Verkehrsforum Karlsruhe

Alles zum Thema Verkehr in Karlsruhe und Region
Aktuelle Zeit: 24. Februar 2018, 05:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anschlussknoten Zündhütle?!
BeitragVerfasst: 20. Dezember 2017, 18:58 
Offline

Registriert: 30. September 2014, 17:50
Beiträge: 76
Hallo,

was genau ist eigentlich der Sinn des Anschlussknotens am Zündhütle? Augenscheinlich treffen sich dort ja 24 und 47 regelmäßig. Aber was sind dort jetzt die Umsteigebeziehungen?

Tagsüber verkehren alle Busse an/ab .00/.20/.40.
Die 2 kommt aus der Stadt um .x8 an und fährt um .x2 retour. Die erreicht man also im Planfall immer.
Aber wie ist es mit den Bussen? Genialer Weise haben ja alle kein bisschen Standzeit.

Mein Klassiker: Hauptbahnhof > 24-Durlach: Entweder man rennt oder der 24er fährt meist völlig leer ab (DA könntet ihr auch Kohle sparen, liebe VBK, den 20er braucht kein Schwein!).
Die Gegenrichtung (zum Hauptbahnhof) klappt dank überpünktlichem 24er und/oder verspätetem 47er aber öfter.

Ist der Sinn des Ganzen also nur die Verbindung Hbf > 24-Hohenw.? Warum verzichtet man so gern auf gute Anschlüsse in allen Richtungen?

Witz bei DB Navigator: Dieser schickt einen für eine Fahrt von Hbf nach Schlesier Str. (Ost)/Brühlstr. Mitte/Blattwiesenstr. etc. einmal den kompletten 24er und wieder zurück bis zum Zündhütle, dann gehts in 0 min, sonst nicht...

Abends wirds noch utopischer, da gibts den Umstieg und somit für mich die schnelle Direktverbindung zum Hbf planmäßig mit 16 min Umsteigezeit...

Also nun: Wer hat sich den Quatsch ausgedacht und wieso (falls es Gründe gibt)? :D

Gruß Flo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anschlussknoten Zündhütle?!
BeitragVerfasst: 21. Dezember 2017, 00:05 
Offline

Registriert: 31. Mai 2014, 13:59
Beiträge: 323
Der Knoten bedient auch die Verbindung Durlach Turmberg - Grünwettersbach - Stupferich. Warum sollte man aber Hauptbahnhof - Durlach fahren wollen? Da gibt es eine gute Verbindung mit R5, S3, S31 und S32 zwischen Hauptbahnhof und Durlach Bahnhof. Von dort alle 10 Minuten die 1 RIchtung Durlach Zentrum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anschlussknoten Zündhütle?!
BeitragVerfasst: 21. Dezember 2017, 00:45 
Offline

Registriert: 25. April 2010, 11:00
Beiträge: 1048
Wenn der Anschluss regelmäßig klappen würde, wäre man selbst zum Schlossplatz noch minimal schneller unterwegs, und in Richtung westlicher Geigersberg/östliches Aue könnte man ggü. dem was die Fahrplanauskunft heute ausspuckt je nach genauem Ziel zwischen 10 und 20 Minuten schneller sein.

_________________
The sound of a hundred thousand people saying Wop™ is the registered trademark of the Krikkit Cola Corporation.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anschlussknoten Zündhütle?!
BeitragVerfasst: 21. Dezember 2017, 22:16 
Offline

Registriert: 31. Mai 2011, 21:16
Beiträge: 4
FlO530 hat geschrieben:
Also nun: Wer hat sich den Quatsch ausgedacht und wieso (falls es Gründe gibt)? :D


Von Quatsch kann eigentlich keine Rede sein. Im Gegenteil, die Umsteigekorrespondenzen am Zündhütle funktionieren sehr gut und werden von den Fahrgästen auch rege angenommen. Allerdings sind sie auf die Relationen Hauptbahnhof - 47 - Zündhütle - 24 - Bergwald/Hohenwettersbach bzw. Durlach - 24 - Zündhütle - 47 - Wolfartsweier/Grünwettersbach/Palmbach ausgelegt. Die Korrespondenzen existieren seit über 25 Jahren, zunächst zwischen den damaligen Linien 43 und 44, später dann zwischen 43 und 47 und seit der Eröffnung der Straßenbahn zwischen den Linien 24 und 47. In den beiden genannten Umsteigerelationen gibt es auch eine große (Hauptbahnhof - Bergwald/Hohenwettersbach) bzw. nicht ganz so große aber immer noch relevante Nachfrage (z.B. im Schülerverkehr).

Bei den Übereckverbindungen Hauptbahnhof - Durlach sowie Hohenwettersbach/Bergwald - Wolfartsweier/Grünwettersbach/Palmbach gibt es vermutlich recht wenig Fahrgastpotential, um längere Wartezeiten der Busse am Zündhütle zu rechtfertigen, zumal in Richtung Durlach ja auch noch die Straßenbahn fährt und die Bergdörfer zumindest in der Hauptverkehrszeit im (angenäherten) 10-Minutentakt bedient werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anschlussknoten Zündhütle?!
BeitragVerfasst: 21. Dezember 2017, 23:30 
Offline

Registriert: 31. Mai 2014, 13:59
Beiträge: 323
Mir fällt auf, dass geradezu schleichend das Angebot Durlach <-> Grünwettersbach <-> Palmbach gekürzt wurde. Erst hat man die 27 eingekürzt auf Verstärkerfahrten der 47 und nun fiel auch noch die 8 weg...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anschlussknoten Zündhütle?!
BeitragVerfasst: 11. Januar 2018, 23:16 
Offline

Registriert: 30. September 2014, 17:50
Beiträge: 76
kwakk hat geschrieben:
FlO530 hat geschrieben:
Also nun: Wer hat sich den Quatsch ausgedacht und wieso (falls es Gründe gibt)? :D


Von Quatsch kann eigentlich keine Rede sein. Im Gegenteil, die Umsteigekorrespondenzen am Zündhütle funktionieren sehr gut und werden von den Fahrgästen auch rege angenommen. Allerdings sind sie auf die Relationen Hauptbahnhof - 47 - Zündhütle - 24 - Bergwald/Hohenwettersbach bzw. Durlach - 24 - Zündhütle - 47 - Wolfartsweier/Grünwettersbach/Palmbach ausgelegt. Die Korrespondenzen existieren seit über 25 Jahren, zunächst zwischen den damaligen Linien 43 und 44, später dann zwischen 43 und 47 und seit der Eröffnung der Straßenbahn zwischen den Linien 24 und 47. In den beiden genannten Umsteigerelationen gibt es auch eine große (Hauptbahnhof - Bergwald/Hohenwettersbach) bzw. nicht ganz so große aber immer noch relevante Nachfrage (z.B. im Schülerverkehr).

Bei den Übereckverbindungen Hauptbahnhof - Durlach sowie Hohenwettersbach/Bergwald - Wolfartsweier/Grünwettersbach/Palmbach gibt es vermutlich recht wenig Fahrgastpotential, um längere Wartezeiten der Busse am Zündhütle zu rechtfertigen, zumal in Richtung Durlach ja auch noch die Straßenbahn fährt und die Bergdörfer zumindest in der Hauptverkehrszeit im (angenäherten) 10-Minutentakt bedient werden.


Danke euch erst einmal für die Antwort - ich hab nur irgendwie das Lesen verdrängt und am Tag drauf gings in die Heimat - da dachte ich dann doch nicht mehr an den Bus aus Karlsruhe...

Ich machs kurz: Mein Fahrtziel liegt einerseits 10 min von der 2, andererseits 15-20 min von der 1 entfernt. Da sind die 3 min bis zur 24 doch etwas attraktiver.
Klappt der Anschluss am Zündhütle, sind es dann kaum 15 min bis zum Hauptbahnhof. Mit der Straßenbahn geht es zwar öfter, dauert aber mehr als doppelt so lang. Der Fußweg zum Zündhütle dauert ebenso deren 20 min.

Folglich ist die Verbindung zum Hauptbahnhof für genug Stationen zwischen (!) Durlach und Zündhütle attraktiver als mit der Tram zu fahren - wenn der Anschluss aber nicht passt, steht man 20 min und eventuelle FV-Verbindungen am Hbf sind fürn Arsch.
Da frage ich mich, warum die 24 nicht eine Minute eher am Zündhütle (aus Durlach) ankommen kann, um auch eine attraktive Verbindung zum Hbf zu ermöglichen. Gegenrichtung ebenso. Ein Anschluss, den man mit Glück kriegen kann (Es kommen ja meist alle Busse gleichzeitig - da kann man doch auch alle abwarten, wenn pünktlich?!), aber auch nur mit 50/50-Chance, sorgt auch mit für eine schwache Auslastung des 24ers.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de