Verkehrsforum Karlsruhe

Alles zum Thema Verkehr in Karlsruhe und Region
Aktuelle Zeit: 22. Februar 2018, 11:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sparmaßnahmen der Stadt Karlsruhe
BeitragVerfasst: 13. April 2016, 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Dezember 2010, 12:00
Beiträge: 287
Guten Abend,

dass Karlsruhe sparen muss, wurde bereits letztes Jahr bekannt gegeben. Nun wird dies aber, was den Nahverkehr betrifft, etwas konkreter:

http://mobil.ka-news.de/wirtschaft/regi ... 27,1853651

Im Artikel wird erwähnt, dass geplant sei Fahrten des Nightliner sowie der Linien 5 und 8 zu streichen. Möglicherweise bereits ab diesem Sommer.

Beim Nightliner sowie dem 8er hätte ich auch damit gerechnet. Aber bei der 5? Und wenn ja, dann auf ganzer Länge oder nur ein bestimmer Linienast bzw eine bestimmte Tageszeit?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sparmaßnahmen der Stadt Karlsruhe
BeitragVerfasst: 13. April 2016, 22:09 
Offline

Registriert: 30. Oktober 2014, 20:25
Beiträge: 212
Wohnort: Karlsruhe
Unter dem Artikel gibt es einr kleine Tabelle, darin Steht, das man von Montag bis Sonntag Nigthliner Fahrten streichen möchte, die Linie 5 in den Sommerferien auf einen 20min Takt ausdünnen, sowie die Linie 8 auf zwei Schülerfahtten begrenzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sparmaßnahmen der Stadt Karlsruhe
BeitragVerfasst: 14. April 2016, 08:32 
Offline

Registriert: 6. Mai 2010, 11:00
Beiträge: 321
Wohnort: Karlsruhe
NET2012 hat geschrieben:
Unter dem Artikel gibt es einr kleine Tabelle, darin Steht, das man von Montag bis Sonntag Nigthliner Fahrten streichen möchte, die Linie 5 in den Sommerferien auf einen 20min Takt ausdünnen, sowie die Linie 8 auf zwei Schülerfahtten begrenzen.


Sonntag bis Montag. Das heißt, nur in einer Nacht pro Woche wird der Nightliner eingedampft?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sparmaßnahmen der Stadt Karlsruhe
BeitragVerfasst: 14. April 2016, 12:25 
Offline

Registriert: 9. Januar 2014, 20:55
Beiträge: 132
Wohnort: Baden-Baden
Da scheinen die Kosten für die Kombilösung deutlich am Haushaltsplan zu nagen; wie es viele befürchtet haben. Nur wird leider nur an Symptomen gearbeitet und nicht an den Problemen. Wieder müsste mal wieder der Fahrgast büßen, der schon seit Jahren mit Umleitungen, Behinderungen und deutlichen Preissteigerungen "belohnt" wird. Baden-Baden und der LK Rastatt zeigen auch, was passiert, wenn man beim ÖPNV passiert. Im Jahr 2011 und 2012 mussten Baden-Baden und Rastatt aufgrund der Neuverteilung der Fahrgeldeinnahmen auf beinahe allen Linien einsparen. Bei der BBL sind seit 2010 dabei die Fahrgastzahlen um 14 % (!) gesunken. Das Defizit ist aber beinahe gleich geblieben.

Sicherlich findet man beim ÖPNV immer irgendwo Kleinigkeiten, die man einsparen könnten. So könnten die Nightliner NL4 und NL6 unter der Woche als ALT fahren. Das müsste doch ausreichen. Die S2 fährt ja einen nicht unerheblichen Teil paralell mit der NL4. Und die Linie 8 - Menschenmassen fahren da wirklich nicht mit und die Linie 24 fährt ja auch noch. Aber da können die Karlsruher hier im Forum sicherlich etwas mehr beitragen als ich.

_________________
Nahverkehr in Baden-Baden und Sinzheim

Meine ÖPNV-Galerie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sparmaßnahmen der Stadt Karlsruhe
BeitragVerfasst: 14. April 2016, 13:18 
Offline

Registriert: 30. Oktober 2014, 20:25
Beiträge: 212
Wohnort: Karlsruhe
Haha, der NL4 ist morgens unter der Woche die einzigste Möglichkeit für mache noch wegzukommen, vorallem Waldstadt Zentrum 4:12 steigen meistens mehrere Leute ein, da würde ein ALT nicht ausreichen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sparmaßnahmen der Stadt Karlsruhe
BeitragVerfasst: 14. April 2016, 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Dezember 2010, 12:00
Beiträge: 287
NET2012 hat geschrieben:
Unter dem Artikel gibt es einr kleine Tabelle, darin Steht, das man von Montag bis Sonntag Nigthliner Fahrten streichen möchte, die Linie 5 in den Sommerferien auf einen 20min Takt ausdünnen, sowie die Linie 8 auf zwei Schülerfahtten begrenzen.


Danke für den Hinweis, hatte ich ganz übersehen ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sparmaßnahmen der Stadt Karlsruhe
BeitragVerfasst: 14. April 2016, 15:15 
Offline

Registriert: 25. April 2010, 11:00
Beiträge: 1048
Da kommen unschöne Erinnerungen an die Ferienfahrpläne hoch, die es vor einigen Jahren bei der Bahn im Regionalverkehr gab. Und bei der Linie 5, die realen Einsparungen dürften ja nicht übermäßig sein - Fahrzeuge kann man nicht großartig einsparen, weil man sie im restlichen Jahr weiterhin braucht, und bei den Fahrern spart man zwar ebenfalls ein paar Stunden, aber im restlichen Jahr benötigt man weiterhin die gleiche Mindestanzahl an Personal. Den psychologischen Schaden bei den Fahrgästen hat man aber trotzdem schon angerichtet, und die Rintheimer lockt man so auch nicht wieder in die Straßenbahn. :roll:

_________________
The sound of a hundred thousand people saying Wop™ is the registered trademark of the Krikkit Cola Corporation.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sparmaßnahmen der Stadt Karlsruhe
BeitragVerfasst: 14. April 2016, 16:48 
Offline

Registriert: 30. Dezember 2014, 22:05
Beiträge: 173
Also in der Tabelle finde ich bei den Nightlinern nur Einsparungen von Sonntag auf Montag.
Da wäre es ja eher verkraftbar als generell die Nightliner.

Die Schülerfahrten, joar, das sollten die schon hinkriegen. Bei der 5 wäre während der Sommerferien vllt. ein 15-Min-Plan eher die Idee.

Aber diese ganzen Maßnahmen sind ja nur Möglichkeiten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sparmaßnahmen der Stadt Karlsruhe
BeitragVerfasst: 14. April 2016, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2013, 23:01
Beiträge: 320
Wohnort: Ettlingen
Die Linie 5 fuhr ja schon vergangenes Jahr in den Sommerferien im 20-Minuten-Takt (angeblich wegen der Grippewelle) und damals dachte ich mir schon, dass sie daran gefallen finden werden. Tja und die Linie 8 würde eigentlich nur Sinn machen wenn sie zwischen Wolfartsweier und Tullastraße pendelt oder zwischen Durlach und Tullastraße. Aber da gibts ja genug Alternativen, kann ich also gut verstehen ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sparmaßnahmen der Stadt Karlsruhe
BeitragVerfasst: 14. April 2016, 18:42 
Offline

Registriert: 25. April 2010, 11:00
Beiträge: 1048
BadenAirpark hat geschrieben:
Bei der 5 wäre während der Sommerferien vllt. ein 15-Min-Plan eher die Idee.
Einerseits eine Fahrt mehr pro Stunde, andererseits passt das nur schlecht mit dem übrigen 10-/20-Minuten-Takt zusammen.

_________________
The sound of a hundred thousand people saying Wop™ is the registered trademark of the Krikkit Cola Corporation.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sparmaßnahmen der Stadt Karlsruhe
BeitragVerfasst: 14. April 2016, 21:14 
Offline

Registriert: 1. September 2013, 22:43
Beiträge: 118
Linie 201 hat geschrieben:
So könnten die Nightliner NL4 und NL6 unter der Woche als ALT fahren. Das müsste doch ausreichen. Die S2 fährt ja einen nicht unerheblichen Teil paralell mit der NL4.

Da würde es wohl eher darauf hinauslaufen die S2Ost in Wochentagnächten einzustellen. Hagsfeld wird auch vom NL4 bedient, nach der Fahrt zur europäischen Schule müsste nur noch eine weitere Stichfahrt zum Reitschulschlag erfolgen, dann noch am Hirtenweg und Sinsheimer Straße halten. (Oder alternativ den NL4 durch Rintheim schicken)
Wenn dann noch der NL5 auf seine ursprüngliche Strecke übers ZKM zurückgelegt wird, könnte man auch gleich die NL2 streichen, S2West und NL1 am Marktplatz verknüpfen und 2 Kurse sparen.

Wenn dann die Kombilösung fertig ist, stehen wir eh vor der Frage, ob man einen 24/7 Tunnelbetrieb bezahlen kann oder lieber unter der Woche auf ein reines Nachtbusnetz umstellt (und im Gegenzug am Wochenende in dichteren Takten fährt wie im Vor-Nightliner-Netz bis 2008)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sparmaßnahmen der Stadt Karlsruhe
BeitragVerfasst: 16. April 2016, 14:16 
Offline

Registriert: 25. November 2009, 12:00
Beiträge: 699
Wohnort: Bietigheim
Habe mir mal Gedanken über ein abgespecktes, reines Nachtbusnetz unter der Woche gemacht und habe das Ganze skizziert. Mein Gedanke war auch, dass man das Ganze auch etwas größermaschiger fahren kann und auch ein Fußweg durch einen Stadtteil in Kauf genommen werden kann.

Ich bin auf drei Buslinien und fünf Äste gekommen.


Dateianhänge:
wochenbusnetz1.png
wochenbusnetz1.png [ 18.51 KiB | 2962-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de