Verkehrsforum Karlsruhe

Alles zum Thema Verkehr in Karlsruhe und Region
Aktuelle Zeit: 24. Februar 2018, 17:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 20. Oktober 2016, 19:28 
Offline

Registriert: 9. November 2011, 20:50
Beiträge: 204
Neuer Zweisystemer hat geschrieben:
Aber gerade die Eilzüge sind doch sehr attraktive für Reisende von Bruchsal ins Murgtal und umgekehrt. Nicht viele von der Strecke Bruchsal-Durlach wollen nur nach Rastatt sondern weiter ins Murgtal. Das ist ein großer Rückschritt für das Modell. Schade
Der Anteil der Fahrgäste, die von Bruchsal ins Murgtal wollen, ist aber geringer als der Anteil derer, die von Bruchsal oder KA-Durlach die näherliegenden Ortschaften zwischen Karlsruhe Hbf und Rastatt erreichen möchten (und jeweils umgekehrt). Diese Fahrgäste profitieren nun von einem stetigeren Angebot.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 21. Oktober 2016, 04:32 
Offline

Registriert: 15. Mai 2011, 19:44
Beiträge: 78
Bisher konnte man z.B in Forbach in den Eilzug einsteigen und war dann in Durlach und folgenden Stationen früher als es mit der davor in Forbach abfahrenden normalen Bahn möglich war. Allerdings war es auch oft so, das der Eilzug vor der Einfahrt nach KA Hbf "ausgebremst" wurde, also wegen roter Signale ab ca. Ettlingen verspätet im Hbf ankam und diese Verspätung dann in Richtung Bruchsal mitnahm. Das dürfte möglicherweise auch ein Grund sein , das die Verbindung gebrochen wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 22. Oktober 2016, 14:38 
Offline

Registriert: 14. Oktober 2013, 15:33
Beiträge: 52
Statt die Ursachen von Verspätungen zu bekämpfen, indem man Strecken ausbaut, bzw. den Streckenausbau fordert, geht man den Weg des geringeren Widerstandes und bricht die Kurse oder verlängert die Fahrzeit. Leider macht dies dann den öffentlichen Verkehr unattraktiver. Aber anscheinend interessiert das immer weniger.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 22. Oktober 2016, 16:15 
Offline

Registriert: 9. Januar 2014, 20:55
Beiträge: 132
Wohnort: Baden-Baden
Bahnnutzer100 hat geschrieben:
Statt die Ursachen von Verspätungen zu bekämpfen, indem man Strecken ausbaut, bzw. den Streckenausbau fordert, geht man den Weg des geringeren Widerstandes und bricht die Kurse oder verlängert die Fahrzeit. Leider macht dies dann den öffentlichen Verkehr unattraktiver. Aber anscheinend interessiert das immer weniger.


Da bin ich ganz bei dir. Der ÖPNV und SPNV braucht deutlich mehr Investitionen und eine deutlich bessere Finanzlage. Allerdings gibt es auf der genannten Strecke ja einen Streckenausbau: Rastatter Tunnel. Das dauert natürlich leider noch einige Jahre und der Bau hätte auch früher beginnen können.

_________________
Nahverkehr in Baden-Baden und Sinzheim

Meine ÖPNV-Galerie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 22. Oktober 2016, 20:36 
Offline

Registriert: 9. Januar 2014, 20:55
Beiträge: 132
Wohnort: Baden-Baden
Wie ich gerade sehe, gibt es auf dem RE von Karlsruhe und Offenburg neue Frühfahrten am Sonntagmorgen. Die Fahrten RE 17301 (Karlsruhe Hbf ab 4:58) und RE 17300 (Offenburg ab 4:47), die bisher Mo - Sa verkehren, verkehren neu täglich. Komisch, dass das u.a. bei der Fahrplankonferenz nicht erwähnt wurde.

_________________
Nahverkehr in Baden-Baden und Sinzheim

Meine ÖPNV-Galerie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 23. Oktober 2016, 13:18 
Offline

Registriert: 25. November 2009, 12:00
Beiträge: 699
Wohnort: Bietigheim
Linie 201 hat geschrieben:
Wie ich gerade sehe, gibt es auf dem RE von Karlsruhe und Offenburg neue Frühfahrten am Sonntagmorgen. Die Fahrten RE 17301 (Karlsruhe Hbf ab 4:58) und RE 17300 (Offenburg ab 4:47), die bisher Mo - Sa verkehren, verkehren neu täglich. Komisch, dass das u.a. bei der Fahrplankonferenz nicht erwähnt wurde.
Fein, RE 17301 hält sogar in Muggensturm. Könnte dazu führen, dass ich künftig wenn ich die Nacht in Karlsruhe verbringe öfter das Rad mitnehme bzw. es in Karlsruhe abstelle. Wenn ich um 5:06 Uhr in Muggensturm sein kann bin ich mit dem Rad viel früher daheim, als wenn ich um 6:29 Uhr am Bahnhof Bietigheim ankomme. Auch weniger Zeitaufwendig als mit der S2 nach Mörsch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 29. Oktober 2016, 19:34 
Offline

Registriert: 9. November 2013, 18:07
Beiträge: 246
Wohnort: Bad Herrenalb
Es werden zum Fahrplanwechsel folgende Haltestellen umbenannt:

Rastatt Sparkassenakademie --> Rastatt Baldenau
Rastatt Max-Jäger Schule ---> Rastatt Zay
Rastatt Südring --> Rastatt Leopoldsfeste
Niederbühl Rathaus --> Niederbühl Murgtalstraße
Staufenberg Sparkasse --> Staufenberg Mitte
Schiftung --> Schiftung Kirche
Leiberstung Leiboldtstraße --> Leiberstung Leiboldstraße
Leiberstung Neue Schule --> Leiberstung Grundschule
Halberstung --> Halberstung Grundschule
Sinzheim Grund- und Hauptschule --> Sinzheim Grundschule
Müllhofen (Rasthofweg) --> Müllhofen Sandbachbrücke
Sinzheim --> Sinzheim Bahnhof

Neu hinzukommt:
Rastatt Rohngraben


Im übrigen sind inzwischen die meisten neuen Fahrplantabellen online ;-)

PS: Auch die S6!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 30. Oktober 2016, 14:52 
Offline

Registriert: 9. Januar 2014, 20:55
Beiträge: 132
Wohnort: Baden-Baden
KBS 710.1 hat geschrieben:
Es werden zum Fahrplanwechsel folgende Haltestellen umbenannt:

...


Im übrigen sind inzwischen die meisten neuen Fahrplantabellen online ;-)

PS: Auch die S6!



Da sind aber doch noch ein paar Schnitzer drinnen, vor allem bei den Tabellen der DB. Bei der R4 und S3 sind das beim Überblicken aber die aktuellen Tabellen und nicht die neuen, da z.B. bei der S3 der 30-min-Takt am Sonntag komplett fehlt. :-D

Wenn allerdings die Fahrpläne der BBL tatsächlich so bleiben, dann ist das ein Armutszeugnis der Verkehrsplanung. Denn laut neuen Fahrplänen ändert sich gar nichts, obwohl einige Fahrpläne nicht mehr fahrbar (z.B. Linie 204 hat sehr oft mind. 15 Minuten Verspätungen). Auf die geänderten Zugabfahrten wurde auf der Linie 201 natürlich wieder nicht reagiert - nein, sie werden nochmal schlechter, als die sowieso schon sind. Wer soll denn den ÖPNV nutzen, wenn ich am Abend dauernd 20 oder 30 Minuten auf den Anschluss warten soll? Naja, bei den Stadtwerken Baden-Baden wurdert mich gar nichts mehr.

Interessant auch einzelne neue Fahrten auf der Linie 234 und die neuen Fahrpläne der Linie 292 - ok, da weiß ich, wer es war. :-D

_________________
Nahverkehr in Baden-Baden und Sinzheim

Meine ÖPNV-Galerie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 31. Oktober 2016, 17:15 
Offline

Registriert: 25. November 2009, 12:00
Beiträge: 699
Wohnort: Bietigheim
KBS 710.1 hat geschrieben:
Es werden zum Fahrplanwechsel folgende Haltestellen umbenannt:

Rastatt Sparkassenakademie --> Rastatt Baldenau
Rastatt Max-Jäger Schule ---> Rastatt Zay
Rastatt Südring --> Rastatt Leopoldsfeste
Niederbühl Rathaus --> Niederbühl Murgtalstraße

Da war man in Rastatt wohl eifrig. Ich weiß noch nicht mal, wie die Haltestelle am ehemaligen Pavillon jetzt heißt.

KBS 710.1 hat geschrieben:
Es werden zum Fahrplanwechsel folgende Haltestellen umbenannt:
Sinzheim --> Sinzheim Bahnhof

Hätte Sinzheim Nord besser gefunden. War mir eigentlich von Anfang an was unverständlich, warum man wenn man am Nordende und am Südende des Ortes ein Haltepunkt hat, nicht den Einen *Nord und den Anderen *Süd nennt. Durmersheim ist es komplizierter, da es immer den Bahnhof gab, der auch wirklich Einer ist und sich dieser auch nicht am südlichen Ortsrand befindet. Wobei Durmersheim Nord auch nicht ganz im Norden ist, die nahegelegene B36-Ausfahrt Durmersheim-Mitte trägt zur Verwirrung bei.

Neu hinzukommt:
Rastatt Rohngraben


Im übrigen sind inzwischen die meisten neuen Fahrplantabellen online ;-)

PS: Auch die S6![/quote]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 31. Oktober 2016, 17:16 
Offline

Registriert: 25. November 2009, 12:00
Beiträge: 699
Wohnort: Bietigheim
ralf1985 hat geschrieben:
KBS 710.1 hat geschrieben:
Es werden zum Fahrplanwechsel folgende Haltestellen umbenannt:

Rastatt Sparkassenakademie --> Rastatt Baldenau
Rastatt Max-Jäger Schule ---> Rastatt Zay
Rastatt Südring --> Rastatt Leopoldsfeste
Niederbühl Rathaus --> Niederbühl Murgtalstraße

Da war man in Rastatt wohl eifrig. Ich weiß noch nicht mal, wie die Haltestelle am ehemaligen Pavillon jetzt heißt.

KBS 710.1 hat geschrieben:
Es werden zum Fahrplanwechsel folgende Haltestellen umbenannt:
Sinzheim --> Sinzheim Bahnhof

Hätte Sinzheim Nord besser gefunden. War mir eigentlich von Anfang an was unverständlich, warum man wenn man am Nordende und am Südende des Ortes ein Haltepunkt hat, nicht den Einen *Nord und den Anderen *Süd nennt. Durmersheim ist es komplizierter, da es immer den Bahnhof gab, der auch wirklich Einer ist und sich dieser auch nicht am südlichen Ortsrand befindet. Wobei Durmersheim Nord auch nicht ganz im Norden ist, die nahegelegene B36-Ausfahrt Durmersheim-Mitte trägt zur Verwirrung bei.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 1. November 2016, 03:00 
Offline

Registriert: 25. November 2009, 12:00
Beiträge: 699
Wohnort: Bietigheim
Der KVV nennt die RE-Linie nach Konstanz laut neuer Fahrpläne auch deren Website weiterhin R4. Damit ist man von der Tradition abgewichen, sich bei Namen für Regionalbahnlinien an den Stadtbahnlinien zu orientieren.

Dazu fällt mir spontan ein:

1996:
R3 von Heidelberg nach Offenburg -> S3 von Bruchsal nach Karlsruhe
R4 von Karlsruhe nach Heilbronn -> S4 von Karlsruhe nach Bretten
R5 von Karlsruhe nach Stuttgart -> S5 von Karlsruhe nach Pforzheim
R6 von Karlsruhe nach Freudenstadt -> S6 von Karlsruhe nach Rastatt (wenn auch nur einzelne Züge)
R8 von Karlsruhe nach Neustadt -> S8 von Karlsruhe nach Wörth

2006:
R2 von Karlsruhe nach Mannheim -> S2 von Rheinstetten nach Stutensee (Strecke wird nirgendwo geteilt, sondern verläuft Abschnittsweise parallel)
R4 von Karlsruhe nach Konstanz -> S4 von Öhringen nach Achern
R5 von Karlsruhe nach Stuttgart -> S5 von Wörth nach Bietigheim-Bissingen

2016:
R2 von Karlsruhe nach Mannheim -> S2 von Rheinstetten nach Stutensee
R4 von Karlsruhe nach Konstanz -> S4 von Öhringen nach Achern
R5 von Karlsruhe nach Stuttgart -> S5 von Wörth nach Bietigheim-Bissingen
R51 von Karlsruhe nach Neustadt -> S51 von Karlsruhe nach Germersheim


Eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass aus der R4 die R7 wird. Wobei die Liniennummern von Regionalbahnlinien in der Region wohl eher eine untergeordnete Rolle spielt. Teilweise hat der VRN gar eine Andere als der KVV vergeben, was wegen der Unterscheidung zwischen RB und RE bein VRN auch irgendwie fast zwangsläufig ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 14. November 2016, 19:03 
Offline

Registriert: 25. April 2010, 11:00
Beiträge: 1048
Die innerstädtischen Fahrpläne für Karlsruhe sind inzwischen auch aufgetaucht.

Die Umlaufeinsparung auf der Linie 4 könnte wohl neben dem 10-min-Takt in der nördlichen Waldstadt auch zu Lasten der Fahrplanstabilität gehen: Von den für ein Fahrzeug weniger benötigten 10 Minuten Fahrzeiteinsparung pro durchschnittlichem Umlauf stammen nämlich 6,5 Minuten aus Zusammenstreichen von Ausgleichszeiten: Der Fahrplan scheint tagsüber wohl auf gemischte Umläufe (also jedes Fahrzeug fährt abwechselnd zum Jägerhaus und zum Europaviertel) herauszulaufen, dabei gibt es zwei Minuten mehr Standzeit im Europaviertel, aber nur bei jeder zweiten Fahrt (+1), dafür je -1 am Tivoli und am Hbf Ri. Stadt und 11 Minuten am Jägerhaus (-5,5). Zudem sind die Wendezeiten auch sehr ungleichmäßig verteilt - am Jägerhaus sind dann nur noch drei Minuten (!) vorgesehen.

Weiterhin aufgefallen: Die Fahrplanlage des 31er-Bus hat sich verschoben (und der Anschluss auf die Regionalbahn Ri. Friedrichstal klappt nicht mehr :-() und auf der S2 spielt man mal wieder das beliebte Spiel "Wir verschieben den Fahrplan um wenige Minuten und hoffen dass es diesmal besser funktioniert" - und am St.-Riquier-Platz haben ungeduldige Fahrer zukünftig wieder die Chance, durch eine verfrühte Anmeldung an der Signalanlage die stadteinwärtige Bahn zu verspäten.

_________________
The sound of a hundred thousand people saying Wop™ is the registered trademark of the Krikkit Cola Corporation.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 16. November 2016, 08:59 
Offline

Registriert: 25. April 2010, 11:00
Beiträge: 1048
Und noch eine erfreuliche Änderung entdeckt: Die 6 fährt jetzt am Hirtenweg stadteinwärts wieder zwei Minuten hinter der S2, sodass sich ein Umstieg in Richtung Durlach hier anstatt am Durlacher Tor zumindest in diese Richtung lohnen könnte.

_________________
The sound of a hundred thousand people saying Wop™ is the registered trademark of the Krikkit Cola Corporation.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 21. November 2016, 17:28 
Offline

Registriert: 30. Oktober 2014, 20:25
Beiträge: 212
Wohnort: Karlsruhe
Die Schnelle Verbindung (Waldstadt Zentrum - Karlsruhe Hbf) ist ab 11.12.2016 beendet.

Bis 11.12. kann man um :18 mit dem 31er zum Hagsfeld Bahnhof fahren, welcher um :24 am Hagsfeld Bahnhof ankommt, dann umsteigen auf die RB2 und zum Hbf, bisher habe ich es immer geschafft.

Die Buslinie 31 wird um 4 Minuten nach vorne verschoben, was ich eigentlich nicht verstehe. Was ist der Grund dafür?

Mit der Linie 4 von der Waldstadt bis zum Hauptbahnhof brauch man ~26 min

Mit der Linie 31 und RB2 nur ~14 min

Ich sehe eine große Verschlechterung und hoffe das es sich wieder zum kleinen Fahrplanwechsel in Juni ändert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017
BeitragVerfasst: 22. November 2016, 09:50 
Offline

Registriert: 25. April 2010, 11:00
Beiträge: 1048
Der Ausbau der Rheintalbahn durch Forchheim ist ins passende Thema gewandert.

@NET2012: Bin ich also nicht der einzige, der den - wenn auch inoffiziellen - Anschluss am Bahnhof Hagsfeld vermisst, wenn auch in die entgegengesetzte Richtung. Der 31er ist da in der Tat halbwegs pünktlich, falls es nicht gerade wegen irgendeinem Unfall auf der A5 zum einem riesigen Rückstau auf der B3 aus Durlach raus Richtung Grötzingen gibt (und selbst da habe ich den Zug mit Aussteigen an der Haltestelle vorher - am südlichen Bahnsteigende - und rennen noch erwischt). Kannst dich ja auch mal hier melden, schlimmer kann es ja nicht werden. Ich vermute mal, es könnte mit den Fahrplanänderungen auf der Linie 4 zu tun haben, da sich dort die Fahrplanlage ebenfalls verschoben hat.

_________________
The sound of a hundred thousand people saying Wop™ is the registered trademark of the Krikkit Cola Corporation.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de