini-Verbünde wie den VPE über kurz oder lang zur Fusionierung mit anderen Verbünden zwingt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Enzkreis - VPE-Tarifstrukturuntersuchung
BeitragVerfasst: 13. Oktober 2017, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. August 2014, 16:43
Beiträge: 177
Die im VPE den Ton angebenden Busunternehmen fürchten halt bei einem Zusammenschluss oder einem Gemeinschaftstarif mit dem KVV oder auch dem VVS um ihre Anteile an den Einnahmen. Im VPE wird der Löwenanteil des Verkehrs tatsächlich vom Bus erbracht und die Schiene spielt nur eine Nebenrolle, anders als im KVV oder VVS.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Enzkreis - VPE-Tarifstrukturuntersuchung
BeitragVerfasst: 29. Oktober 2017, 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2008, 11:00
Beiträge: 1459
Da muss man schon einiges beachten:
Zum einen sind die VPE Stammkunden in diesen Ländlichen bereich noch viel mehr irgdnwelche Schüler usw. Diese pendeln logischerweise nicht nach Stuttgart oder Karlsruhe, sondern vielmehr nach Mühlacker oder Pforzheim.
Würde man nur die Wahlfreien betrachten, denn würde man sehen, dass der Anteil der Auspendler doch recht hoch ist (15-20% aller VPE-Fahrten gehen in den VVS oder KVV), vor allem wenn man dann noch schauen würde wie viele Enzkreisler den Vaihinger P+R Parkplatz blockieren, oder gleich auf der A8 oder der B10 nach Karlsruhe oder Stuttgart alles blockieren.

Wenn ab 2019 der IRE Verkehr auf der Westbahn deutlich verbessert wird und ab den frühen 2020er Jahren der Landestarif vollumfänglich eingeführt wird, dann ist das Thema aber hoffentlich vom Tisch.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de