Verkehrsforum Karlsruhe

Alles zum Thema Verkehr in Karlsruhe und Region
Aktuelle Zeit: 23. Februar 2018, 03:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Firma Engel ist im Albtal eher ein Albtraum
BeitragVerfasst: 28. Januar 2014, 18:01 
Offline

Registriert: 7. Dezember 2010, 12:00
Beiträge: 328
Hallo,

der Busunternehmer Engel aus Mühlacker schafft das, was die AVG mit ihren Bussen in 3 Jahren nicht geschafft hat. Leider hat der Busunternehmer Engel zum Fahrplanwechsel einen Kurs der Linie 114 übernommen, ausgerechnet den den ich immer nehme. Siet dem schlittere ich nur noch von Beschwerde zu Beschwerde. Entweder der Bus wartet Mittags gar nicht auf die S1, oder er ist selber völlig verspätet, weil er mit dem Bus die Fahrzeiten nicht halten kann. Heute Morgen war er einfach mal 13 Min zu spät, Ergebnis S1 natürlich weg. Es ist zum Mäusemelken, ich will sofort die AVG zurück, die AVG ist selbst bei 5cm Schnee auf der Strasse und Eis noch unter 5 Min verspätet gefahren. Ok es musste der eine oder andere Außenspiegel dran glauben und ein par Fahrerseitenscheiben gingen auch mal zu Bruch, aber so ist das halt wenn man Überlandbusse fährt, da streift man halt mal einen Sattelauflieger. Aber lieber so, wie dass ich meinen Anschluss gar nicht erreiche.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Firma Engel ist im Albtal eher ein Albtraum
BeitragVerfasst: 29. Januar 2014, 20:28 
Offline

Registriert: 9. Januar 2014, 20:55
Beiträge: 132
Wohnort: Baden-Baden
Mit was für Bussen fährt denn Engel auf der Linie 114?

Hast du denn auch schon den Landkreis und die Kommunen angeschrieben, dass es dieses Problem gibt? Denn diese waren ja hauptverantwortlich für die Ausschreibung!

Dass aber Anschlüsse nicht mehr abgewartet werden habe ich schon des öfteren im KVV-Gebiet erlebt. Bei Linien, die häufig fahren ist das ja nicht so schlimm, wenn es aber Linien sind, die nur im Stundentakt oder sogar nur im Zweistundentakt verkehren ist, ist das sehr schlimm und hier geht es oft nur um 1-2 min länger warten. Interessanterweise fühlt sich niemand verantwortlich, weder der KVV, noch die AVG, das Busunternehmen und der Kreis. Die Fahrgäste sollten hier auch rigoros die Mobilitätsgarantie nutzen, die aber leider unter Fahrgästen nicht sehr bekannt ist.

In Baden-Baden kann man teils nicht 1-2 Minuten mehr warten, weil die Linien so eng geplant wurden, dass kaum Verspätungen aufgeholt werden können. Wenn man die Stadt Baden-Baden darauf anspricht, dann kommt nur die Antwort, dass jeder Kurs mehr Geld kosten würde. Super! Lieber lässt man Anschlüsse verfallen und vergrault die Fahrgäste, was man in Baden-Baden schon gemacht hat.

_________________
Nahverkehr in Baden-Baden und Sinzheim

Meine ÖPNV-Galerie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Firma Engel ist im Albtal eher ein Albtraum
BeitragVerfasst: 29. Januar 2014, 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Dezember 2010, 12:00
Beiträge: 287
Auf der 151 fährt Engel mit einem Irisbus Crossway LE. Ich gehe mal davon aus das man auf der 114 auch diesen Bustyp einsetzt?!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Firma Engel ist im Albtal eher ein Albtraum
BeitragVerfasst: 30. Januar 2014, 18:12 
Offline

Registriert: 7. Dezember 2010, 12:00
Beiträge: 328
leider ja, auch hier ein Irisbus, furchtbare Klapperkiste. Ja was nützt mir denn die lumpige Mobilitätsgarantie?? Wo bekomme ich in Marxzell ein Taxi her? Das Taxi muss aus Waldbronn oder Ettlingen kommen, dann zahlt der KVV die 50€, ich muss aber in Vorleistung gehen und offen, dass der KVV mir das Geld überweist, also muss ich immer 50€ einstecken haben. Außerdem muss ich mien Fahrtziel mehr wie 30 Min später erreichen, leider fährt die nächste S1 nach Karlsruhe genau 30 Min später, trotzdem fehlen mir dann 30 Min Arebitszeit.

Der 114er fährt im 60 Min Takt, in der HVZ im 20/40 Takt getaktet auf die S1, bzw von der S1.

Den Landkreis schreibe ich jetzt zum 3. Mal an, über das Ergebnis denke ich lieber nicht nach.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Firma Engel ist im Albtal eher ein Albtraum
BeitragVerfasst: 22. Oktober 2014, 19:27 
Offline

Registriert: 7. Dezember 2010, 12:00
Beiträge: 328
Heute Morgen war der Bus der Firma Engel auf der Linie 114 komplett im Ausfall, ganz toll wenn man eigentlich seine Bahn erreichen will, da ich Verspätungen von 5 Min gewohnt bin habe ich mich erst gewundert, als der Bus um 7:18 Uhr immer noch nicht kam, dann kann ich aber auch nicht mehr zur Bahn laufen. Mal schauen was der KVV auf die Beschwerde schreibt, aber mehr wie Worte werden es nicht werden...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Firma Engel ist im Albtal eher ein Albtraum
BeitragVerfasst: 22. Oktober 2014, 20:04 
Offline

Registriert: 23. September 2012, 09:26
Beiträge: 129
Wenn Du höflich und bestimmt bleibst, gibt es ein freundliches Endschuldigungsschreiben und eine Tagesnetzkarte.
Ich habe schon ein paar gesammelt. ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Firma Engel ist im Albtal eher ein Albtraum
BeitragVerfasst: 22. Oktober 2014, 21:29 
Offline

Registriert: 6. Mai 2014, 12:50
Beiträge: 49
Bei AVG und VPE ist das mit dem Busanschluss noch schlimmer manchmal fährt der Bus einfach weg obwohl er die Bahn schon sieht wie sie am Bahnsteig ankommt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Firma Engel ist im Albtal eher ein Albtraum
BeitragVerfasst: 23. Oktober 2014, 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2013, 23:01
Beiträge: 320
Wohnort: Ettlingen
Gibt es eigentlich eine Übersicht welche Buslinien durch Unternehmer zu welcher Uhrzeit bedient werden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Firma Engel ist im Albtal eher ein Albtraum
BeitragVerfasst: 23. Oktober 2014, 15:56 
Offline

Registriert: 9. November 2013, 18:07
Beiträge: 246
Wohnort: Bad Herrenalb
Hobler hat geschrieben:
Gibt es eigentlich eine Übersicht welche Buslinien durch Unternehmer zu welcher Uhrzeit bedient werden?


Nicht wirklich! Mit eigenen Beobachtungen wirst du dabei wohl am weitesten kommen. Beim RVS zum Beispiel ist es sehr unterschiedlich je nachdem wie die Personaldecke so ist wird halt mal 2-3 Tage ein Umlauf an irgend einen Subunternehmer verkauft.
Falls Interesse an Übersichten im Bereich Albtal/mittleres Murgtal besteht kann ich gerne etwas dazu beitragen ;-).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Firma Engel ist im Albtal eher ein Albtraum
BeitragVerfasst: 23. Oktober 2014, 16:24 
Offline

Registriert: 9. Januar 2014, 20:55
Beiträge: 132
Wohnort: Baden-Baden
Hobler hat geschrieben:
Gibt es eigentlich eine Übersicht welche Buslinien durch Unternehmer zu welcher Uhrzeit bedient werden?


Für Linien, die die Baden-Baden Linie betreibt kann ich dir gerne eine Übersicht geben bzw. wenn du Fragen hast, dann kann ich sie dir beantworten. Bei der BBL ist nicht so ein durcheinander wie z.B. bei Südwestbus. :-D

_________________
Nahverkehr in Baden-Baden und Sinzheim

Meine ÖPNV-Galerie


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de