Verkehrsforum Karlsruhe

Alles zum Thema Verkehr in Karlsruhe und Region
Aktuelle Zeit: 16. Januar 2018, 18:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: eingestelle Buslinien im KVV
BeitragVerfasst: 4. Dezember 2015, 14:52 
Offline

Registriert: 9. Januar 2014, 20:55
Beiträge: 132
Wohnort: Baden-Baden
Hallo zusammen,

auch in der Geschichte des KVV kam es zu kompletten Linieneinstellungen. Ich möchte hier eine Übersicht dieser Linien zeigen und auch diskutieren, warum die Linie eingestellt wurde, ob sie überhaupt eine Chance hatte und was man hätte besser machen können. Nicht aufgelistet sind Linien oder Strecken, die durch andere Maßnahmen, wie z.B. Ersetzung durch Stadt- oder Straßenbahn, ersetzt wurden oder ausgedünnte Linien

Linie 63: Daxlanden - Rheinhafen Süd

Im September wurde probeweise diese Linie eingeführt, die den südlichen Rheinhafen an den ÖPNV anschloss. Die Linie verkehrte zur HVZ am Morgen und Nachmittag im 20-Minuten-Takt und bediente die Haltestellen: Daxlanden Ankerstraße (Tram), Südhafenstraße, Hansastraße, Thermoselect, Willi-Egler-Straße, Industriestraße, Koellestraße und Fettweisstraße. Im Dezember 2003 wurden die Fahrten besser an die Nachfrage und den Wünschen der Pendler geändert. Da auch diese Fahrten nur schwach benutzt wurden, wurde die Linie 63 Ende 2003 wieder eingestellt

Linie 76 (alt): Eggenstein - Leopoldshafen

Ende der 80er-/, Anfang der 90er-Jahre gab es eine Linie 76, die von Eggenstein nach Leopoldshafen fuhr. Sozusagen ein Ortverkehr für Eggenstein-Leopoldshafen.

Takt:
Mo - Fr: 6 - 19 Uhr (60min-Takt)
Sa: 6 - 14 Uhr (60min-Takt)

Wann die Linien eingestellt wurde ist mir leider nicht bekannt. Es finden sich aber einzelne Fotos der Linie 76 im Internet, wie z.B. dieses: http://www.bahnbus.com/site/regio/swb/s ... S327-1.JPG


Linie 199: Hambrücken - Graben-Neudorf


Diese Linie verkehrte nur während der Fahrplanjahres 2010. Es verband Hambrücken und den Bahnhof Graben-Neudorf miteinander. Die Linie verkehrte nur zur HVZ im 30min-Takt. Mittags gab es auch zwei Fahrten.

Linie 215: Baden-Baden Stadtmitte - Ebersteinburg - Altes Schloss

Die Linie 215 hat das Alte Schloss (Ruine Hohenbaden) mit dem ÖPNV erreichbar gemacht. Leider gab es nur zwei Fahrten an Sonn- und Feiertagen im Sommerhalbjahr (13:15 und 16:15). Die Linie wurde aufgrund der Sparmaßnahmen im Sommer 2011 leider eingestellt.


Linie 217: Baden-Baden Stadtmitte - Rote Lache - Scherrhof

Mit der Linie 217 konnte man das Naherholungsgebiet und die Ausflugslokale "Rote Lache" und "Scherrhof" erreichen. Mittwochs gab es 2 Fahrten und an Sonn- und Feiertagen 3 Fahrten. Die Linien wurden ebenfalls im Sommer 2011 aufgrund der Sparmaßnahmen eingestellt. Leider wurden auf dieser Ausflugslinie nur Durchschnittswerte als Begründung für die Einstellung erhoben, was aber die Statistik verfälscht. Bei schönem Wetter gab es genug Fahrgäste, was dieses untenstehende Bild zeigt. Aktuell gibt es aber wieder Bestrebungen die Linie einzuführen.


Linie 219: Baden-Baden Stadtmitte - Fremersberg

Mit der Linie 219 konnte man den Fremersberg per ÖPNV erreichen. Die Linie verkehrte nur zwischen 2004 und 2007 und wie die Linie 215 nur mit 2 Fahrten an Sonn- und Feiertagen.


Linie 236 (alt): Haguenau - Roppenheim - Wintersdorf - Rastatt

Die Linie 236 verband Haguenau und die dazwischen liegenden Dörfer mit Rastatt. Die Linie diente dazu, die vielen Eindpendler aus dem Elsass den Umstieg auf den Bus schmackhaft zu machen. Allerdings gab es nur 3 Fahrten am Tag. Die Linie wurde daher im Sommer 2001 eingestellt.


Linie 238 (alt): Seltz - Beinheim - Rastatt

Diese Linie hatten die gleiche Idee wie die Linie 238. Richtung Rastatt gab es eine Busfahrt sowie drei ALT-Fahrten. RIchtung Seltz gab es nur jeweils eine Bus- und ALT-Fahrt. Diese Linie wurde ebenfalls im Sommer 2001 eingestellt.


Linien 390a, 390b und 391: Velo-Bus

Mit diesen Linien versuchte man den Schwarzwald besser mit dem Fahrrad zu verbinden. Die Linien hielten sich nur für kurze Zeit und änderten zum jedem Fahrplanwechsel ihre Strecken und Fahrzeiten.

Von Juni 2001 bis Juni 2002 verband die Linie 390a Karlsruhe, Gernsbach, Baden-Baden, Offenburg und Oberkirch mit dem Mummelsee. Die Linie 390b verband Baisersbronn, Freudenstadt und Gernsbach mit Bad Wildbad

Von Juni 2002 bis Juni 2003 verkehrte die Linie neu als 391 und verband Gernsbach, Gaggenau, Baden-Baden, Sand und die Schwarzenbachtalsperre.

Im Sommer 2003 wurde die Linie nochmals geändert. Es gab eine Fahrt von Rastatt über Baden-Baden zum Mummelsee. Daneben gab es zwei Fahrten die vom Entenfang (!) über Neuburgweier, Plittersdorf, Ottersdorf, Staustufe Iffezheim bis nach Greffen fuhr; also als am Rhein entlang. Ende 2003 war aber auch für diese Fahrten Schluss und der Velobus verschwand wieder so schnell wie er gekommen ist.



Linie SB: Baden-Baden Bahnhof - Stadtmitte

Diese Linie verkehrte während der Tunnelsperrung von August 2011 bis August 2012 als Schnellbus zwischen Baden-Baden Bahnhof und Stadtmitte. SIe verkehrte im 15-Minuten-Takt am Vormittag, Mittag und Nachmittag. Nach der Tunnelsperrung wurde darüber diskutiert, einzelne Fahrten zur HVZ am Morgen und Nachmittag weiterhin anzubieten, um die anderen Linien, vor allem die Linie 201,zu entlasten. Leider war die damalige konservative Mehrheit des Gemeinderats dagegen.

_________________
Nahverkehr in Baden-Baden und Sinzheim

Meine ÖPNV-Galerie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: eingestelle Buslinien im KVV
BeitragVerfasst: 4. Dezember 2015, 15:15 
Offline

Registriert: 9. November 2013, 18:07
Beiträge: 245
Wohnort: Bad Herrenalb
Linie 111 (alt): Gästebus Bad Herrenalb

Zum 01.04.1992 wurde, damals noch unter der Nummer 94 mit der Übernahme in den KVV dann als 111, der Gästebus in Bad Herrenalb eingerichtet. Er verkehrte saisonal von April bis Oktober, sowie über Weihnachten und Neujahr bis Heilige Drei Könige täglich von 9 - 17 Uhr im Stundentakt. Er verband den Bahnhof mit den höher gelegenen Gebieten (Rehteich, Wurstberg, Mayenberg, Waldviertel und Kullenmühle) der Stadt und war hauptsächlich für die Kurgäste gedacht, weshalb außerhalb der Saison kein Verkehr stattfand. Über die Jahre wurden die Bedienungsgebiete und Bedienungszeiten immer mal wieder angepasst. Aufgrund der geringen Fahrgastzahlen wurde die zum April 2008 auslaufende Konzession nicht mehr verlängert und diese Linie eingestellt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: eingestelle Buslinien im KVV
BeitragVerfasst: 4. Dezember 2015, 17:06 
Offline

Registriert: 25. April 2010, 11:00
Beiträge: 1044
Linie 201 hat geschrieben:
Linie 76 (alt): Eggenstein - Leopoldshafen

Ende der 80er-/, Anfang der 90er-Jahre gab es eine Linie 76, die von Eggenstein nach Leopoldshafen fuhr. Sozusagen ein Ortverkehr für Eggenstein-Leopoldshafen.

Takt:
Mo - Fr: 6 - 19 Uhr (60min-Takt)
Sa: 6 - 14 Uhr (60min-Takt)

Wann die Linien eingestellt wurde ist mir leider nicht bekannt. Es finden sich aber einzelne Fotos der Linie 76 im Internet, wie z.B. dieses: http://www.bahnbus.com/site/regio/swb/s ... S327-1.JPG

Interessant, sozusagen der Vorgänger von den aktuellen Sprinter-Bussen :-D

In den Liniennetzen, die ich auf der Festplatte herumliegen habe, sah die Entwicklung der Linien so aus:
Dateianhang:
Eggenstein-Leopoldshafen.jpg
Eggenstein-Leopoldshafen.jpg [ 528.12 KiB | 2746-mal betrachtet ]

Es gab also auch eine Linie 75 für Eggenstein, die dann bis Leopoldshafen verlängert wurde, und für eine kurze Zeit wurden anscheinend beide Strecken als Linie 74 bedient, bevor sie wieder aufgeteilt wurden und dafür für die 76 auch ein Anschluss ans Forschungszentrum dargestellt wurde.
1997 gab es die Linie schon nicht mehr (dafür den 195er), Einstellung also irgendwann zwischen Ende 1992 und 1996.

_________________
The sound of a hundred thousand people saying Wop™ is the registered trademark of the Krikkit Cola Corporation.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: eingestelle Buslinien im KVV
BeitragVerfasst: 4. Dezember 2015, 17:20 
Offline

Registriert: 25. November 2009, 12:00
Beiträge: 699
Wohnort: Bietigheim
Linie 221 (alt)
Mit der Linie 221 konnte man in den 90ern vom Entenfang über Durmersheim, Bietigheim und Ötigheim nach Rastatt fahren. Die Linie ist aus einer RVS-Linie hervorgegangen, welche wie ich gehört habe zumindest zeitweise auch zum ehemaligen Busbahnhof hinter der damaligen Karlsruher Hauptpost (Postgalerie) gefahren ist. Ich kann mich entsinnen, dass oftmals Busse der Linie vom Entenfang kommend bereits in Bietigheim geendet haben (HVZ-Verstärker?). Zu Schulzeiten wurde die Linie über das Durmersheimer Gymnasium geleitet.
Ende der 90er setzte man in den Hardtgemeinden komplett auf die Stadtbahnlinie S4, welche die Ortschaften zwar schneller mit Karlsruhe und Rastatt verbindet, jedoch weniger zentral erschließt. Der Schulverkehr wurde von der neuen Linie 223 übernommen, welche inzwischen Teil der Linie 227 ist, während ein zeitweise verkehrendes Anrufsammeltaxi (Linie 226) ehemalige 221er Haltestellen in Bietigheim mit dem Bietigheimer Bahnhof verbindet. Der südliche Teil der Linie 221 zwischen Ötigheim und Rastatt existierte noch/wieder bis Dezember 2005, wo die Linie vom Liniennetz verschwand. Nach 2011 tauchte eine Linie 221 als Anrufsammeltaxi-Linie von Steinmauern über Ötigheim nach Rastatt auf. Sie soll wohl auch Ersatz für die eingestellte Linie 224 bieten.

Linie 224
Die Linie 224 fuhr vom Bahnhof Ötigheim nach Steinmauern. Ich meine, dass sie auch Opfer der 2011er-Einsparungen wurde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: eingestelle Buslinien im KVV
BeitragVerfasst: 4. Dezember 2015, 18:17 
Offline

Registriert: 9. Januar 2014, 20:55
Beiträge: 132
Wohnort: Baden-Baden
ralf1985 hat geschrieben:
Linie 224
Die Linie 224 fuhr vom Bahnhof Ötigheim nach Steinmauern. Ich meine, dass sie auch Opfer der 2011er-Einsparungen wurde.


Die Linie 224 gibt es auch jetzt noch. Allerdings sind nur noch die drei Schulfahrten übrig geblieben.

_________________
Nahverkehr in Baden-Baden und Sinzheim

Meine ÖPNV-Galerie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: eingestelle Buslinien im KVV
BeitragVerfasst: 4. Dezember 2015, 18:33 
Offline

Registriert: 25. November 2009, 12:00
Beiträge: 699
Wohnort: Bietigheim
Linie 201 hat geschrieben:
ralf1985 hat geschrieben:
Linie 224
Die Linie 224 fuhr vom Bahnhof Ötigheim nach Steinmauern. Ich meine, dass sie auch Opfer der 2011er-Einsparungen wurde.


Die Linie 224 gibt es auch jetzt noch. Allerdings sind nur noch die drei Schulfahrten übrig geblieben.
Danke für die Berichtigung. Dachte, die Schulfahrten wurden auch mit der 227 verwurstelt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: eingestelle Buslinien im KVV
BeitragVerfasst: 28. Dezember 2015, 21:06 
Offline

Registriert: 9. Januar 2014, 20:55
Beiträge: 132
Wohnort: Baden-Baden
Erst jetzt ist mir folgende, auch eingestellte Linie eingefallen:

233 - Malsch - Waldprechtsweier - Oberweier - Kuppenheim

Die Linie 233 fuhr bis zur Eröffnung der Stadtbahn im Murgtal im 2h-Takt von Malsch über Waldprechtsweier, Oberweier, Bischweier, Rauental nach Rastatt. Montag - Freitag fuhr man dabei von ca. 5 biis 19 Uhr. Am Samstag von 9 bis 13 Uhr. Die Linie 251 fuhr parallel ebenfalls im 2h-Takt von Malsch bis Bischweier, schwänkte dann aber nach Gaggenau. Beide Linien ergänzten sich so zum Stundentakt.

Im Jahr 2002 wurde der Busverkehr aufgrund der Eröffnung der Stadtbahn im Murgtal komplett geändert. Die Linie 233 wurde nach Kuppenheim verkürzt, verkehrte aber Montag - Freitag (5 - 20 Uhr) und Samstag (8 - 18 Uhr) im 1h-Takt, an Sonn- und Feiertagen (10 - 18 Uhr) im 2h-Takt. Die Linie 251 diente nur noch für die Schülerbeförderung. Um direkt vom Gaggenau Stadtteil nach Gaggenau gelangen zu können, wurde eine ALT-Linie 254 eingeführt, die täglich im 1h-Takt von ca. 8 - 23 Uhr verkehrte.

Im Jahr 2003 verkehrte die Linie 233 nur noch zur HVZ zwischen Malsch und Waldprechtsweier, da die Linie 110 diesen Teil übernommen hat. Der Fahrplan wurde aber sonst zum großen Teil beibehalten. Eine weitere Änderung war, dass die Linie nun mit Midibussen betrieben wurde.

Im Dezember 2004 wurde dann die Linie 233 ohne Ersatz (!) eingestellt. Die Schulbuslinie 251 übernahm die Schulfahrten der Linie 233 und verkehrte nur mit einzelnen Fahrten nach Waldprechtsweier. Als Ersatz für Oberweier gab es ja noch die ALT-Linie 254, die aber vor einigen Jahren am Wochenende von einem 1h-Takt auf einen 2h-Takt zusammengestrichen wurden.

Für den Bereich Malsch, Waldprechtsweier, Oberweier und Gaggenau gibt es seit 2004 keine richtige ÖPNV-Anbindung mehr. Davor konnte man im 1h-Takt auf der Relation Malsch - Waldprechtsweier - Oberweier - Kuppenheim auf einen attraktiven ÖPNV setzen.

_________________
Nahverkehr in Baden-Baden und Sinzheim

Meine ÖPNV-Galerie


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de