Verkehrsforum Karlsruhe

Alles zum Thema Verkehr in Karlsruhe und Region
Aktuelle Zeit: 24. Februar 2018, 05:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für O405N "Bulacher Ausführung"
BeitragVerfasst: 30. Dezember 2014, 21:36 
Offline

Registriert: 26. Juli 2014, 19:36
Beiträge: 176
Nicht nur gestern abend
Auch gestern mittag kam beim filmen am hauptbahnhof vorbei
Wirklich sehr auffälliges modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für O405N "Bulacher Ausführung"
BeitragVerfasst: 31. Dezember 2014, 16:19 
Offline

Registriert: 13. November 2010, 12:00
Beiträge: 35
Wohnort: karlsruhe - Grünwinkel
Ich war gestern auch filmtechnsich unterwegs habe den neuen aber nicht gesehen.

_________________
Schaut mal auf meinen Youtubekanal: Spiegelwagen auf YT
follow auf Instagram: stefan_karlsruhe1894


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für O405N "Bulacher Ausführung"
BeitragVerfasst: 13. Januar 2015, 18:52 
Offline

Registriert: 13. Januar 2015, 18:15
Beiträge: 37
Wohnort: Stuttgart
Ich war gestern zur Mittagszeit in Karlsruhe. Er war zwar nicht unterwegs, stand aber auf dem Betriebshof. Es ist der bereits gezeigte Bus (noch über google zu finden: http://iho.hu/img/kozut/1306/130603_NAB ... lsruhe.jpg) und sieht mittlerweile so aus:

(Siehe Beitrag unter mir)

Der Bus scheint kein Heckfenster zu haben, dafür aber eine Klimaanlage.

Gruß Felix


Zuletzt geändert von MsnbI13 am 14. Januar 2015, 19:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für O405N "Bulacher Ausführung"
BeitragVerfasst: 14. Januar 2015, 18:54 
Offline

Registriert: 9. November 2013, 18:07
Beiträge: 246
Wohnort: Bad Herrenalb
MsnbI13 hat geschrieben:
Der Bus scheint kein Heckfenster zu haben, dafür aber eine Klimaanlage.


Das mit dem fehlenden Heckfenster ist richtig, da der Motor hinten drinn stehend angeordnet ist.
Bild

Im Sommer hatte er noch andere Aufkleber auf der Front und war noch kein Teil des KVV :lol:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für O405N "Bulacher Ausführung"
BeitragVerfasst: 15. Januar 2015, 13:07 
Offline

Registriert: 11. April 2013, 13:15
Beiträge: 24
Wohnort: München
Wie ist denn die Bestuhlung im hinteren Teil...? Hoffentlich keine Konferenzanordnung mit Längssitzen... :-?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für O405N "Bulacher Ausführung"
BeitragVerfasst: 29. Januar 2015, 03:22 
Offline

Registriert: 13. Januar 2015, 18:15
Beiträge: 37
Wohnort: Stuttgart
Ich war am 27.01. in Karlsruhe, wo der Bus auf der Linie 50 eingesetzt wurde. Ich bin zwei Runden mitgefahren und habe mich ein wenig mit dem Fahrer darüber unterhalten. Der Bus ist ein Einzelstück und wird es auch bleiben. Anscheinend ist dieser in der Anschaffung zu teuer. Bis auf die Fahrertüre, einige Knöpfe auf dem Dashboard, sowie die Sitze scheint mir das ganze alles Eigenbau zu sein. Bei den Fahrgästen ist er nicht so beliebt, da direkt bei der Hintertür zwei Stufen sind, sodass er für ältere Personen nicht so praktisch ist. Die Verarbeitung scheint mir eher mangelhaft, so war zum Beispiel die Platte der ersten Reihe im Fußraum aus Hartpappe zu sein, so biegsam wie sie war. Auch dort ist es eine leichte Fehlkonstruktion - durch die Doppelsitze auf beiden Seiten vorne und die entsprechenden Podeste ist der Eingangsbereich mit Gang sehr eng. Im Heck ist eine Reihenbestuhlung verbaut - alles andere macht auch keinen Sinn. Hersteller ist definitiv die MJT.

Bild
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für O405N "Bulacher Ausführung"
BeitragVerfasst: 29. Januar 2015, 11:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. August 2011, 15:48
Beiträge: 121
Wohnort: Stutensee
Da MJT ein Lizenz-Omnibusbauer ist ist ja sowieso klar. Was allerdings an dem Fahrerarbeitsplatz (man möge dieses Wort "Dashboard" bitte verprügeln und nie wieder im Deutschen nutzen) ein Eigenbau sein soll ist mir unklar. Das ist der Standard-MAN-Fahrerplatzarbeitsplatz. Citaro-Fahrertür, normale Stadtbussitze, wie sie auch in den Citaros der VBK verbaut sind. Ist doch alles supi.

Die Bauform, das hinter der zweiten Tür zwei Stufen sind, nennt sich Low-Entry. Ist seit einigen Jahren insbesondere in Deutschland sehr beliebt geworden. Die angesprochen älteren Personen können sich ja vorne hinsetzen. Da ist genug Platz.

Und das das das einzige Fahrzeug dieses Typs bleiben wird würde ich nicht sicher sagen (auch die Fahrer wissen meisten nicht alles).
Die Ausschreibung für die NKF-Busse wurde schließlich 2014 wieder neu eröffnet mit eine Angebotsbindefrist bis zum 31.12.2014. Vielleicht haben die VBK doch noch zugegriffen und uns erwarten zum Jahresende 2015 weitere MJT-Busse. Nach dem Motto "lieber diese Busse als gar keine"...

Ist es also genauso "die" MJT, wie "die" KVV? :roll:

_________________
...wenn's um Busse geht... ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für O405N "Bulacher Ausführung"
BeitragVerfasst: 29. Januar 2015, 14:48 
Offline

Registriert: 13. Januar 2015, 18:15
Beiträge: 37
Wohnort: Stuttgart
Mag vielleicht auf dem Bild schlecht herauskommen, wenn man dieses aber mit einem MAN vergleicht (s. Google: http://666kb.com/i/bzwieyej6kuybcdsz.jpg), dann fallen dort schon einige Unterschiede auf. Ich denke, dass man sich wenn überhaupt der Form bedient hat.
Dadurch, dass diese 8 Sitzplätze aber immer ziemlich schnell belegt sind, gehen die älteren Personen meist trotzdem leer aus - wie ich beobachten konnte. Das fand ich im O405 etwas besser. Dass sich das ganze Low-Entry nennt, ist auch mir bewusst - jedoch ist beim Low-Entry im Normalfall auch die Decke höher, welches hier nicht der Fall ist. Bei einem Low-Entry hat man im Normalfall vorne auch mehr niederflurige Sitzpätze.

Im Bezug auf ob es das einzigste Fahrzeug bleiben wird, kann ich nur das wiedergeben, was mir der Fahrer gesagt hat, der wiederum bei den Personen nachgefragt hatte, die für den Fahrzeugeinkauf zuständig sind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für O405N "Bulacher Ausführung"
BeitragVerfasst: 29. Januar 2015, 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. August 2011, 15:48
Beiträge: 121
Wohnort: Stutensee
MsnbI13 hat geschrieben:
Mag vielleicht auf dem Bild schlecht herauskommen, wenn man dieses aber mit einem MAN vergleicht (s. Google: http://666kb.com/i/bzwieyej6kuybcdsz.jpg), dann fallen dort schon einige Unterschiede auf. Ich denke, dass man sich wenn überhaupt der Form bedient hat.

Verbaute Knöpfe und Anordnung dieser war schon immer Bestellsache ;-). Sowohl bei Mercedes, als auch bei MAN und jedem anderen Hersteller. ;-)


MsnbI13 hat geschrieben:
Dadurch, dass diese 8 Sitzplätze aber immer ziemlich schnell belegt sind, gehen die älteren Personen meist trotzdem leer aus - wie ich beobachten konnte. Das fand ich im O405 etwas besser.
[...]
Bei einem Low-Entry hat man im Normalfall vorne auch mehr niederflurige Sitzpätze.

Liegt daran, das es kein 12 Meter Fahrzeug ist. Hat nix mit MJT-Bussen oder der Konstruktion an sich zu tun. Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen.
Zumal auch bei 12Meter-Low-Entry Bussen die meisten Sitzplätze nicht niederflurig aufzufinden sind ;-).


MsnbI13 hat geschrieben:
Dass sich das ganze Low-Entry nennt, ist auch mir bewusst - jedoch ist beim Low-Entry im Normalfall auch die Decke höher, welches hier nicht der Fall ist.

Das wiederum ist nur bei Mercedes des Fall. Bei MAN, Solaris, Scania etc. kommt man bei den Low-Entry Fahrzeugen ebenfalls ohne besonderer Deckenerhöhung aus (gut, dafür ist das Gesamtfahrzeug höher, bei den Bulacher Bussen gibt es aber bekannterweise eine Maximalhöhe.)


Also so gut wie alle Negativ-Punkte sind Anforderungsbedingt ;-).

_________________
...wenn's um Busse geht... ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für O405N "Bulacher Ausführung"
BeitragVerfasst: 15. April 2015, 23:49 
Offline

Registriert: 13. Januar 2015, 18:15
Beiträge: 37
Wohnort: Stuttgart
Weiß eigentlich schon jemand was Neues? Ich habe von einem Stuttgarter Busfahrer mitbekommen, dass anscheinend Solaris auf Basis des Alpino einen passenden Bus für's Bulacher Loch produzieren will. Gibt es da schon was konkretes dazu?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für O405N "Bulacher Ausführung"
BeitragVerfasst: 20. Juli 2015, 18:46 
Offline

Registriert: 30. Dezember 2014, 22:05
Beiträge: 173
es kommen 4 modifizierte Solaris Versionen.

http://www.kvv.de/aktuell/pressemitteil ... hoehe.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für O405N "Bulacher Ausführung"
BeitragVerfasst: 20. Juli 2015, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. August 2011, 15:48
Beiträge: 121
Wohnort: Stutensee
Sie kommen nicht nur, sie fahren schon seit letzter Woche ;-)


Am Freitag habe ich sie bereits im Stadtwiki ergänzt und ein paar Handyfotos geschossen:
Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
...wenn's um Busse geht... ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für O405N "Bulacher Ausführung"
BeitragVerfasst: 6. August 2015, 11:35 
Offline

Registriert: 25. Mai 2010, 11:00
Beiträge: 191
Wohnort: neustadt/w
nun ja, sobald der Neue da ist, bewegt sich der Alte nur noch im Schlepp :shock:


Dateianhänge:
Dateikommentar: O405 gestern am Hbf
20150805_140105.JPG
20150805_140105.JPG [ 116.02 KiB | 4520-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für O405N "Bulacher Ausführung"
BeitragVerfasst: 25. August 2015, 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. März 2014, 07:39
Beiträge: 18
Wohnort: Pfinztal-Söllingen
Heute früh auf der 32 in Richtung Rossweid einen VBK-Solaris gesehen. Scheinbar übernehmen sie jetzt auch die vereinzelten Fahrten des "Bulachers" außerhalb des Lochs. Schade :-(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für O405N "Bulacher Ausführung"
BeitragVerfasst: 25. August 2015, 18:29 
Offline

Registriert: 9. Januar 2014, 20:55
Beiträge: 132
Wohnort: Baden-Baden
Pfinztaler hat geschrieben:
Heute früh auf der 32 in Richtung Rossweid einen VBK-Solaris gesehen. Scheinbar übernehmen sie jetzt auch die vereinzelten Fahrten des "Bulachers" außerhalb des Lochs. Schade :-(


So außergewöhnlich ist das nun auch nicht. Ich hab schon vor einigen Jahren auf den Linien 21 und 32 die O405NKF fahren gesehen - also dass man Fahrzeuge, die für das Bulacher Loch gedacht sind auch auf anderen Linien sehen kann, ist auch schon früher vorgekommen.

_________________
Nahverkehr in Baden-Baden und Sinzheim

Meine ÖPNV-Galerie


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de