Verkehrsforum Karlsruhe

Alles zum Thema Verkehr in Karlsruhe und Region
Aktuelle Zeit: 24. Februar 2018, 17:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2016, 13:53 
Offline

Registriert: 9. Januar 2014, 20:55
Beiträge: 132
Wohnort: Baden-Baden
Der diesjährige Fahrplanwechsel zum Fahrplanjahr 2017 rückt immer näher. Einige Informationen sind schon veröffentlich worden und/oder wurden bei der letzten Fahrplankonferenz veröffentlich. Für den KVV sind bisher folgende Änderungen bekannt:


Neue Liniennummern S7, S71, S8 und S81:

- Für den Südtteil der Linien S31, S31, S4 uns S41 gibt es ab Dezember neue Nummern. Die Linien S4 und S32 erhalten die Nummern S7 und S71, die S41 und S31 die Nummern S8 und S81. Also die Linien mit "7" verkehren Richtung Baden-Baden (so wie am Anfang des KVV) - die Linien mit "8" verkehren ins Murgtal


R2

- Die Fahrt um 17:06 ab Mannheim verkehrt neu ab Graben-Neudorf nach Karlsruhe anstatt nach Bruchsal (Ersatz durch neue Fahrt)


S3

- Die S3 verkehrt neu täglich im 30-Minuten-Takt zwischen Heidelberg und Bruchsal

- Umbau der Stationen, um ab 2019 zeitweise in 3-Fach-Traktion zu verkehren

- redesignte ET 425


S31 und S32

- Siehe obige Änderungen der Liniennummern

- Zur besseren Anschlusstabilität von der S3 aus Heidelberg verkehren einige Züge ab Bruchsal Richtung Karlsruhe zwei Minuten später (S 85105, S 85052, S 85164, S 85106, S 85110, S85118)

- Die Fahrt S 85040 verkehrt neu ab Bruchsal 4 Minuten früher nach Karlsruhe und hält nicht mehr in Untergrombach und Weingarten. Die folgende Fahrt der S3 übernimmt diese beide Halte

- S 85131 und S 80193 verkehren umlaufbedingt 15 Minuten Später


R4

- der RE mit Abfahrt 21:35 ab Offenburg verkehrt neu um 22:02

- Alle Fahrten verkehren neu immer mit mind. 4 Wagen

S4

- Siehe obige Änderungen der Liniennummern

- kleine Verschiebungen im Minutenbereich


R5

Hier gibt es durch neue Fahrten ein paar Änderungen:

Neu:

RE 5:44 ab Karlsruhe nach Stuttgart (Sa + So)
RE 21:19 ab Karlsruhe nach Stuttgart (täglich)
IRE 22:05 ab Karlsruhe nach Stuttgart (täglich) (der entfallene RE wird durch die Fahr S 85641 ersetzt, die nun 60 Minuten später Abfahrt - neu 22:11)

RE 6:26 ab Stuttgart nach Karlsruhe (Sa + So)
RE 21:20 ab Stuttgart nach Karlsruhe (täglich) (dadurch Entfall der S 8562)


S5

Durch die Änderung bei der R5 ergeben sich folgende Änderungen:

- S 85641 verkehrt neu 60 Minuten später (22:11 ab KA Hbf)
- S 85642 entfällt (Ersatz durch RE)
- S 85682 verkehrt neu schon ab Bietigheim-Bissingen anstatt ab Mühlacker

weitere Änderungen:

- Der S5-Sprinter 12:55 ab Pforzheim nach Karlsruhe wird ersetzt durch zwei neue Fahrten um 10:55 und 14:54. Die Fahrt um 10:44 ab Karlsruhe entfällt

- Die Fahrten 84704 und 84878 ab KA-Albtalbahnhof verkehren neu 10 Minuten früher

- Die Fahrten 85605 und 85657 ab Knielingen bzw. Rheinhafen verkehren ca. 8 Minuten später


S51/S51

- Die Fahrt 85715 (Abfahrt 6:55 ab Germersheim) verkehrt ab Wörth neu über Knielingen anstatt über KA-West zum Albtalbahnhof.

- Die Fahrt 8425 (Abfahrt 16:50 ab Germersheim) verkehrt dafür anstatt über Knielingen neu über KA-West

- Am abend gibt es weitere Verschiebungen bei den Linien S51/52


S7 und S71

- neue Liniennummern für S32-Süd und S4-Süd

- Die Fahrt 85122 verkehrt neu 9 Minuten später um 0:30 ab Karlsruhe Hbf, um einen Anschluss von ICE 877 anzubieten. Die Rückfahrt erfolgt 15 Minuten später


S8 und S81

- neue Liniennummern für S31-Süd und S41-Süd

- Die Fahrt 85540 ab KA-Tullastraße verkehrt neu ca. 10 Minuten später (neu 0:07)

- Die Eilzüge im Murgtal beginnen und enden nun immer in Karlsruhe Hauptbahnhof und verkehren nicht mehr nach/von Bruchsal


Radexpress Murgtal

- neue zusätzliche Fahrten an 3 Samstagen


Linie 234

- Zum Fahrplanwechsel soll es neue und bessere Verbindungen zwischen Rastatt und dem Baden-Airpark geben. Außerdem sind für nächstes Jahr auch Verbesserungen zwischen Baden-Baden und Baden-Airpark geplant.


Sperrung Leopoldsplatz

- Seit Ende September schon verkehren die Buslinien in Baden-Baden aufgrund der Sperrung des Leopoldsplatz für mind. 2 Jahre eine Umleitung. Aufgrund der verschiedenen Baustellenpositionen gibt es bei den Linien 204, 205, 208, 214 und 244 auch während der Bauphase Änderungen im Fahrweg

_________________
Nahverkehr in Baden-Baden und Sinzheim

Meine ÖPNV-Galerie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2016, 15:55 
Offline

Registriert: 31. Mai 2014, 13:59
Beiträge: 323
Linie 201 hat geschrieben:
- Für den Südtteil der Linien S31, S31, S4 uns S41 gibt es ab Dezember neue Nummern. Die Linien S4 und S32 erhalten die Nummern S7 und S71, die S41 und S31 die Nummern S8 und S81. Also die Linien mit "7" verkehren Richtung Baden-Baden (so wie am Anfang des KVV) - die Linien mit "8" verkehren ins Murgtal


Ergänzend noch der Hinweis, dass der Bruch in Karlsruhe Hbf stattfindet - in Richtung Odenheim/Menzingen bleiben die Nummern S31 und S32 erhalten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2016, 17:38 
Offline

Registriert: 26. September 2009, 11:00
Beiträge: 181
Linie 201 hat geschrieben:
Neue Liniennummern S7, S71, S8 und S81:

- Für den Südtteil der Linien S31, S31, S4 uns S41 gibt es ab Dezember neue Nummern. Die Linien S4 und S32 erhalten die Nummern S7 und S71, die S41 und S31 die Nummern S8 und S81. Also die Linien mit "7" verkehren Richtung Baden-Baden (so wie am Anfang des KVV) - die Linien mit "8" verkehren ins Murgtal


Korinthe: Die S71 wäre damals nach Gernsbach gefahren ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 7. Oktober 2016, 01:09 
Offline

Registriert: 25. November 2009, 12:00
Beiträge: 699
Wohnort: Bietigheim
Linie 201 hat geschrieben:
S3

- Die S3 verkehrt neu täglich im 30-Minuten-Takt zwischen Heidelberg und Bruchsal


Wird die RN-S4 dann auf dem Abschnitt eingestellt?


Linie 201 hat geschrieben:
R5

Hier gibt es durch neue Fahrten ein paar Änderungen:

Neu:

RE 5:44 ab Karlsruhe nach Stuttgart (Sa + So)
RE 21:19 ab Karlsruhe nach Stuttgart (täglich)
IRE 22:05 ab Karlsruhe nach Stuttgart (täglich) (der entfallene RE wird durch die Fahr S 85641 ersetzt, die nun 60 Minuten später Abfahrt - neu 22:11)

RE 6:26 ab Stuttgart nach Karlsruhe (Sa + So)
RE 21:20 ab Stuttgart nach Karlsruhe (täglich) (dadurch Entfall der S 8562)

Immerhin scheint es leichte Verbesserungen zu geben. Die letzte vernünftige Verbindung z.B. Richtung Durmersheim um kurz nach 22 Uhr nun etwas komfortabler, da wohl der 23-Uhr-Knoten am Hbf erreicht und somit eine Stunde eingespart wird. Wenn man aber am Wochenende länger in Stuttgart bleiben möchte, geht es nun bereits um 6:26 Uhr weiter. Zwei Stunden früher wäre gerade für Discobesucher doch was tolles.


Linie 201 hat geschrieben:
S7 und S71

- neue Liniennummern für S32-Süd und S4-Süd

- Die Fahrt 85122 verkehrt neu 9 Minuten später um 0:30 ab Karlsruhe Hbf, um einen Anschluss von ICE 877 anzubieten. Die Rückfahrt erfolgt 15 Minuten später


S8 und S81

- neue Liniennummern für S31-Süd und S41-Süd

- Die Fahrt 85540 ab KA-Tullastraße verkehrt neu ca. 10 Minuten später (neu 0:07)

- Die Eilzüge im Murgtal beginnen und enden nun immer in Karlsruhe Hauptbahnhof und verkehren nicht mehr nach/von Bruchsal

Damit besteht wohl wieder das Ärgernis, dass die letzte Stadtbahn Richtung Durmersheim/Murgtal den ICE 877-Fahrgästen vor der Nase wegfährt (nicht mehr wie zuletzt bereits 11 Minuten vorher) und diese nun die Wahl zwischen 4 Stunden warten, die angepasste S71 nehmen und mehrere Kilometer wandern, einem Taxi oder der Fahrt mit einem anderen Verkehrsmittel haben. Wäre es so schlimm, mit einer 20 Minuten späteren Abfahrt den Anschluss auch für diese Linie zu gewähren und zeitgleich die nächtliche Betriebspause unter der Woche zu verkürzen. Mit der zentralen Leitstelle an der Tullastraße entfällt wohl auch das mögliche Argument mit dem Personal im Stellwerk Gernsbach.



Linie 201 hat geschrieben:
Linie 234

- Zum Fahrplanwechsel soll es neue und bessere Verbindungen zwischen Rastatt und dem Baden-Airpark geben. Außerdem sind für nächstes Jahr auch Verbesserungen zwischen Baden-Baden und Baden-Airpark geplant.
Es wäre sicherlich nicht verkehrt, wenn man die ersten Flüge morgens mit dem ÖPNV erreichen könnte. Vielleicht kann man das gar mit einem Nachtbus zwischen Karlsruhe nach Rastatt verbinden, mit welchem anschließend der ersten Linienflug nach Berlin erreicht wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 7. Oktober 2016, 11:46 
Offline

Registriert: 9. Januar 2014, 20:55
Beiträge: 132
Wohnort: Baden-Baden
ralf1985 hat geschrieben:
S3

Wird die RN-S4 dann auf dem Abschnitt eingestellt?



Nein, ich hatte vergessen, dass es die S3 und S4 betrifft. Allerdings benutze ich immer nur die S3 für die Linie, da KVV-Kunden mit der S4 doch deutlich was anderes verbinden. :mrgreen:


ralf1985 hat geschrieben:

Damit besteht wohl wieder das Ärgernis, dass die letzte Stadtbahn Richtung Durmersheim/Murgtal den ICE 877-Fahrgästen vor der Nase wegfährt (nicht mehr wie zuletzt bereits 11 Minuten vorher) und diese nun die Wahl zwischen 4 Stunden warten, die angepasste S71 nehmen und mehrere Kilometer wandern, einem Taxi oder der Fahrt mit einem anderen Verkehrsmittel haben. Wäre es so schlimm, mit einer 20 Minuten späteren Abfahrt den Anschluss auch für diese Linie zu gewähren und zeitgleich die nächtliche Betriebspause unter der Woche zu verkürzen. Mit der zentralen Leitstelle an der Tullastraße entfällt wohl auch das mögliche Argument mit dem Personal im Stellwerk Gernsbach.



Für den Durmersheimer Bereich stimmt es, dass trotzdem kein ANschluss besteht. Für Murgtal besteht allerdings ein Anschluss. Die letzte Fahrt ins Murgtal, wartet die Stadtbahn in Rastatt aus Karlsruhe Hbf ab, die den letzten ICE abnimmt. ;-)

Ich werde für die nächste Fahrgastbeteiligung der NVBW mal einen Vorschlag für eine Nachtverbindung im Regionalverkehr schicken. Wer Interesse hat, gerne PN an mich. (Auch AVG-Fahrt(en) müssten möglich sein - muss eben nur jemand bezahlen)



ralf1985 hat geschrieben:
Es wäre sicherlich nicht verkehrt, wenn man die ersten Flüge morgens mit dem ÖPNV erreichen könnte. Vielleicht kann man das gar mit einem Nachtbus zwischen Karlsruhe nach Rastatt verbinden, mit welchem anschließend der ersten Linienflug nach Berlin erreicht wird.


Habe da leider wohl etwas falsch verstanden. Die Verbesserungen sollen zum kleinen Fahrplanwechsel kommen. Von Baden-Baden müsste der Bus zum Baden-Airpark nur eine Stunde vorher schon verkehren und man hätte zu beinahe allen Flügen am Morgen Anschluss. Abfahrt wäre gegen 5:20 ab BAD Bahnhof - direkter Anschluss von S4 aus Karlsruhe (5:05), und RE aus Karlsruhe und Offenburg (ca. 5:15)

_________________
Nahverkehr in Baden-Baden und Sinzheim

Meine ÖPNV-Galerie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 7. Oktober 2016, 13:09 
Offline

Registriert: 15. Mai 2011, 19:44
Beiträge: 78
Linie 201 hat geschrieben:
- Die Eilzüge im Murgtal beginnen und enden nun immer in Karlsruhe Hauptbahnhof und verkehren nicht mehr nach/von Bruchsal

Gibt es da wenigstens noch Anschlüsse im Hauptbahnhof ? Oder Verlängert sich da die Fahrzeit für Fahrgäste nach Durlach und weiter nach Bruchsal oder ins Pfinztal deutlich ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 7. Oktober 2016, 20:49 
Offline

Registriert: 2. März 2015, 21:29
Beiträge: 40
mkossmann hat geschrieben:
Linie 201 hat geschrieben:
- Die Eilzüge im Murgtal beginnen und enden nun immer in Karlsruhe Hauptbahnhof und verkehren nicht mehr nach/von Bruchsal

Gibt es da wenigstens noch Anschlüsse im Hauptbahnhof ? Oder Verlängert sich da die Fahrzeit für Fahrgäste nach Durlach und weiter nach Bruchsal oder ins Pfinztal deutlich ?


Hört sich für mich nach einer Verschlechterung an, selbst wenn man dann "nur" zusätzlich umsteigen muss. Oder wird einfach nur die Liniennummer gewechselt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 8. Oktober 2016, 14:29 
Offline

Registriert: 9. Januar 2014, 20:55
Beiträge: 132
Wohnort: Baden-Baden
Also die Durchbindung der Linien S31/S31 und zukünftig S71 und S81 bleibt bestehen. Nur die Eilzüge beginnen und enden grundsätzlich am Karlsruher Hbf. Bei diesen Fahrten muss dann umgestiegen werden. Allerdings fuhr bisher nur ein sehr geringer Anteil der Fahrgäste der Eilzüge weiter Richtung Bruchsal.

_________________
Nahverkehr in Baden-Baden und Sinzheim

Meine ÖPNV-Galerie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 9. Oktober 2016, 20:15 
Offline

Registriert: 7. Dezember 2010, 12:00
Beiträge: 328
Falsch, fast alle Durchbindungen der S31/32 über Karlsruhe Hbf hinaus entfallen, es bleiben nur ganz vereinzelte Durchbindungen bestehen. Das soll Einerseits der Pünktlichkeit der übrigen Züge auf der Strecke nach Bruchsal dienen(keine Verspätungsübertragung mehr), andererseits ist das durch den neuen Verkehrsvertrag der AVg begründet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 10. Oktober 2016, 16:22 
Offline

Registriert: 9. Januar 2014, 20:55
Beiträge: 132
Wohnort: Baden-Baden
sp dr 60 hat geschrieben:
Falsch, fast alle Durchbindungen der S31/32 über Karlsruhe Hbf hinaus entfallen, es bleiben nur ganz vereinzelte Durchbindungen bestehen. Das soll Einerseits der Pünktlichkeit der übrigen Züge auf der Strecke nach Bruchsal dienen(keine Verspätungsübertragung mehr), andererseits ist das durch den neuen Verkehrsvertrag der AVg begründet.


Im offiziellen Papier der AVG zur Fahrplankonferenz steht aber etwas anderes. Dort steht:

Die S81-Eilzüge von/nach Freudenstadt werden in Karlsruhe Hbf gebrochen. Im Gegenzug werden die in Rastatt beginnenden/endenden Fahrten der S81 neu stündlich nach/von Menzingen durchgebunden.

_________________
Nahverkehr in Baden-Baden und Sinzheim

Meine ÖPNV-Galerie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 11. Oktober 2016, 18:49 
Offline

Registriert: 9. November 2013, 18:07
Beiträge: 246
Wohnort: Bad Herrenalb
Die Linie 106 (Ettlingen - Forchheim - Mörsch - Neuburgweier) verkehrt ab Fahrplanwechsel mal wieder ab Ettlingen Stadtbahnhof, statt Ettlingen Erbprinz. Im Gegenzug wird die Linie 105 nicht mehr den Stadtbahnhof in Ettlingen bedienen, was aktuell sowieso nur bei jeder dritten Fahrt der Fall war.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 12. Oktober 2016, 13:17 
Offline

Registriert: 9. Januar 2014, 20:55
Beiträge: 132
Wohnort: Baden-Baden
Zum Fahrplanwechsel im Dezember gibt es auch Änderungen im Bereich Bühl/Ottersweier/Rheinmünster. Die Linien 266 und 268 sollen verdichtet und besser vertaktet werden. Im nächsten Jahr sind dann bessere Verbindungen zum Baden-Airpark geplant.

_________________
Nahverkehr in Baden-Baden und Sinzheim

Meine ÖPNV-Galerie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 20. Oktober 2016, 12:26 
Offline

Registriert: 14. Oktober 2013, 15:33
Beiträge: 52
Ich finde es sehr schade, wenn immer mehr Linien gebrochen werden. Es liegt doch auf der Hand, dass Durchmesserlinien attraktiver sind, weil sie für den Fahrgast kürzere Reisezeiten bedeuten. Nur wegen der Fahrplanstabilität macht man das als verantwortungsbewusstes Verkehrsunternehmen nicht. Gibt es vielleicht andere Gründe?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 20. Oktober 2016, 14:15 
Offline

Registriert: 31. Mai 2014, 13:59
Beiträge: 323
Zum Fahrplanwechsel wird nichts gebrochen. Es ändern sich erstmal nur die Bezeichnungen, die Züge fahren aber weiter wie bisher. Einzige Ausnahme: Die S31 (neu S81)-Eilzüge aus dem Murgtal enden am Hauptbahnhof, dafür wird stündlich Rastatt - Menzingen gefahren, was somit für Fahrgäste aus zwischen Rastatt und Karlsruhe ein besseres Angebot z.B. nach Karlsruhe-Durlach darstellt. Bisher musste man dafür alle 2 Stunden am Hauptbahnhof umsteigen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 20. Oktober 2016, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. Juli 2010, 11:00
Beiträge: 127
Aber gerade die Eilzüge sind doch sehr attraktive für Reisende von Bruchsal ins Murgtal und umgekehrt. Nicht viele von der Strecke Bruchsal-Durlach wollen nur nach Rastatt sondern weiter ins Murgtal. Das ist ein großer Rückschritt für das Modell. Schade


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de