Verkehrsforum Karlsruhe

Alles zum Thema Verkehr in Karlsruhe und Region
Aktuelle Zeit: 16. Januar 2018, 18:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Wie gefällt euch die neue Homepage des KVV
Umfrage endete am 11. Dezember 2017, 14:06
Gut 33%  33%  [ 5 ]
Schlecht 67%  67%  [ 10 ]
Abstimmungen insgesamt : 15
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neue Homepage des KVV
BeitragVerfasst: 6. Dezember 2017, 13:57 
Offline

Registriert: 30. Oktober 2014, 20:25
Beiträge: 209
Wohnort: Karlsruhe
Heute ging die neue Homepage des KVV in Betrieb.
Schaut einfach mal unter kvv.de vorbei.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Homepage des KVV
BeitragVerfasst: 6. Dezember 2017, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. August 2011, 15:48
Beiträge: 121
Wohnort: Stutensee
Das Ganze ist eher eine Verschlimmbesserung. Man hat es "durchdesignt", aber die Usability und Accessibility einfach außer Acht gelassen. Völlig daneben, da letzteres das A und O in Sache Webauftritte sind, insbesondere für Dienstleistungs- und Verkehrsunternehmen.
Außerdem hat man nicht alle Abhängigkeiten gelöst. So ist zwar die AVG Website ebenfalls auf das neue Design umgestellt worden, die VBK haben aber immer noch das alte Design, einzelne Komponenten sind aber zentral verwaltet und so ist bspw. die Fahrplanauskunft komplett zerschossen, da bereits für das neue Design angepasst... Und im Grunde geht es auch nur so weiter mit Kritikpunkten meinerseits.
"Setzten, Sechs!" würde ich hier also sagen, sowohl von der Konzeptionierung als auch von der technischen Umsetzung her.

Eine gute Sache lasse ich aber noch da: Die mobile Ansicht im Hochformat ist ganz ok geworden. Das war es dann aber leider auch schon.
Man hätte an dem Punkt auch die https://mobil.kvv.de besser einbinden können. Sprich redirecten und dafür entsprechend die Echtzeitauskunft für die Haltestellen einbinden können. Etwa in die Richtung vielleicht... Eine zentrale Anlaufstelle für (mobile) Nutzer: Die KVV.de und nicht mal kvv.de und mal mobil.kvv.de, je nachdem was ich gerade brauche/will.

_________________
...wenn's um Busse geht... ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Homepage des KVV
BeitragVerfasst: 6. Dezember 2017, 15:00 
Offline

Registriert: 30. Dezember 2014, 22:05
Beiträge: 173
Kann den Frust von matti nicht verstehen.
Die VBK Seite wurde doch gerade auch umgestellt, und das wirkt alles wesentlich moderner als noch früher.
Und gerade die Homepage ist für viele, v.a. für auswärtige Besucher, der erste Kontaktpunkt mit dem Unternehmen.
Ein Kunde wird sich kaum so derart mit internen Funktionen beschäftigen wie das manch einer hier tut. Da muss v.a. die Übersicht und die Fahrplanauskunft passen.

Es ist auch klar, dass am wohl ersten Tag nicht alles glatt läuft, aber wer da gleich "Setzen, Sechs!" ruft, hat wohl seltsame Erwartungen.

Was jetzt noch wirklich fehlt, ist die Möglichkeit über die DB Navigator App Tickets zu kaufen, sowie zuhause über den PC ein Ticket ausdrucken zu können.
Die "alte" KVV App sollte man ebenso mal aus den Stores löschen, und generell, sollte man sich eventuell final auf diese KVV.mobil App festlegen.
Nichts ist verwirrender, wie wenn man mehrere Apps aufgelistet bekommt. Die eine geht nicht mal mehr wirklich, die andere ist die neue, bietet aber keinen e-Tarif an, und die letzte hat zwar den e-Tarif, aber so richtig nach einer vertrauenswürdigen KVV App (auch wenn sie es nicht ist) sieht sie auch nicht aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Homepage des KVV
BeitragVerfasst: 6. Dezember 2017, 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. August 2011, 15:48
Beiträge: 121
Wohnort: Stutensee
BadenAirpark hat geschrieben:
Die VBK Seite wurde doch gerade auch umgestellt, und das wirkt alles wesentlich moderner als noch früher.
Und gerade die Homepage ist für viele, v.a. für auswärtige Besucher, der erste Kontaktpunkt mit dem Unternehmen.
Ein Kunde wird sich kaum so derart mit internen Funktionen beschäftigen wie das manch einer hier tut. Da muss v.a. die Übersicht und die Fahrplanauskunft passen.

Aus Kundensicht geht es aber nicht um ein modernes oder altes Umsehen. Es geht darum sich einfach und schnell zurechtfinden zu können. Und das ist auf der neuen Seite eben nicht der Fall. Da sollte sich die Agentur nochmal die Prinzipien des Webdesigns anschauen, wie man Internetseiten gestaltet die für den Kunden und nicht für das Auge bestimmt sind. Insbesondere wenn es der erste Kontaktpunkt mit dem Unternehmen ist. Und insbesondere die Übersichten passen hier nicht zum Ziel, der schnellen und einfachen Kundeninformation.

BadenAirpark hat geschrieben:
Es ist auch klar, dass am wohl ersten Tag nicht alles glatt läuft, aber wer da gleich "Setzen, Sechs!" ruft, hat wohl seltsame Erwartungen.

Wer sowas hier online stellt und in Sachen "Usability" und "Accessibility" so etwas schlechtes abliefert, dem kann man ruhig "Setzen, Sechs!" begegnen.
Dateianhang:
screenshot-www.vbk.info-2017-12-06-14-43-00-484.png
screenshot-www.vbk.info-2017-12-06-14-43-00-484.png [ 131.07 KiB | 706-mal betrachtet ]



Oder sag mir mal wie ich an die Nightliner- oder Heilbronner Liniennetlpläne komme? Bis man die Pfeilchen erstmal gefunden hat und man fünf (!) Mal auf den rechten Pfeil geklickt hat... Zumal bis auf das riesige Bild der Stadtbahn nichts im initialen Bildschirmbereich ist....
Dateianhang:
screenshot-www.kvv.de-2017-12-06-15-14-18-746.jpg
screenshot-www.kvv.de-2017-12-06-15-14-18-746.jpg [ 216.19 KiB | 703-mal betrachtet ]



Oder warum lande ich, nachdem ich die Fahrplanauskunft bemüht habe, auf dieser Seite? Die Karte verdeckt beinahe die gesamte (zumal eh alles aus dem Rahmen gesprengt wird, sprich nicht zum Rest der Seiten passt). Die alte Website hatte eine viel besseres Übersicht was Fahrplanauskünfte anging. Jetzt werden viel weniger Informationen angezeigt und dann auch noch links am Rand mit wenig Platz. Würde die Karte wenigstens irgendetwas anzeigen was mir etwas bringt (Haltestellen, Linienweg etc.?)...
Dateianhang:
screenshot-www.kvv.de-2017-12-06-15-20-10-706.jpg
screenshot-www.kvv.de-2017-12-06-15-20-10-706.jpg [ 105.22 KiB | 702-mal betrachtet ]

_________________
...wenn's um Busse geht... ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Homepage des KVV
BeitragVerfasst: 6. Dezember 2017, 16:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2013, 23:01
Beiträge: 317
Wohnort: Ettlingen
Ich kann matti hier nur absolut zustimmen. In Sachen Bedienung ist die Seite absolut unbrauchbar geworden, wobei die alte Seite ebenfalls nicht das gelbe vom Ei war, aber immerhin funktionierte sie korrekt. Ich bin grundsätzlich dafür, dass die alte Seite getauscht wird, aber nicht so, dass bestimmte "Schnipsel" noch von der alten Seite kommen und gewisse Dinge von der neuen. Sowas sollte man niemals machen, das wird dir jeder Fachmann in diesem Bereich sagen...

Was ich total störend finde, ist dieses mega riesige Beispielbild wenn man auf irgendeine Seite geht. Man wird davon regelrecht erschlagen und muss erstmal ewig scrollen, damit man zu den Infos kommt die man wirklich braucht. Diese Bilder sollten allenfalls nur zur Untermalung nebenbei dienen, aber doch nicht den gesamten Bildschirmbereich einnehmen. Die Seite ist offensichtlich für Rentner gemacht, die die Zoomfunktion ihres Browsers (STRG+Mausrad) wohl nicht bedienen können? Ich glaube ich sollte mir dann doch bald ein Ultra-HD-Bildschirm anschaffen, denn mit "nur" Full HD ist die Seite nicht wirklich besuchbar :mrgreen:

Es ist halt wie immer bei der VBK/AVG: Die Idee ist gut, aber die Umsetzung mieserabel :-?


Dateianhänge:
Dateikommentar: Full HD Auflösung!
neuewebsite.jpg
neuewebsite.jpg [ 114.53 KiB | 685-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Homepage des KVV
BeitragVerfasst: 7. Dezember 2017, 17:39 
Offline

Registriert: 2. März 2015, 21:29
Beiträge: 39
Also ich verstehe nicht, wie man die neue Seite gut finden kann.
Wenn ich kvv.de eingebe, sehe ich Folgendes: Ein riesiges (überflüssiges) Bild mit einem blöden Spruch. Keinerlei Info. Was bringt mir das? Nicht einmal den Verkehrsticker kann ich sehen. Was ist daran gut? Egal, ob ich auf Liniennetz, Fahrkarten, Service ... klicke, sehe ich erstmal nur ein solches Bild.

Eine solche Seite hat den Sinn der Informationsübermittlung. Da kann man schon sagen, dass sie sich hierbei sehr, sehr verschlechtert hat, oder hat jemand auch nur ein Beispiel, wie ich jetzt schneller an irgendeine Info komme?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Homepage des KVV
BeitragVerfasst: 7. Dezember 2017, 17:58 
Offline

Registriert: 11. Juli 2012, 15:21
Beiträge: 234
Ich hatte zuerst mobil mir die angeschaut, spontan deutlich besser, als zuvor. Schaut man dann vom Bildschirm drauf - Hmmm.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Homepage des KVV
BeitragVerfasst: 7. Dezember 2017, 20:48 
Offline

Registriert: 25. Mai 2010, 11:00
Beiträge: 189
Wohnort: neustadt/w
mir gefällt's
große Schrift
klare Gliederung
alle Inhalte sind transferiert
die Bilder sind zwar überflüssig, aber heute geht es halt nur illustriert...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Homepage des KVV
BeitragVerfasst: 7. Dezember 2017, 22:02 
Offline

Registriert: 30. Dezember 2014, 22:05
Beiträge: 173
Einen Verkehrsticker hat es auf der Startseite, wesentlich größer.
Bei der Fahrplanauskunft bekommt man, je nachdem welche Verbindung man anklickt, die Route auf der Karte angezeigt.
Die gezeigten "alten" Inhalte auf der "neuen" Seite konnte ich bisher noch nicht finden.

Lediglich das Problem auf der Fahrplanseite, mit den Plänen für Heilbronn, etc. kann ich nachvollziehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Homepage des KVV
BeitragVerfasst: 7. Dezember 2017, 23:19 
Offline

Registriert: 31. Mai 2014, 13:59
Beiträge: 318
jockeli hat geschrieben:
mir gefällt's
große Schrift


Ja das ist eben das Problem! Wer es nicht lesen kann soll halt Strg+Mausrad (Zoom) nutzen. Genau dafür hat der Browser diese Funktion. Aber standardmäßig könnte man schon versuchen jeglichen Inhalt auf einer Seite ohne die Notwendigkeit zu scrollen unterzubringen. Vor allem wenn es um so etwas wie Netzplandownloads geht. Interessanterweise erhalte ich wenn ich JavaScript ausschalte eine klare Auflistung aller Downloadmöglichkeiten ohne dieses komische "Schiebemenü".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Homepage des KVV
BeitragVerfasst: 7. Dezember 2017, 23:45 
Offline

Registriert: 1. September 2013, 22:43
Beiträge: 116
https://www.kvv.de/ticker_rss.xml

Der RSS-Feed für Störungsmeldungen funktioniert auch nicht mehr wirklich, es werden zwar neue Einträge eingepflegt, die Links melden aber alle 404.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Homepage des KVV
BeitragVerfasst: 8. Dezember 2017, 00:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. August 2011, 15:48
Beiträge: 121
Wohnort: Stutensee
BadenAirpark hat geschrieben:
Einen Verkehrsticker hat es auf der Startseite, wesentlich größer.


Und auf anderen Seiten? Ist er rechts, bis auf die Überschrift eingeklappt obwohl genügend Platz wäre... Muss das sein? Das versteht auch nicht jeder der die Website besucht.

BadenAirpark hat geschrieben:
Bei der Fahrplanauskunft bekommt man, je nachdem welche Verbindung man anklickt, die Route auf der Karte angezeigt.


Das muss einem auch erst einmal erklärt werden. Ich selbst habe auch 4-5 Fahrplanauskünfte gebraucht, bis ich bemerkt habe, dass man auf die Verbindungen klicken kann und sich die Karte mit Inhalten füllt. Initial gehört die einfach nicht oder kleiner angezeigt wenn sie eh keine Inhalte hat und nur Platz verschwendet den ich gerne für die detaillierte Fahrplanauskunft hätte.

Insbesondere der "Abfahrtsmonitor" ist da noch so ein Beispiel. Wieso kriege ich die Echzeitinformation / Soll-/Ist-Abweichung nur per Klick auf das "W-Lan Symbol"? Das ist alles andere als intuitiv. Man erwartet auch nicht, dass das Ding klickbar ist. Ich dachte eigentlich, dass die inital angezeigten Abfahrtszeiten Soll-Zeiten sind und das Symbol bedeutet, dass die Bahn KA-WLAN hat. Da steht nirgends was von Echtzeit-Abfahrtszeiten...


GroßerGelberWagen hat geschrieben:
https://www.kvv.de/ticker_rss.xml

Der RSS-Feed für Störungsmeldungen funktioniert auch nicht mehr wirklich, es werden zwar neue Einträge eingepflegt, die Links melden aber alle 404.


Deswegen ist vermutlich auch jeglicher Link zum RSS-Feed im Quellcode auskommentiert (sprich nicht angezeigt). Wird wahrscheinlich am Wechsel des Content Management Systems liegen (sieht mir beim Vergleich des Generator-Metatags ganz so aus), die Migration scheint noch nicht ganz abgeschlossen. Das ist wohl das Ergebnis des Spagates zwischen Zieltermin und einem fertigem "rundem Endprodukt"... Traurig eigentlich

_________________
...wenn's um Busse geht... ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Homepage des KVV
BeitragVerfasst: 8. Dezember 2017, 00:31 
Offline

Registriert: 20. August 2013, 17:43
Beiträge: 125
Jetzt ist ehrlicherweise die Rede von "Personalbedingten Fahrtausfällen". :eek:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Homepage des KVV
BeitragVerfasst: 13. Dezember 2017, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. April 2012, 20:00
Beiträge: 19
Wohnort: Durlach
Es ist nicht nur die Usability deutlich verschlechtert worden. Auch die Auskunftslogik setzt jetzt scheinbar vermehrt auf Fußmärsche...

Aufgabe: Fahrt vom ZKM zum Durlacher Schloßplatz.

Bisherige Antwort: 2 zum Euro, dann 1. Alternativ 2 über Hbf und dann irgendwo in 1 umsteigen, spätestens an der Auer Straße (beide Varianten 35 Minuten).

Clevere Antwort bei pünktlichen Zügen: 2 zur Mathystraße, dann 5 zum Durlacher Tor, dann 1. (Ist einmal Umsteigen mehr, spart aber den Wechsel auf die andere Haltestellenseite am Europaplatz. Geht, wenn man an der Otto-Sachs-Straße sieht, daß die 5 pünktlich hinter der 2 fährt.)

Antworten der neuen KVV-Auskunft:

1) Lauf zur Europahalle und fahr ab dort mit der 1 (40 Minuten).

2) Fahr mit der 2 über den Hbf und lauf ab der Auer Straße (37 Minuten).

3) Fahr mit der 2 zum Hbf, steig dort bspw. in die S4 der DB Regio um und lauf ab Bahnhof Durlach (28-32 Minuten).

4) Lauf zur Welfenstraße, fahr mit dem 62er Bus zum Hbf und dann siehe 3 (34 Minuten).

Warum schlagen sie mir nicht gleich einen kompletten Spaziergang, bspw. entlang des Güterbahnhofs, vor?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de