Verkehrsforum Karlsruhe

Alles zum Thema Verkehr in Karlsruhe und Region
Aktuelle Zeit: 18. Februar 2018, 03:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sparmaßnahmen VBK
BeitragVerfasst: 3. Juli 2016, 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juni 2009, 11:00
Beiträge: 1218
Wohnort: Karlsruhe
jockeli hat geschrieben:
Ich glaube die 8 wurde vor gut 10 Jahren auf Druck oder sogar mit Unterstützung durch die Durlacher Geschäftswelt als Ersatz für die Direktbusse Aue-West <-> Schlossplatz eingeführt.
Fast ... Die Geschäftswelt hat glaub gegen den Wegfall der 2 lamentiert, die ja nun nach Aue abbog. Aue-West = 40? Der fuhr zum Bf. Durlach.
Und die 8 war Teil des Konzepts der Grünen, genau daher wohl auch die Nummer! ;)
Hier paar Infos zur Bahn nach Aue incl. grünes Konzept und 8

_________________
Bild
... und U-Strab-Alternativen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sparmaßnahmen VBK
BeitragVerfasst: 3. Juli 2016, 09:53 
Offline

Registriert: 30. Dezember 2014, 22:05
Beiträge: 173
Gibts denn überhaupt Infos/Daten zur Auslastung pro Linie/Abschnitt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sparmaßnahmen VBK
BeitragVerfasst: 5. Juli 2016, 22:41 
Offline

Registriert: 25. April 2010, 11:00
Beiträge: 1047
BadenAirpark hat geschrieben:
Die Diskussion hatten wir hier ja schon andauernd.
Ich glaube wir sollten erst weiter diskutieren, wenn eine endgültige Entscheidung getroffen worden ist.

Das Thema Kombilösung ist wohl trotzdem unwiderstehlich, aber da wir komplett von den Sparmaßnahmen abgekommen sind, habe ich die letzten Beiträge mal rüberverschoben.

Ansonsten, die Fahrgastzählungen von 1964 und 1970 gibt es in der BLB und es kursiert noch eine Grafik von Mitte der 90er. Der Rest ist bis auf hie und da veröffentlichte einzelne Bruchstücke leider intern.

Was die geplanten 20-min-Takte angeht: Das ärgerliche ist ja, dass man dort ein entscheidendes Attraktivitätsmerkmal aufgibt: Die Freiheit, nicht unbedingt auf den Fahrplan und Anschlüsse achten zu müssen.

_________________
The sound of a hundred thousand people saying Wop™ is the registered trademark of the Krikkit Cola Corporation.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sparmaßnahmen VBK
BeitragVerfasst: 21. August 2016, 15:05 
Offline

Registriert: 25. April 2010, 11:00
Beiträge: 1047
Der neue Fahrplan scheint inzwischen in der EFA eingepflegt worden zu sein. Die Fahrplankürzungen auf der Linie 4 in der nördlichen Waldstadt tauchen doch (oder noch?) nicht auf, Nightliner unter der Woche und die Linie 8 bis auf zwei Fahrten sind hingegen verschwunden.

_________________
The sound of a hundred thousand people saying Wop™ is the registered trademark of the Krikkit Cola Corporation.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sparmaßnahmen VBK
BeitragVerfasst: 23. August 2016, 15:14 
Offline

Registriert: 7. Dezember 2010, 12:00
Beiträge: 328
Auch die S1 Fahrten zwischen Neureut und Ettlingen werden ab 12.9. unter der Woche eingestellt. Ganz toll KVV, so vertreibt man die Kunden...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sparmaßnahmen VBK
BeitragVerfasst: 23. August 2016, 20:56 
Offline

Registriert: 31. Mai 2014, 13:59
Beiträge: 323
sp dr 60 hat geschrieben:
Auch die S1 Fahrten zwischen Neureut und Ettlingen werden ab 12.9. unter der Woche eingestellt. Ganz toll KVV, so vertreibt man die Kunden...

Woher hast du denn diese Information? Eine Fahrplantabelle gültig ab 12.9. sieht aus wie immer - mit 10-Minuten-Takt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sparmaßnahmen VBK
BeitragVerfasst: 23. August 2016, 21:11 
Offline

Registriert: 9. Januar 2014, 20:55
Beiträge: 132
Wohnort: Baden-Baden
gt670dn hat geschrieben:
sp dr 60 hat geschrieben:
Auch die S1 Fahrten zwischen Neureut und Ettlingen werden ab 12.9. unter der Woche eingestellt. Ganz toll KVV, so vertreibt man die Kunden...

Woher hast du denn diese Information? Eine Fahrplantabelle gültig ab 12.9. sieht aus wie immer - mit 10-Minuten-Takt.


Er meint die Fahrten des Nightliner. Die gibt es nämlich bei der S1/S11 ab September unter der Woche auch nicht mehr, wenn man sich die Fahrplantabelle anschaut.

_________________
Nahverkehr in Baden-Baden und Sinzheim

Meine ÖPNV-Galerie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sparmaßnahmen VBK
BeitragVerfasst: 6. September 2016, 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Dezember 2010, 12:00
Beiträge: 287
Die Sparmaßnahmen in der Waldstadt werden dann wohl ab Dezember umgesetzt, wie ein Abschnitt in der neuen PM zu den Matrixanzeigen vermuten lässt:

kvv.de hat geschrieben:
Einen neuen Namen erhält auch die Tramlinie 4 in die Waldstadt. Sie wird in „Europaviertel“ umbenannt. So wird eine bessere Abgrenzung von der zweiten Wendeschleife in der Waldstadt, dem Jägerhaus, gewährleistet. Ab Dezember wird diese Umstellung wegen neuer Fahrplanstrukturen notwendig.

Quelle: https://www.kvv.de/aktuell/pressemitteilungen/meldungen/article/neue-matrix-anzeigen-verbessern-fahrgastinformation-bei-niederflurbahnen.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sparmaßnahmen VBK
BeitragVerfasst: 17. September 2016, 01:43 
Offline

Registriert: 25. November 2009, 12:00
Beiträge: 699
Wohnort: Bietigheim
Habe mir mal Gedanken darüber gemacht, wie man im regulären Liniennetz einsparen kann:

Gedanke 1: Linie 5 Ost einstellen, Linie 6 nach Rintheim
Linie 5: Rheinhafen - Kühler Krug - Otto-Sachs-Straße - Mathystraße - Konzerthaus - Tivoli - Hauptbahnhof -> weiter als Linie 4
Linie 6: Daxlanden - Yorckstraße - Europaplatz - Konzerthaus - Philipp-Reis-Straße - Tullastraße - Rintheim

Gedanke 2: 4/5er Bogen rausnehmen
Linie 5: Rheinhafen - Kühler Krug - Otto-Sachs-Straße - Mathystraße -> weiter als Linie 4
Linie 4 - Variante A: Mathystraße - Herrenstraße - Karl-Wilhelm-Platz - Waldstadt
Linie 4 - Variante B: Mathystraße - Kolpingplatz - Hbf - Rüppurrer Tor - Karl-Wilhelm-Platz - Waldstadt

Gedanke 3: Etwas "radikaler"
Linie 1: Oberreut - Weinbrennerplatz - Otto-Sachs-Straße - Herrenstraße - Gottesauer Platz - Durlach
Linie 4: Rheinhafen - Kühler Krug - Weinbrennerplatz - Schillerstraße - Europaplatz - Kolpingplatz - Hbf - Rüppurrer Tor - Karl-Wilhelm-Platz - Waldstadt



Kommentar:
Gedanke 1: Mit geringem Aufwand einen Linienast eingespart. Rintheimer mit dem Europaplatz gar zentraler als zuvor übern Kronenplatz angebunden. Nachteile sehe ich vor allem daran, dass der Karl-Wilhelm-Platz nur noch von einer Linie bedient würde (aber ist der so wichtig), die entfallene Verbindung durch die Tullastraße (wird die so viel genutzt?, Buslinie möglich) und von Volkswohnung zum Kronenplatz (benötigt man die dringend?, dafür Hbf)

Gedanke 2: Den Bogen kann man rausnehmen, aber dann wird die Karlstraße nicht mehr durchgängig im 5-Minuten-Takt befahren. Variante B verbessert immerhin die Anbindung vom Hbf über die Rüppurrer.

Gedanke 3: Vorrangig habe ich daran gedacht, die Anbindung an den Hbf über Karlstraße sicherzustellen, welche auch über die Rüppurrer eine Verbesserung erzielen würde. Eine durchgängige Befahrbarkeit wird durch einen Tausch des Linienweges mit Linie 1 zwischen Weinbrennerplatz und Europaplatz erreicht. Hier stellt sich die Frage, ob die Lösung mit dem Gleisbogen am Weinbrennerplatz auch als Dauerlösung taugt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sparmaßnahmen VBK
BeitragVerfasst: 17. September 2016, 01:43 
Offline

Registriert: 25. November 2009, 12:00
Beiträge: 699
Wohnort: Bietigheim
Habe mir mal Gedanken darüber gemacht, wie man im regulären Liniennetz einsparen kann:

Gedanke 1: Linie 5 Ost einstellen, Linie 6 nach Rintheim
Linie 5: Rheinhafen - Kühler Krug - Otto-Sachs-Straße - Mathystraße - Konzerthaus - Tivoli - Hauptbahnhof -> weiter als Linie 4
Linie 6: Daxlanden - Yorckstraße - Europaplatz - Konzerthaus - Philipp-Reis-Straße - Tullastraße - Rintheim

Gedanke 2: 4/5er Bogen rausnehmen
Linie 5: Rheinhafen - Kühler Krug - Otto-Sachs-Straße - Mathystraße -> weiter als Linie 4
Linie 4 - Variante A: Mathystraße - Herrenstraße - Karl-Wilhelm-Platz - Waldstadt
Linie 4 - Variante B: Mathystraße - Kolpingplatz - Hbf - Rüppurrer Tor - Karl-Wilhelm-Platz - Waldstadt

Gedanke 3: Etwas "radikaler"
Linie 1: Oberreut - Weinbrennerplatz - Otto-Sachs-Straße - Herrenstraße - Gottesauer Platz - Durlach
Linie 4: Rheinhafen - Kühler Krug - Weinbrennerplatz - Schillerstraße - Europaplatz - Kolpingplatz - Hbf - Rüppurrer Tor - Karl-Wilhelm-Platz - Waldstadt
Linie 5: eingestellt



Kommentar:
Gedanke 1: Mit geringem Aufwand einen Linienast eingespart. Rintheimer mit dem Europaplatz gar zentraler als zuvor übern Kronenplatz angebunden. Nachteile sehe ich vor allem daran, dass der Karl-Wilhelm-Platz nur noch von einer Linie bedient würde (aber ist der so wichtig), die entfallene Verbindung durch die Tullastraße (wird die so viel genutzt?, Buslinie möglich) und von Volkswohnung zum Kronenplatz (benötigt man die dringend?, dafür Hbf)

Gedanke 2: Den Bogen kann man rausnehmen, aber dann wird die Karlstraße nicht mehr durchgängig im 5-Minuten-Takt befahren. Variante B verbessert immerhin die Anbindung vom Hbf über die Rüppurrer.

Gedanke 3: Vorrangig habe ich daran gedacht, die Anbindung an den Hbf über Karlstraße sicherzustellen, welche auch über die Rüppurrer eine Verbesserung erzielen würde. Eine durchgängige Befahrbarkeit wird durch einen Tausch des Linienweges mit Linie 1 zwischen Weinbrennerplatz und Europaplatz erreicht. Hier stellt sich die Frage, ob die Lösung mit dem Gleisbogen am Weinbrennerplatz auch als Dauerlösung taugt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de