Verkehrsforum Karlsruhe

Alles zum Thema Verkehr in Karlsruhe und Region
Aktuelle Zeit: 20. Februar 2018, 16:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Liniennetz Ettlingen I ab 09.12. nicht mehr AVG-Busnetz
BeitragVerfasst: 7. Dezember 2012, 17:46 
Offline

Registriert: 7. Dezember 2010, 12:00
Beiträge: 328
Hallo,

das Liniennetz Ettlingen I wurde an die RVS vergeben, ab 09.12.12 00:00Uhr werden folgenden Linien von DB regio RVS befahren:

Linienbündel Ettlingen I
101 Ettlingen - Völkersbach (- Moosbronn)
102 Ettlingen - Schluttenbach - Schöllbronn
106 Ettlingen - Forchheim (- Mörsch)
109 Ettlingen Stadt - Wasen - Kleiner Plom

Auf der Linie 109 war somit heute der letzte Tag mit AVG-Bussen und privaten Bussen.

Die Linien 101,102 und 106 werden Morgen letztmalig von der AVG befahren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liniennetz Ettlingen I ab 09.12. nicht mehr AVG-Busnetz
BeitragVerfasst: 8. Dezember 2012, 16:58 
Offline

Registriert: 25. April 2010, 11:00
Beiträge: 1048
Und wie schon im Fahrplanwechsel-Thread erwähnt, werden auch die Bad Herrenalber Linien 113 und 116 ein Opfer dieser Neuvergabe.
Wenn ich die Situation richtig verstanden habe, wurden diese ebenfalls von der AVG gefahrenen Linien bisher direkt oder indirekt vom Landkreis Karlsruhe finanziert. Ähnlich wie der Landkreis Rastatt beim 244er will der Landkreis Karlsruhe da wohl ebenfalls keine Verkehre außerhalb der Kreisgrenzen mehr bezahlen.

Nachdem ich mir mal auch die entsprechenden Kreistagsdokumente (1 und 2) angesehen haben, scheint das Problem unter anderem zu sein, dass man im Landkreis Calw wohl traditionell den Busverkehr eigenwirtschaftlich organisiert hat, lediglich im Zulauf zur Stuttgarter S-Bahn wurden in etwas größerem Umfang zusätzliche Fahrten bestellt.
Da tut man sich dann jetzt natürlich mit der Umstellung etwas schwer, und daher die jetzigen Probleme im Verkehr mit den benachbarten Landkreisen, die seit jeher den Nahverkehr mitbezahlen.

Die Ausschreibungsergebnisse haben aber anscheinend da auch nicht geholfen. Der Vorlage von letztem März nach hat der Landkreis Karlsruhe ursprünglich ein Defizit von ca. 120.000 €/Jahr genannt, dass auf den beiden Linien anfällt, und künftig vom Landkreis Calw übernommen werden müsste. Nach Eintreffen der Ausschreibungsergebnisse ist dieser Betrag dann aber auf 190.000 - 280.000 €/Jahr, also 58 - 133 % höher als erwartet, gestiegen. Zum Vergleich, die bisherigen Ausgaben des Landkreises Calw im Busverkehr liegen bei 210.500 €/Jahr.

_________________
The sound of a hundred thousand people saying Wop™ is the registered trademark of the Krikkit Cola Corporation.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liniennetz Ettlingen I ab 09.12. nicht mehr AVG-Busnetz
BeitragVerfasst: 23. Mai 2013, 16:14 
Offline

Registriert: 28. April 2013, 14:23
Beiträge: 50
Wohnort: Itzehoe
.


Zuletzt geändert von ivilknevil am 5. Februar 2014, 14:16, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liniennetz Ettlingen I ab 09.12. nicht mehr AVG-Busnetz
BeitragVerfasst: 23. Mai 2013, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2008, 11:00
Beiträge: 1459
Im Bereich Menzingen/Odenheim haben die ja auch noch ein paar Linien. Ich denke da wird ein großer Teil hingewandert sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liniennetz Ettlingen I ab 09.12. nicht mehr AVG-Busnetz
BeitragVerfasst: 23. Mai 2013, 18:24 
Offline

Registriert: 7. Dezember 2010, 12:00
Beiträge: 328
Da die AVG Überlandbusse des Types Setra im Einsatz hat eignen die sich nicht besonderst für den Stadtverkehr, die Überlandbusse sind Sitzplatzoptimiert, die Stadtbusse eher Stehplatzoptimiert. Dazu kommt die Setras sind nur teilniederflurig, der Einstieg sit Niederflurig und auch der Gang, aber die Sitze sidn auf Podesten angebracht. So etwas funktionert im Stadtverkehr nicht, da sind Sitzplätze eher unwichtig, da die durchschnittliche Reisezeit nicht so lange ist, sieht amn von Ausnahmen, wie der Linie 47 ab. Zb auf der 62 werden wenige Fahrgäste 30 Min im Bus sitzen auf der Linie 101, oder 115 ist das schon eher wahrscheinlich, einfach weil die Entfernungen so groß sind.

Außerdem hat die AVG bei allen Ettlinger Linien die noch ihr gehören bis auf die 112, wo ein Kleinbus zum Einsatz kommt, auf eigene Busse umgestellt. Bisher fuhren dort recht viele Auftragsbusse zB auf der 115 das hat fast bis auf null abgenommen, nur jetzt während des SEV nach Bad Herrenalb sieht man wieder Auftragsbusse auf der 115.

Aber wenn die AVG das Netz Ettlingen II+Albtal auch noch verliert sieht es natürlich sehr übel aus, wobei ein Teil der Busse gerade die beiden Hochflursetras und der Setra Gelenkbus sich auch irgendwann verkauft oder verschrottet werden, die dürften inzwischen etwa 15 Jahre alt sein, für einen Bus ein gutes Alter. Außerdem fährt die DB recht wenig selber, man sieht viel NVW, Pieck Reisen, Hirsch Reisen und andere Private auf den Netz Ettlingen I. Da könnte es durchaus sein, dass die AVG dort noch Auftragsverkehre an Land zieht, wenn sie billig genug ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liniennetz Ettlingen I ab 09.12. nicht mehr AVG-Busnetz
BeitragVerfasst: 13. Juni 2016, 17:51 
Offline

Registriert: 30. Oktober 2014, 20:25
Beiträge: 211
Wohnort: Karlsruhe
Wie es aussieht verliert die AVG auch das Linienbündel II in Ettlingen (Linie 104, 105, 110, 111, 112)
Was ist mit der Linie 107 und Pfinztal?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liniennetz Ettlingen I ab 09.12. nicht mehr AVG-Busnetz
BeitragVerfasst: 13. Juni 2016, 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2013, 23:01
Beiträge: 320
Wohnort: Ettlingen
Was wird das bringen für mich als Fahrgast?

Ich muss mal was loswerden über die Busse in Ettlingen. Die Busse hier in Ettlingen sind ziemlich unzuverlässig, man muss im Prinzip 5 Minuten vorher an der Haltestelle sein, weil der Bus machmal eben 5 Minuten früher abfährt oder umgekehrt, man kann 10 Minuten später an der Haltestelle sein und kann den Bus noch erwischen. Man hat den Eindruck als würde die Abfahrtszeiten allenfalls als Empfehlung gesehen werden. Besonders bekomme ich das bei der Linie 105 mit. Das ist unabhängig davon ob die AVG/Hirsch Reisen fährt oder eben die RVS-Busse mit ihren Subunternehmern. (Der einzige Vorteil wenn die AVG bzw Hirsch Reisen fährt ist, dass man auf live.kvv.de schauen kann ob der Bus schon durch ist oder nicht)

Ein Teil des Problemes hat man sich aber selbst geschaffen, denn besonders verschärft hat sich das Problem seitdem das neue Stellwerk auf der S1/S11 läuft, denn seitdem sind die Schließzeiten der Schranken viel länger, was zum Teil große Staus innerhalb von Ettlingen verursacht. Besonders schlimm ist es im Morgenverkehr, wenn die Eilzüge noch zusätzlich fahren. Dadurch stecken eben auch die Busse in diesen Staus und die Fahrtzeiten verlängern sich automatisch...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de