Verkehrsforum Karlsruhe

Alles zum Thema Verkehr in Karlsruhe und Region
Aktuelle Zeit: 25. Februar 2018, 05:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schlösser neben Karlsruher Hauseingängen
BeitragVerfasst: 8. Januar 2014, 15:50 
Offline

Registriert: 28. April 2013, 14:23
Beiträge: 50
Wohnort: Itzehoe
.


Zuletzt geändert von ivilknevil am 5. Februar 2014, 14:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlösser neben Karlsruher Hauseingängen
BeitragVerfasst: 8. Januar 2014, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juni 2009, 11:00
Beiträge: 1219
Wohnort: Karlsruhe
Kaum gelesen sehe ich die schon real:
Fritz-Erler-Str, in dem Block mit den Elektroladen, da war ich hin ...
Zwei Hauseingänge mit je zwei solcher Klappenteile daneben ...
... in nahezu Bodennähe, womit naheliegende Erklärungen wie Schlüsselschalter für Rolltore, Außenbeleuchtungen, Alarmanlagen, ... wegfallen.
Bei der nun geklärten Höhenlage muss es was selten benutztes sein ...

_________________
Bild
... und U-Strab-Alternativen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlösser neben Karlsruher Hauseingängen
BeitragVerfasst: 8. Januar 2014, 20:06 
Offline

Registriert: 6. Mai 2010, 11:00
Beiträge: 321
Wohnort: Karlsruhe
Ich habe solche Einrichtungen schon (häufig) mit "Volkswohnung" beschriftet gesehen, was nahelegt, daß sich dahinter z.B. Haustürschlüssel verbergen, die dann mit einem Generalschlüssel der Volkswohnung (als Hausbesitzer) erreichbar sind. Ähnliches könnte ich mir auch für Briefträger oder die Feuerwehr vorstellen, falls der Bedarf besteht, Tür und/oder Tor regelmäßig zu öffnen.

Das ist dann sicher einfacher, wenn der Hausmeister oder Briefträger nur einen Schlüssel mitführen muß, statt einen Schlüsselbund voller spezifischer Haustürschlüssel.

Das ist zumindest die plausibelste Erklärung, die mir einfällt. Warum man die in Bodennähe anbringen sollte, wüßte ich jetzt nicht; habe ich aber so auch noch nicht gesehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlösser neben Karlsruher Hauseingängen
BeitragVerfasst: 8. Januar 2014, 21:50 
Offline

Registriert: 28. April 2013, 14:23
Beiträge: 50
Wohnort: Itzehoe
.


Zuletzt geändert von ivilknevil am 5. Februar 2014, 14:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlösser neben Karlsruher Hauseingängen
BeitragVerfasst: 8. Januar 2014, 21:59 
Offline

Registriert: 21. August 2012, 17:07
Beiträge: 23
Da sind in der Regel auch die Haustürschlüssel für die Müllabfuhr drinen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlösser neben Karlsruher Hauseingängen
BeitragVerfasst: 8. Januar 2014, 22:03 
Offline

Registriert: 6. Mai 2010, 11:00
Beiträge: 321
Wohnort: Karlsruhe
sweet87 hat geschrieben:
Da sind in der Regel auch die Haustürschlüssel für die Müllabfuhr drinen.


Ja, sowas denke ich. Müllabfuhr, Briefträger, Hausmeister, ggf. Feuerwehr/Notdienst. Hätte ich mir in meiner alten Bude in Karlsruhe auch manchmal gewünscht, da haben sie einfach Sturm geklingelt bis irgendwer aufgemacht hat...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlösser neben Karlsruher Hauseingängen
BeitragVerfasst: 9. Januar 2014, 15:38 
Offline

Registriert: 18. März 2010, 12:00
Beiträge: 526
Wohnort: KA-Südweststadt
Was sollen sie sonst anders machen? Die haben auch ein Zeitlimit und müssen fertig werden.

Gerade in größeren Häusern die keine BMZ haben gibt es oft für die Feuerwehr Zentralschlüssel.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlösser neben Karlsruher Hauseingängen
BeitragVerfasst: 17. Januar 2014, 21:14 
Offline

Registriert: 23. September 2012, 09:26
Beiträge: 129
Das sind normale Schlüsseltresore.
Dass die Müllabfuhr und Briefträger in KA so etwas nutzen ist mir völlig unbekannt.
Kann das jemand verlässlich bestätigen?
2 Typen kommen mir bekannt vor :lol:

Schau mal auf´s Dach. Gibt es dort so schöne Antennenanlagen?

Einer davon sollte solch ein Tresor sein.
Der andere ist ein Tresor für den Aufzugsmonteur.

Die Freischaltelemente der Feuerwehr sehen ähnlich aus, haben aber keinen Schließzylinder. Die Tresore sind auch richtig große Edelstahlklappen ohne Schließung. Die gehen im Alarmfall automatisch auf. (Hilft dem gemeinen Dieb aber nicht weiter :roll: )

Die beiden eckigen Kästen könnten in der Tat Energieversorger sein. Trafostation im Keller? Kann aber auch alles mögliche sein.

Zusammenfassend:
Die runden Tresore sind bei den Aufzugsfirmen und den Mobilfunkprovidern sehr verbreitet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlösser neben Karlsruher Hauseingängen
BeitragVerfasst: 17. Januar 2014, 21:20 
Offline

Registriert: 23. September 2012, 09:26
Beiträge: 129
Sputnick hat geschrieben:
sweet87 hat geschrieben:
Hätte ich mir in meiner alten Bude in Karlsruhe auch manchmal gewünscht, da haben sie einfach Sturm geklingelt bis irgendwer aufgemacht hat...


Genau das ist die Realität :-D :-D
Von den Briefträgern und den Müllmännern kann man wirklich nicht verlangen, dass die auch noch einen Schlüsselbund rumziehen.
Allerdings in Berlin hatten//haben die tatsächlich Haustürschlüssel. <--Völlig ungesichert. Habe das auch nur mal gehört.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlösser neben Karlsruher Hauseingängen
BeitragVerfasst: 17. Januar 2014, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juni 2009, 11:00
Beiträge: 1219
Wohnort: Karlsruhe
Wie gesagt: Für täglichen Zugriff liegen etliche dieser Klappen zu tief.
Inzwischen habe ich Blindfuchs die Teile auch an dem Haus entdeckt, in dem ich wohne ;-) Hier in akzeptabler Höhe. 3 Stück, könnte zu drei Türen/Toren passen (Haustür, Ladentür, TG-Tor).
"Bundes"post (Haustür) und Müll (TG-Tor) klingeln eigentlich nie, weiß nicht, ob die eigenen Schlüsselbund haben (meine Vermutung), Arriva & Co. klingeln.

_________________
Bild
... und U-Strab-Alternativen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlösser neben Karlsruher Hauseingängen
BeitragVerfasst: 17. Januar 2014, 22:46 
Offline

Registriert: 23. September 2012, 09:26
Beiträge: 129
@Mueck:
Hast Du ein Detailbild?
Besser noch eines wo man die Schließung sieht?

Aufzugbauer installieren gerne 20cm über dem Boden. Keine Ahnung warum, aber die lieben das :lol:

Manche Mobilfunker machen das auch sehr gerne. Ist nicht so auffällig.

Dass Post und Müllabfuhr einen Schlüssel haben, mag ich einfach nicht glauben.
Die Klingeln doch lieber. (Zumindest an Weihnachten ;-) ;-) )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlösser neben Karlsruher Hauseingängen
BeitragVerfasst: 18. Januar 2014, 10:53 
Offline

Registriert: 2. September 2013, 12:43
Beiträge: 13
Also hier in der Weststadt hab ich den Brieftraeger schon mit Schluessel fuer's Tor reingehen gesehen. Die Muellabfuhr leider nicht. :-?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlösser neben Karlsruher Hauseingängen
BeitragVerfasst: 15. Januar 2017, 10:41 
Offline

Registriert: 15. Januar 2017, 09:16
Beiträge: 10
Ach was.
Sowas habe ich ja noch nie erlebt!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de